Toyota
Toyota:

Wasserschaden durch kaputte bremsleuchten Dichtung was kann ich tun ?

Toyota Aygo AB1

Wasserschaden durch kaputte bremsleuchten Dichtung was kann ich tun ?

Hallo, ich bin letzten Donnerstag in der früh in mein Auto gestiegen und musste es ersteinmal vom Schnee befreien deswegen musste ich nach hinten langen denn hinten auf dem Boden liegt immer mein Besen dabei ist mir aufgefallen dass die kompletten Rücksitze nass sind und sich die Feuchtigkeit auch schon an den Rückenlehnen hochgezogen hat. Ich hab sofort bei Toyota angerufen und für den nächsten morgen einen Termin bekommen . Als ich vor Ort war machten wir zusammen den Kofferraum auf der fast leer war nur ein paar teile waren drinnen aber nichts was Feuchtigkeit abgibt und ein Teil hat sogar bereits dass schimmeln angefangen !!! Als ich mein Auto am Abend wieder abgeholt habe wurde mir gesagt dass die bremsleuchten Dichtung kaputt war und dass sie wieder erneuert wurde so wie die Rückleuchten da dort auch Wasser eingedrungen ist . Der Rest wurde provisorisch getrocknet . Nun sitz ich hier mit einem halb nassen Auto ganz deutlichen und ziemlich hässlichen Wasserflecken und es wird nichts mehr getan und da ich keine Garage habe und draußen Parks ist die Wahrscheinlichkeit dass es nun zum schimmeln anfängt ziemlich groß ! Kann dass sein ? Mein Auto war ein Neuwagen 2010 gekauft inklusive 5 Jahre Garantie ... Kann ich denn nicht mal erwarten dass mein Auto dicht ist und bleibt ? Ich hätte ja schon gedacht dass man wenigstens die Rückbank austauscht , währe dass denn mein recht ? Hab zwei Bilder drinnen die habe ich gemacht nachdem es mir aufgefallen ist werde später nochmal welche machen damit man sieht wie es jetzt aussieht ... Bin für jeden Rat dankbar !

Viele Grüße



Die Rückbank ist ja nicht kaputt, sondern nur nass geworden. Man sollte die Rückbank ausbauen und trocknen lassen. Dann mit Polsterteiniger die Wasserränder entfernen. Ich würde noch einmal mit Deiner Toyota Werkstatt sprechen und verlangen, das die Rückbank ausgebaut, getrocknet und gereinigt wird. Wenn dies nicht geschieht, dann würde ich freundlich auf die Garantie hinweisen. Wenn dies nicht fruchtet, erwähnen, daß Du bei Toyota Deutschland nachfragen wirst, ob dies der übliche Umgang mit Kunden sei.

 

erzähl uns mal, wie es weiter ging.


Hat man dir mal erklärt wie durch eine defekte Dichtung der Bremsleuchte (3.Bremsleuchte oder Rückleuchte?) die Rücksitzbank so nass werden kann?

Wenn die 3.Bremsleuchte undicht wäre, würde zuallererst der Dachhimmel aufweichen und sich im schlimmsten Fall lösen.

Sollten die Rückleuchten undicht sein, wäre der Kofferraum als erstes sacknass.

Wenn das Fahrzeug 5 Jahre Garantie hat, wäre dieser Fall in die Garantie eingeschlossen. Eine Dichtung ist kein! Verschleissteil.

Am besten zurück zum Händler und auf die Garantie hinweisen.

Wenn die Rücksitzbank durch hässliche Wasserflecken als Rücksstände hat, hättest du Anspruch auf eine neue.


Hallo schön, schon lange ist es her das der Kunde König ist. Natürlich will die Werkstatt keine Kosten haben und versucht alles auf den Kunden abzuwälzen. Da werden so manch Märchen erfunden. Das mit der Undichtigkeit ist nichts neues bei diesem Fahrzeugtyp es gibt genug Interne Schriftstücke wie diese zu beheben sind. Ab zum Händler und eine zweite Person mitnehmen, als Zeuge und auf Garantie, Kulanz den Freundlichen ansprechen. Zur Not die freundlichen von AutoBild mit einschalten, Abteilung Kummerkasten. MfG Mazdacx5


Kicknick Kicknick

Optimist

Wie so manche Händlerkollegen mit den Kunden umgehen ist echt erschreckend !!! Wie die Rückbank soooo nass werden konnte bei der berühmten undichten dritten Bremsleuchte ist mir ein Rätsel... Normalerweise, so läuft es zumindest in unserem Betrieb, sollte das Fahrzeug des Kunden getrocknet werden und nicht so, wie auf dem Bild zu erkennen wieder an den Kunden übergeben werden. Ich würde sagen, dass ist eine Frechheit. Zumal Du nicht die Möglichkeit hast das Fahrzeug selber adäquat zu trocknen.

Ich würde vorschlagen Du fährst nochmal zu Deinem Händler und lässt Dir erklären wie das Wasser von der dritten Bremsleuchte, oder den Rückfahrscheinwerfern bis zu Deiner Rückbank gelangen konnte ! Und wer die Kosten für die Schimmelbeseitigung übernimmt !

Vielleicht lässt der Händler sich ja auf etwas ein, was Dir helfen könnte... wenn nicht PN an mich und ich werde sehen was ich für Dich tun kann.


Themenstarterin

Wasserschaden durch kaputte bremsleuchten Dichtung was kann ich tun ?

dass ist wirklich sehr sehr nett vielen lieben dank nur leider schaffe ich es momentan von der arbeit her garnicht in die werkstatt haben gerade die stressigste zeit im jahr.... es sieht gottseidank schon viel besser aus ich heize immer wie eine wahnsinnige und es sind nur noch bei genauen hinsehen wasserränder zu erkennen. trotzdem weiss ich nicht wie es innen bei tageslicht aussieht da ich nur im dunkeln unterwegs bin ( morgends früh raus - abends spät heim ) ich halte euch aber auf dem laufenden und vielen lieben dank nochmal für dass angebot, vielleicht ( was ich nicht hoffe da ich mir wünsche dass meine wekstatt mein problem löst ) werde ich darauf zurückgreifen...

 

viele liebe grüße und eine stressfreie woche ;)

 

Zitat:

Original geschrieben von Kicknick

Wie so manche Händlerkollegen mit den Kunden umgehen ist echt erschreckend !!! Wie die Rückbank soooo nass werden konnte bei der berühmten undichten dritten Bremsleuchte ist mir ein Rätsel... Normalerweise, so läuft es zumindest in unserem Betrieb, sollte das Fahrzeug des Kunden getrocknet werden und nicht so, wie auf dem Bild zu erkennen wieder an den Kunden übergeben werden. Ich würde sagen, dass ist eine Frechheit. Zumal Du nicht die Möglichkeit hast das Fahrzeug selber adäquat zu trocknen.

Ich würde vorschlagen Du fährst nochmal zu Deinem Händler und lässt Dir erklären wie das Wasser von der dritten Bremsleuchte, oder den Rückfahrscheinwerfern bis zu Deiner Rückbank gelangen konnte ! Und wer die Kosten für die Schimmelbeseitigung übernimmt !

Vielleicht lässt der Händler sich ja auf etwas ein, was Dir helfen könnte... wenn nicht PN an mich und ich werde sehen was ich für Dich tun kann.


Deine Antwort auf "Wasserschaden durch kaputte bremsleuchten Dichtung was kann ich tun ?"

zum erweiterten Editor
Toyota: Wasserschaden durch kaputte bremsleuchten Dichtung was kann ich tun ?

Ähnliche Themen zu: Wasserschaden durch kaputte bremsleuchten Dichtung was kann ich tun?

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen