Lexus
Lexus:

Weiß man schon etwas über den Produktionsstart des LF-CC?

Lexus

Weiß man schon etwas über den Produktionsstart des LF-CC?

Hallo Lexus-Freunde,

 

der LF-CC ist das erste nicht-häßliche Hybrid-Synergy-Drive-Auto der Mittelklasse, und auch die Rahmendaten gefallen mir sehr: Ca. 200PS Systemleistung, Coupé mit Heckantrieb. Es ist das erste richtig heiße HSD-Auto. Das Ding ist sexy. Vorgestellt beim letzten Pariser Autosalon.

 

Leider blieb mein Googeln über den Produktionsstart erfolglos. Daher wähle ich den Publikums-Joker. Weiß jemand von Euch was? Wird das Ding in der Form in Serie gehen und wenn ja wann? Listenpreis beginnt grob wo?

 

Seht selbst, hier ein HD-Bild live von der Messe.


Die AMS orakelte im September was von nächstem Jahr (http://www.auto-motor-und-sport.de/.../...ie-mittelklasse-5721331.html).


Zitat:

Original geschrieben von Maurer-Porsche

Hallo Lexus-Freunde,

 

der LF-CC ist das erste nicht-häßliche Hybrid-Synergy-Drive-Auto der Mittelklasse, und auch die Rahmendaten gefallen mir sehr: Ca. 200PS Systemleistung, Coupé mit Heckantrieb. Es ist das erste richtig heiße HSD-Auto. Das Ding ist sexy. Vorgestellt beim letzten Pariser Autosalon.

 

Leider blieb mein Googeln über den Produktionsstart erfolglos. Daher wähle ich den Publikums-Joker. Weiß jemand von Euch was? Wird das Ding in der Form in Serie gehen und wenn ja wann? Listenpreis beginnt grob wo?

 

[url=http://m.autozeitung.de/.../Lexus-LF-CC-Auto-Salon-Paris-2012-05.jpg]Seht selbst, hier ein HD-Bild live von der Messe.[/url

Die seriennahe Studie die in Paris gezeigt wurde, auch so in Serie geht, bleibt weiterhin das Geheimnis von Lexus, das präsentierte Auto soll als Erbe des 2012 vorgestellten Hybrid-Sportcoupés LF-LC zu verstehen sein. Der LF-CC, ein Mittelklasse Concept Coupé ist die jüngste Interpretation der aktuellen Designsprache von Lexus L-finesse. Der Vollhybrid LF-CC übernimmt viele Designmerkmale des LF-FC und soll als Lexus Coupé der nahen Zukunft verstanden sein Zur Technik: Angetrieben wird das Coupé von einem 2,5ltr Vierrzylinder Benzinmotor der mit einem erstmals flüssigkeitsgekühltem Hochleistungselektromotor gekoppelt ist. Auch wird die Designrichtung am Frontgrill im Still des aktuellen GS Modells konsequent beibehalten (Diabolo-Grill).

Im Sinn des Hauses bleiben Datum der Vorstellung (offizielle Verkaufsversion), evtl. dieser oder doch noch leicht veränderten Version, sowie exakte Leistungsdaten bis in die letzte Phase der offiz. Markteinführung bedeckt.

 

mit besten Grüssen,

 

IS-F Driver.


Themenstarter

Wie wird der LF-CC preislich einzuordnen sein? BMW 3er Coupé?


Zitat:

Original geschrieben von Maurer-Porsche

Wie wird der LF-CC preislich einzuordnen sein? BMW 3er Coupé?

Da sich der LF-CC die Plattform wohl mit dem kommenden neuen IS teilen wird und es aktuell ja schon ein Cabrio auf Basis des IS gibt, das einen ähnlichen Einstiegspreis wie das vergleichbare 3er Cabrio (325i) hat, erscheint das erstmal wahrscheinlich. Aktuell fangen da bei Lexus die Preise bei etwa 50k € an, das 3er Cabrio liegt mit etwas weniger Ausstattung ein knappen 1000er darunter.


Themenstarter

Weiß man schon etwas über den Produktionsstart des LF-CC?

Oha. Das ist schon ne Hausnummer. Und Jahreswagen und junge Gebrauchte wird man vom LF-CC sicherlich auch nur sehr schwer finden, und wenn, dann mit deutlich weniger Wertverfall als normale Autos.


@is-f driver: LF-CC und LF-LC sind zwei VÖLLIG verschiedene Concept Fahrzeuge. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Andere Platform, anderes Segment, andere Antrieb.

 

Also nicht als Erbe zu verstehen.


Zitat:

Original geschrieben von LandCruiser200

@is-f driver: LF-CC und LF-LC sind zwei VÖLLIG verschiedene Concept Fahrzeuge. Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Andere Platform, anderes Segment, andere Antrieb.

 

Also nicht als Erbe zu verstehen.

Alle Angaben absolut richtig, auch ein Fahrzeug das 2012 der Öffentlichkeit vorgestellt wird, kann nicht durch ein neues innerhalb kürzester Zeit ersetzt werden. Als Erbe soll nur die Richtung gezeigt sein in der es Stylistisch in Zukunft gehen wird! Auch ist zweifelhaft daß das beschriebene Modell unter den Anfangsbuchstaben "LF" auf den Markt kommt, sondern sicherlich als "IS"! Sogar die Karosserievariante "Coupé" ist für den westeuropäischen Markt bis auf weiteres nicht vorgesehen, obwohl sie in "Paris" gezeigt wurde. Für unseren Bereich (westeuropa) bleibt es vorläufig bei der 4türigen Limousine. Für das Coupé heißt es "a suivre".

 

Beste Grüsse,

 

IS-F Driver.


Kein Lexus Fahrzeug kommt als "LF" auf den Markt. Auch die beiden Cóupes nicht.

 

Laß dich überraschen wie die beiden Cóupes positioniert werden.


Zitat:

Original geschrieben von LandCruiser200

Kein Lexus Fahrzeug kommt als "LF" auf den Markt. Auch die beiden Cóupes nicht.

 

Laß dich überraschen wie die beiden Cóupes positioniert werden.

Na da bin ich mal gespannt, sieht aus daß du in dieser Richtung besser informiert bist als .... ich :(

 

LG Grüsse :)

 

IS-F Driver.


Weiß man schon etwas über den Produktionsstart des LF-CC?

Zitat:

Original geschrieben von Maurer-Porsche

Oha. Das ist schon ne Hausnummer. Und Jahreswagen und junge Gebrauchte wird man vom LF-CC sicherlich auch nur sehr schwer finden, und wenn, dann mit deutlich weniger Wertverfall als normale Autos.

Davon wirst Du wohl ausgehen müssen. Beim aktuellen IS 250 Cabrio fangen die Preise bei mobile.de für Jahreswagen (ex-Vorführer) bei ca. 37k € an. Die jungen Gebrauchten (ca. 3 Jahre alt) liegen auch noch bei 30k €.


Warum spricht man bei den Preisen von einem Cabrio? Das LF-CC Concept ist ein Cóupe für die gehobene Mittelklasse - wenn solch ein Fahrzeug von Lexus je auf den Markt kommen sollte.

 

Über den Preis würde ich mir erst dann Gedanken machen, wenn solch ein Fahrzeug für die Serie angekündigt wird.


Zitat:

Original geschrieben von LandCruiser200

Warum spricht man bei den Preisen von einem Cabrio? Das LF-CC Concept ist ein Cóupe für die gehobene Mittelklasse - wenn solch ein Fahrzeug von Lexus je auf den Markt kommen sollte.

 

Über den Preis würde ich mir erst dann Gedanken machen, wenn solch ein Fahrzeug für die Serie angekündigt wird.

Zum einem ist das IS 250 Cabrio das einzige das irgendwie vergleichbar ist, der LFA bietet sich nicht unbedingt als Vergleichsgrundlage an. Zum anderen wird der Hybrid-Antrieb sicherlich für Mehrkosten sorgen, die sich in einem Bereich bewegen die auch eine entsprechende Dachkonstruktion für ein Coupe-Cabrio kostet. Aber lassen wir uns überraschen.


Preislich - wenn überhaupt - würde sich solch ein Fahrzeug wohl um die €38k bewegen. Mehr natürlich mit den entsprechenden Ausstattungslinien.


Zitat:

Original geschrieben von LandCruiser200

Preislich - wenn überhaupt - würde sich solch ein Fahrzeug wohl um die €38k bewegen. Mehr natürlich mit den entsprechenden Ausstattungslinien.

Das wären aber gerade mal 3000 Euro mehr als aktuell der IS 250 in der Einstiegsversion kostet. Das wäre dann in etwa das Niveau des BMW Z4.


Hinweis: In diesem Thema Weiß man schon etwas über den Produktionsstart des LF-CC? gibt es 17 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 3. Dezember 2012 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Weiß man schon etwas über den Produktionsstart des LF-CC?"

zum erweiterten Editor
Lexus: Weiß man schon etwas über den Produktionsstart des LF-CC?

Ähnliche Themen zu: Weiß man schon etwas über den Produktionsstart des LF-CC?

schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests