• Online: 21.185

Kraftstoffe
Kraftstoffe Forum

Wieviel % Pöl verträgt mein MB W123 200D?

Wieviel % Pöl verträgt mein MB W123 200D?

Tobias wilkens Tobias wilkens

Themenstarter

Hallo!

Ich habe mir vorgenommen, meinen 200D Bj. 1982 mit Pflanzenöl zu betanken.

Nun meine Frage:

Wieviel Pöl kann ich beimischen, ohne ihn umrüsten zu müssen?

Wie sehen mögliche Schäden aus und gibt es überhaupt potenzielle Folgeschäden?


Dieselkraft Dieselkraft

Opel

Pflanzenöl

 

Hi, fahre ihn mit mit maximal 50%. Habe ne ganze Zeit an meinem 190 D damals rumexperimentiert und bin auf das Ergebniss gekommen, das die Vorkammermotoren mit 50% beimischung noch relativ gut laufen. Bei höherem Pflanzenölanteil kann mitunter die Reiheneinspritzpumpe schaden nehmen. Die sind nähmlich leider nicht so Standfest wie die BOSCH-Verteilerpumpen.


Matti01 Matti01

Vergaser-Fahrer

kannst mit mehr fahren, allerdings dann wirds Zeit für eine Umrüstung, kannst natürlich auch so fahren, aber die Bosch Pumpe ist nicht unsterblich.

 

musst bei fmso gucken die wissen wie das geht


Ascona Ascona

Hallo,

es gibt viele die fahren MB mit 100% ohne Umbau.

Es ist eigentlich umgekehrt mit den Einspritzpumpen, die Verteiler, z.B bei VW oder neuen Benzen, vertragen das eher nicht so gut, aber die älteren Reiheneinspritzpumpen werden über das Motoröl mitgeschmiert und sind deswegen nicht so leicht kaputt zu kriegen. Ich hab noch von keiner durch Pöl Betrieb zerstörten Reihenpumpe gehört, umgekehrt von Verteilern schon oft.

(z.B. http://www.pumpenfriedhof.tk/)

Man muss sich rantasten was geht, immer einen Ersatzfilter dabeihaben. Und genug Luft im Tank lassen um evtl. Diesel nachzutanken.

Mein Vorkammerdiesel (124er 250er `95) läuft ohne Umbau seit 25.000 mit bis zu 100% ohne spürbare Veränderung.

Vorraussetzung ist eine richtig funktionierende Vorglühanlage, funktionierende Einspritzdüsen, sowie dichte Dieselleitungen. Mängel die man am Diesel nicht gleich merkt, können bei Pöl zu Problemen führen.

Schäden die auftreten können:

-Filter mal verstopft (nach ~ 10.000km)

-ESP durch den höheren Druck undicht

-Tanksieb durch alte Dieselablagerungen verstopft

-...

Schönen Gruß

und viel Spaß beim pölen !!


zwiebelhirsch zwiebelhirsch

Lada

kann ich nur bestätigen

mein w201 hatte nach 1000km verstopfung also neue filter rein und gut war. nach 3000km siffte die esp, neue dichtungen rein , waren bestimmt schon 20jahre alt, und dann war er wieder dicht ich fahr jetzt seit 3 monaten jeden tag über 100km und hatte außer den beschriebenen kein prob mit 100% aldi.

 

grundsätzlich würder ich zuerst:

das tanksieb entfernen oder abschneiden

den vorfilter erneuern 2,50€

den dieselfilter erneuern 10€

und mir wenn die esp sifft die dichtungen bei mb holen ca 1€

 

also 100% sind kein prob nur halt ab und zu mal diesel tanken damit die düsen nicht verkoken. laüft einwandfrei sonnst und meine asu war ein traum ;-)

 

gruß


bombusterestris bombusterestris

Wieviel % Pöl verträgt mein MB W123 200D?

Hi!

Zwiebelhirsch: Wo sitzt eigentlich das Tanksieb beim 190 D? Und welche Dichtungen müssen eventuell bei der ESP erneuert werden?

Sind die Leckölleitungen Pöl-tauglich? Wo bekomme ich Pöl-taugliche und wie unterscheiden sie sich?

 

dieselgruß b.


zwiebelhirsch zwiebelhirsch

Lada

hi

das tanksieb sitzt im tank, d.h. tank leerfahren dann wanne drunter und am unterboden über dem fifferenzial das gummi wegmachen dhinter siehst du die anschlüsse vor und rücklau. die schraubst du ab, vorsicht es mommt kraftstoff und lässt den tank auslaufen. dann schraubst du den tank vom kofferaum her weg sind 4 schrauben an den seiten. jetzt kannst du den tank ausbauen geht komplett samt stutzen raus. jetzt lässt sich die 45er schraube an der die anschlüsse sind mit ner ensprechenden nuss oder ner rohrzange rausdrehen, an derr konstuktion hängt das tanksieb. wenns dreckig ist, tank spülen und ein neues kaufen und oben den deckel absägen. alles wieder zusammenbauen. dann neue spritfilter besorgen und in den kofferaum legen (die für vorne im motorraum) die lechölleitungen kannste erneuern wenn se siffen war bei mir so altersbedingt halt. auch die leitung vom filter zur esp. wenn er anfängt zu siffen dann an den anschlüssen der esp von wo die druckleitungen zum motor gehen. dazu brauchst du nen hazet vielzahnschlüssel kostst 35 steine und die dichtungen ca 1.- bei mb da einfach die einspritzleitungen wegschrauben, düsen raus vorsicht das sie feder nicht verloren geht, suabert arbeiten, o.rung ersetzten und anziehen, lösen, anziehen. dann leitung wiederr aufschrauben fertig. dauert für 4 zylinder ca 30min.

 

gruß

 

zwiebelhirsch


Nuhle_1982 Nuhle_1982

hi

 

eigentlich wurde schon ne menge gesagt also wiederhole ich die sachen nicht und ergänze nur:

 

1: der w123 hat orginal nur lochzapfendüsen oder sowas und brauch vorstrahldüsen dn0sd265 ohne wirds nichts mit 100% pöl

 

2: die glühanlage is ne reihenglühanlage und sollte auf einzel ansteuerung umgebaut werden....

ambesten gleich so das die anlage auch nachglüht, erreicht man beim w124 ab 89´ zb dadurch das man den temp stecker abzieht und wenn man so ein relais nachrüstet is der temp fühler ja eh nich vorhanden :D

meienr glüht volle 60 sekunden! also 20 sekunden glühen dann starte ich und dann glüht er noch 40 sekunden nach...

nachglühfähige glühkerzen sidn hier pflich da die org nach 4 wochen ca aufgeben...

bosch duratherm sind sehr gut...

 

Alle sachen gibs bei www.dieselsend.de sehr günstig...

 

sachen wie schläuche dichtungen und wärmetauscher gibs bei ebay oder www.monopoel.de

 

gruß Nuhle


Toddy124 Toddy124

Ford

Zitat:

Original geschrieben von Dieselkraft

Pflanzenöl

 

Hi, fahre ihn mit mit maximal 50%. Habe ne ganze Zeit an meinem 190 D damals rumexperimentiert und bin auf das Ergebniss gekommen, das die Vorkammermotoren mit 50% beimischung noch relativ gut laufen. Bei höherem Pflanzenölanteil kann mitunter die Reiheneinspritzpumpe schaden nehmen. Die sind nähmlich leider nicht so Standfest wie die BOSCH-Verteilerpumpen.

Mal definitiv ne falsche Antwort :-D Reihen ESP sind um Klassen besser und rustikaler als VESP


Deine Antwort auf "Wieviel % Pöl verträgt mein MB W123 200D?"

Kraftstoffe: Wieviel % Pöl verträgt mein MB W123 200D?

Ähnliche Themen zu: Wieviel % Pöl verträgt mein MB W123 200D?

schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen