Welches 125er Motorrad? (A1 Führerschein)

Guten Tag,

 

Ich mache nächstes Jahr den A1 Führerschein(glücklicherweise brauche ich ab 19.Januar auch keine 80kmh Drossel mehr ;) ),nun stellt sich natürlich die Frage welches Motorrad ich mir kaufe.Immoment favorisiere ich die Honda Varadero 125 (welche allerdings aufgrund des Gewichts ein bisschen langsam ist),die Aprilia RS 125 (bei der ich allerdings gehört habe,das die Unterhaltskosten ziemlich hoch sein sollen,wäre gut wenn mir da jmd mit Erfahrung ein paar Infos geben könnte),Honda CBR 125, Yamaha YZF R125 und die Honda NSR 125 . Ich würde mich über ein paar Vorschläge freuen(gerne auch neue Motorräder).

 

 

EDIT: Ich müchte kein Chopper,Roller oder Dirt Bike...sollte schon was sportliches sein ;) UUND ich werden mir keinen neuen Motorradführerschein mit 18 holen,wann ich meinen Autoführerschein mache,hängt davon ab wo ich später arbeite und ob mir da meine kleine 125er noch reicht ;)


Papstpower Papstpower

VN900 Custom

Kawasaki

Zähl doch mal die Vor- Nachteile in deinen Augen zu deinen Favoriten auf.

 

Sry, aber sowas haben wir hier im Wochentakt. Und deine Vorteile können aus anderer Sicht durchaus nach hinten losgehen...


X_FISH X_FISH

Der Gaskutscher

VW

Fragen die du dir - neben einigen anderen - stellen solltest:

 

[_] Was will ich eigentlich mit der Maschine machen?

[_] Ich habe bei spritmonitor.de die Verbrauchswerte der von mir favorisierten Modelle schon angeschaut?

[_] Ich habe entsetzt festgestellt, das eine 2-Takter wie die NSR oder die RS125 ordentlich was wegsäuft?

[_] Ich habe nur 893,12 Euro für Klamotten und Motorrad und möchte nicht nackt fahren müssen?

[_] Es muss unbedingt eine vollverkleidete Maschine sein damit niemand sieht das es nur eine 125er ist?

[_] Versicherung und Sprit kann ich mir leisten/wird von meinen Eltern gezahlt?

 

Grüße, Martin


Themenstarter

[Fahren :D z.B. zur Schule,zu Freunden,zum Einkaufen(adamit hier keine Missverständnisse auftreten,ich geh zu ner Schule in einer Stadt die 20km von meinem Haus entfernt ist,da wohnen logischerweise auch der Großteil meiner Freunde,un die 20km hab ich kein Bock mit dem Fahrrad zu fahren)._] Was will ich eigentlich mit der Maschine machen?

 

[Jap] Ich habe bei spritmonitor.de die Verbrauchswerte der von mir favorisierten Modelle schon angeschaut?

 

[Nicht wircklich entsetzt,mir war vorher schon klar das die Teile schön was kosten werden im Unterhalt] Ich habe entsetzt festgestellt, das eine 2-Takter wie die NSR oder die RS125 ordentlich was wegsäuft?

 

[Also ich habe für Klamotte so 500 Euro eingeplant,denn ich habe in ein paar Shops schon nachgeguckt,was wieviel kosten würde etc.] Ich habe nur 893,12 Euro für Klamotten und Motorrad und möchte nicht nackt fahren müssen?

 

[Nein] Es muss unbedingt eine vollverkleidete Maschine sein damit niemand sieht das es nur eine 125er ist?

 

[Kann ich mir leisten,auch wenns ordentlich ins Geld schlägt ;)] Versicherung und Sprit kann ich mir leisten/wird von meinen Eltern gezahlt?

 

 

Ps: Ich hab mich da schon genug informiert Pabstpower :D es geht nur darum,welches Motorrad ihr mir euer Meinung nach empfehlen würdet,weil ich mich selbst nicht entscheiden könnte.Ich hätte auch für die hohen Unterhaltskosten der Aprilia das Geld,aber man MUSS ja nicht soviel bezahlen,wenn eine der Honda vom Leistungs/Geld-Verhältniss genausoviel hergibt.Das ich den A1 mache steht außer Frage ;)

 

 

z.B. wenn du jetzt der Meinung bist,die Aprilia lohnt sich nicht weil sie mehr kostet als das sie mehr Leistung hätte,beziehe ich das in meine Überlegungen welches Motorrad ich mir hole,mit ein ;)


X_FISH X_FISH

Der Gaskutscher

VW

NSR und RS125 werden nicht mehr neu als 2-Takter angeboten. Also musst du in jedem Fall gebraucht und auch ein wenig ältere Modelle kaufen. Sollte der Zustand dann von einem klammen Geldbeutel herkommen -> evtl. gleich mal »großer Service« (neuer Zylinder und Kolben) und diverse lustige Basteleien (LED-Unterbodenbeleuchtung, Lastwiderstände mit der Verkleidung verschmolzen, etc.) beheben -> da bist du u.U. mit einer relativ neuen 4-Takter am Ende noch immer günstiger dran.

 

Aber das gab es auch schon häufiger so von diversen Leuten hier und in anderen Foren zu lesen.

 

Hat jemand im Freundes-/Bekanntenkreis eine der von dir favorisierten Maschinen? Dann könntest du schon mal probesitzen ohne zu fahren. Wenn es dann gleich zwickt, drückt, stört -> bleibenlassen.

 

Körpergröße vs. Sitzhöhe und Haltung macht so manchen Spaß zunichte - auch bei der 600er oder 1000er.

 

Grüße, Martin


Papstpower Papstpower

VN900 Custom

Kawasaki

Welches 125er Motorrad? (A1 Führerschein)

Wenn du dich mit der Varadero anfreunden kannst (und dem Preis) würde ich das auch empfehlen. Dann die CBR... Die Yamaha hat alle 3tkm ne Wartung. Da brauchst du 2 Maschinen für den Alltag.

 

Auf jeden Fall erstmal probesitzen gehn. Aber 19.Jan brauchst du ja keine Drossel, als wird das Probefahren auch leichter sein.


Themenstarter

Wer hat den gesagt das ich umbedingt n 2 Takter haben will....phhh Leute ehrlich,es ging nur darum,welche von den Motorrädern sich eurer Meinung nach mehr lohnen als andere und warum,sowas wie,die Bla ist zwar in der generellen Anschaffung günstiger als die Bla,aber dafür schluckt die auch viel mehr etc....

btw. bin 182cm groß.Und nein leider nicht,jedoch gibts in der Nähe einen,bei dem man mal nach ein paar Probefahrten fragen könnte.

 

EDIT:

Danke Pabstpower,einfach solche Vorschläge wollte ich hören ;)


Italsport Italsport

BMW

Hallo MelvinS,

 

beim Auswählen eines Bikes sollte die "Passgenauigkeit" eine wesentliche Rolle spielen.

Wenn das Bike beim Fahren den Eindruck eines "Fremdkörpers" macht, ist es einfach nicht das richtige.

Das war damals - in jungen Jahren - der Grund, auf italienische Motorräder umzusteigen.

Irgendwann besann ich mich meiner Tugenden (Perfektionist) und kaufte mir eine BMW. - Ein sehr guter Kauf - trotz des hohen Anschaffungspreises - aber wirklich glücklich war ich mit "Ihr" nie.

Also habe ich mir ein "unvernünftiges Spielzeug" zugelegt. Hart, laut, leicht und schnell. - Und Drehzahlen jenseits von "Gut" und "Böse". Sie macht wirklich Spass, die CAGIVA, auch wenn ich nach gut 100 Kilometern dankbar um jede Pause bin!

Wenn ich verhalten fahre (Drehzahlen bis 10 500U/min), komme ich mit 5,5l Kraftstoff aus. Meine Vierzylinder - BMW braucht auch nicht mehr. - Aber sie verbraucht kein Öl. - Und ich kann den ganzen Tag auf ihr sitzen und es fehlt sich garnichts.

Aber wirklich Spass machen tut sie halt nicht.

 

Im Unterhalt ist der Unterschied nur der Inspektionspreis. BMW lässt auch die Motorradfahrer gut zur Kasse.

 

Mit sportlichen Grüssen

 

Italsport

 

PS: Ich habe am 20. Geburtstag. - Du am 19.???:)


Maik380 Maik380

Fahrlehrer A, B und CE

VW

Meine empfehlung ganz klar die neue 125er duke von ktm, das teil gibt es seit diesem jahr mit ABS, sieht richtig top aus, ist zuverlässig, schnell und kostet da es ne 4-takter ist kaum unterhalt.

 

Von dem ding hast du auch noch was wenn du älter bist wie 18.

 

Gruss

Maik


Papstpower Papstpower

VN900 Custom

Kawasaki

Ganz klar ein Punkt der unheimlich zählt! Preis? Wartungsintervalle???

 

Preise fangen bei 4000€ an.

 

Als Alternativen würde ich generell bei Honda bleiben. CBF125, Varadero, CBR...

 

Im Endeffekt musst du das selbst entscheiden.

 

Die CBF kostet neu am wenigsten. Die CBR kostet 3-3,3t€. Die Varadero kommt fast an die 4000€, dann lieber die DUKE wegen ABS.


X_FISH X_FISH

Der Gaskutscher

VW

Welches 125er Motorrad? (A1 Führerschein)

Zitat:

Original geschrieben von MelvinS.

Wer hat den gesagt das ich umbedingt n 2 Takter haben will.... [...]

Du selbst. Denn die stehen ja ganz oben in deinem ersten Posting - neben den 4-Taktern.

 

Wenn du sowieso keine willst und auch nichts darüber lesen willst -> einfach nicht ins erste Posting schreiben. So einfach ist das hier. Unglaublich aber wahr. ;)

 

Grüße, Martin


Themenstarter

"(gerne auch neue Motorräder)."

Nur weil die von mir genannten alles 2 takter sind....

 

Ja Honda dachte ich mir auch,die 125 Duke werde ich mir aber auch nochmal anschauen,danke schön ;)


Papstpower Papstpower

VN900 Custom

Kawasaki

Bei der KTM darfst du wohl auch ein ganzer Kerl sein/werden. Also 180cm gross... Kann man alles nachlesen.


micha259 micha259

Audi

also aus meiner erfahrung:

2-takter (fahre selbst ne 125er NSR, und RS wahrscheinlich auch) haben zwar weniger bewegte teile, machen aber mind. genau so viele probleme wie die 4-takter. und sie verzeihen einem nicht so viel. also immer schön warm fahren, kein billiges öl, ect... ich hab meine damals zum schnäppchenpreis von 600€ gekauft und (wissentlich) nochmal soviel reingesteckt, damit sie wieder gut da steht. dafür hast du bei den 2-taktern halt leistungsmäßig noch luft nach oben, bei nsr sind mit 125ccm bis zu 35ps möglich. bei den 4-taktern ist halt bei 15 (max. 20) ps schluss. kostet halt auch alles geld. ;)

 

und von der charakteristik musst du halt auch wissen, was du willst. 2-takter geht halt mit steigender drehzahl immer besser und ist eher was für heufigen lastwechsel und kurvige landstraßen. 4-takter gehen unten raus besser und die kann man besser über längere strecken vollgas gefahren werden. dafür hängen die nicht ganz so gut am gas.

 

das die nsr usw. saufen ist auch relativ. auf 15ps gedrosselt fährst du die auch mit 4-5l/100km. nur wenn du sie "auf" machst, steigt der verbrauch doch rapide (voll offen bis 8l).

 

mfg micha


Papstpower Papstpower

VN900 Custom

Kawasaki

Wozu sind mehr als 15PS sinnvoll bei einem Fahranfänger, der in der Probezeit sicherlich auf Punkte verzichten möchte?

 

2-T weniger bewegte Teile? Die Technik sehe ich mittlerweile weit komplizierter als ein 4-Takter. Angefangen von Einlassmembranen, Ein- Auslasswalzen etc. Alles Sachen um die man sich irgendwann auch mal kümmern muss. Meinen motor in meiner Kymco habe ich 1x im Jahr am Ventildeckel (3 Schrauben) geöffnet und das Ventilspiel eingestellt. Achso, einen ölwechsel habe ich auch noch gemacht...


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema Welches 125er Motorrad? (A1 Führerschein) gibt es 25 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 11. Januar 2013 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Welches 125er Motorrad? (A1 Führerschein)"

zum erweiterten Editor
Leichtkrafträder: Welches 125er Motorrad? (A1 Führerschein)

Ähnliche Themen zu: Welches 125er Motorrad? (A1 Führerschein)

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen