100
Audi 80, 90, 100, 200 & V8:

Welche Reifengröße für Audi 80 b4 am sinnvollsten?

  • Audi 100 Panorama
  • Audi 80, 90, 100, 200 & V8 Forum
  • Audi 100 Blogs
  • Audi 100 FAQ
  • Audi 100 Tests
  • Audi 100 Marktplatz
  • Exklusiv

Welche Reifengröße für Audi 80 b4 am sinnvollsten?

Moin moin, ich muß für meinen Audi neue Sommerreifen besorgen. Stehe jetzt vor der Wahl, ob ich 195 oder 205 Reifen nehmen soll. Preislich tendiere ich zu den 195.

Habe mir bei Reifendierkt Dunlop SP Sport Fastresponce rausgesucht. Preisunterschied zwischen diesen beiden Größen ca. 12 € pro Reifen.

Was könnt Ihr mir empfehlen.

Danke Euch für Eure Meinung.

Gruß Sven


ich geh mal davon aus du meisnt originalbereifung...also 195/65 R15 bzw 205/60 R15....ganz klar die günstigere reifengröße, wenns die 195er sind umso besser...stichwort sprit sparen.


Fliegerfelix Fliegerfelix

Der die Nation spaltet...

Hi,

 

habe mir jetzt die Pirelle P7 in 205/55/R16 auf mein Cabrio gezogen und bin einfach nur begeistert.

 

Der Grip und das Handling des Cabrios ist so viel geiler mit diesen Reifen und die Nässehafteigenschaften sind einfach nur gigantisch.

 

Da die Reifen bei mir eher wegen Alterung als wegen Verschleiss gewechselt werden, war mir der Preis eher egal.

 

Es ist noch zu erwähnen, dass der Reibungswiederstand nicht von der Fläche abhängig ist sondern vom Anpressdruck und der gleicht sich mit der Fläche gegenseitig aus.

 

Mfg Felix


mpbrei mpbrei

6,2l/100km mit 2,0l ABT

also ich fahre seit eh und je mit den 195ern durch die gegend ... beim bremsen wünsche ich mir aber doch schon etwas mehr halt auf der strasse. sonst reicht mir der 195er reifen!

bei regen hat die aussage - "je schmaler, desto besser!" - bestand (beszogen auf aquaplaning)!

ich hatte auch schon mit dem gedanken gespielt mir 205er reifen zu kaufen, aber bin dann zurück zu den 195ern gekommen, da ich einen mehrverbrauch befürchte und mir der nicht das optische ausgleicht - über die kurvenlage kann ich auch bei den 195ern nicht meckern.

geht durch den geringeren querschnitt nicht auch komfort verlohren (65 vs. 60)?!

 

 

mpbrei :)


Habe mich dieses Jahr für vredstein sportrac 3 in 195/65 r 15 entschieden. Da diese Reifen beim adac test wie die p7 sehr gut bewertet wurden. Warum 195? Naja auf den cm kommts denk i ned an und 15 € mehr für nix? besser aussehn tuts auch nicht.

 

Wenn ich mal fragen darf, was zahlt ihr denn komplett für den satz? also Reifen, aufziehen, wuchten altreifen entsorgen usw?


Fliegerfelix Fliegerfelix

Der die Nation spaltet...

Welche Reifengröße für Audi 80 b4 am sinnvollsten?

Ich suche es Dir nachher raus.

 

Mfg Felix


Aaron04 Aaron04

Experte

Zitat:

Original geschrieben von mpbrei

geht durch den geringeren querschnitt nicht auch komfort verlohren (65 vs. 60)?

Die 60 bzw. 65 beziehen sich ja jeweils prozentual auf entweder 195 oder 205 .

Somit ändert sich vom tatsächlichen Querschnitt fast nichts, daher hätte ich da eher weniger BEdenken.

 

 

Zu den Reifenkosten:

Habe für 4 Goodyear Eagle F1 (meiner ansicht nach der beste Reifen für sportliche Fahrweise) ca. 400 Eurobezahlt.

Aufziehen und Altreifenentsorgung ca. 60 Euro.


Fliegerfelix Fliegerfelix

Der die Nation spaltet...

4* 205/55/R16 91H Pirelli P7 367,20€

Komplettmontage 16/17 Zoll 38,00€

Altreifenentsorgung 10,00€

 

= 415,20€

 

+ 19% MWst.

 

= 494,08€


titan1981 titan1981

kein armer Student mehr

A4

ich hab die 195 drunter bin zufieden mit. wenn das auto dich nur von A nach B bringen soll dann lauf die lieber für das mehrgeld die besseren reifen in der kleineren größe. weil wirkliche breitreifen sehn anders aus


Ich habe zurzeit 195er Ganzjahresreifen drauf, beim nächsten Wechsel werde ich aber 205er nehmen.

 

Mit 205er hat man ein besseres Fahrgefühl, insbesondere wenn es Nass oder Glatt ist, es sieht besser aus ausserdem halten sie etwas länger was den Mehrpreis schon wieder relativiert.


titan1981 titan1981

kein armer Student mehr

A4

Welche Reifengröße für Audi 80 b4 am sinnvollsten?

was meinst du mit länger halten?


mpbrei mpbrei

6,2l/100km mit 2,0l ABT

die haltbarkeit kommt weniger auf die breite als auf die gummimischung an ;)

klar, breiter rutscht weniger und hat dann weniger abrieb - aber bei einem cm ... naja :rolleyes:

 

mpbrei :)


Ja, das wollte ich damit sagen. ;)


titan1981 titan1981

kein armer Student mehr

A4

also wenn es bei dir der wechsel eh nur ansteht weil die reifen zu alt sind würde ich mir lieber einen bessern holen zum selben preis wie die 205er

 

bei michilin, conti, good year usw kann man nicht so viel falsch machen aber nimm keine runderneuerten!


mpbrei mpbrei

6,2l/100km mit 2,0l ABT

es ist immer eine gradwanderung zwischen sicherheit und haltbarkeit.

je weicher die gummimischung, desto mehr halt beim bremsen und kurvenfahrt.

je härter die mischung, desto länger hält er, ist jedoch beim bremsen und kurvenfahrten, sowie bei nässe deutlich schlechter!

 

mpbrei :)


Hinweis: In diesem Thema Welche Reifengröße für Audi 80 b4 am sinnvollsten? gibt es 18 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 2. Mai 2008 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Welche Reifengröße für Audi 80 b4 am sinnvollsten?"

zum erweiterten Editor
Audi 80, 90, 100, 200 & V8: Welche Reifengröße für Audi 80 b4 am sinnvollsten?
 
schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen