Fahrzeugpflege
Fahrzeugpflege Forum

Waschanlage in Stuttgart für kratzempfindlichen Lack: Alber in Filderstadt?

Waschanlage in Stuttgart für kratzempfindlichen Lack: Alber in Filderstadt?

Hallo zusammen,

 

wie in einem anderen Thread (http://www.motor-talk.de/.../...pfindlich-in-waschanlage-t4349329.html) schon berichtet, hat mein nagelneuer Lack (schwarzmetallic) schon nach zwei Besuchen in einer Textilwaschanlage vor allem an den Kunststoff-Stoßstangen vorn und hinten (dort besonders an Stellen, die nach oben fast waagerecht stehen) sowie an den Türgriffen und Kotflügeln besonders bei Tageslicht deutlich sichtbare Schmirgel, d.h. überall feine Kratzer, und der Lack wirkt dort speziell hinten auf der Stoßstange schon ziemlich matt.

 

Es handelte sich um eine Textilwaschanlage ohne manuelle Vorwäsche (sondern mit automatischer Hochdruck-Vorwäsche) und mit sehr hohem Durchsatz (gehört zu einem Mercedes-Betrieb, viele Dienstwagen). Mit meinem vorherigen Fahrzeug (silbermetallic) hatte ich dort jahrelang nie Probleme.

 

Nach dem ersten Besuch dort im Spätsommer waren die Kratzer noch eher vereinzelt, nach dem zweiten im Winter bei Schmuddelwetter jedoch deutlich zahlreicher und stärker.

 

Nun werde ich dort wohl nicht mehr waschen lassen. Und ob andere Textilanlagen wie Mr Wash in Stuttgart (sehr große Anlage, angeblich auch lackschonend) wirklich lackschonender sind, weiß ich nicht. Handwäsche wie früher ist mir aber auch zu mühsam.

 

Ich hörte nun von einer Moosgummi-Anlage in Filderstadt (http://www.waschstrasse-alber.de/leistungen/hightechw%C3%A4sche/). Ist dort zufällig jemand Kunde und kann von seinen Erfahrungen dort berichten?


Hi.

 

Etwas OT.

 

Mr.Wash meide und boykottiere? ich.

Denn.

Die leute werden nach Fahrzeuge bezahlt.

Wenn z.B. an einem Tag KEIN einziger Kunde kommt, bekommen die KEIN Geld,

müssen aber trotzdem ihre 8 Stunden vor Ort sein.

 

Und dann noch die ganzen "vorschriften".

Der Lappen nur für WSS außen und darf nur so und so gefaltet sein,

und die WSS darf nur in einem bestimmten Muster gewischt werden.

Nach einmal wischen muss de rLappen so und so zurückgefaltet werden.

etc.

 

Nene, ich habe das Angebot damals von Mr. Wash in Münster dankend abgelehnt,

mit dem Satz: "Sklaverei ist seid Jahrzenten verboten."

 

 

Mfg


Hi,

Die Anlage kenne ich, war ich früher immer oft. Anlage war damals gepflegt, es erfolgt ne manuelle Vorwäsche mit Hochdruckreiniger.

Da ich nun aber nicht mehr in der Nähe wohne und auch eher Handwäsche bevorzuge, geh ich nicht mehr hin.

Falls du aber keine Handwäsche machen kannst, würde ich lieber dorthin gehen als zu Mr. Wash.

 

Grüße


Themenstarter

Hallo zusammen,

 

die o.g. Moosgummi-Anlage scheint OK zu sein, ich konnte nach dem Besuch dort keine zusätzlichen Schmirgelspuren entdecken. Zwischenzeitlich wurden die meisten davon auch durch eine Politur entfernt.

 

Damit nun nicht gleich wieder neue Schmirgel da sind, werde ich vorerst nur noch die Moosgummi-Anlage benutzen, und keine Textilanlagen mehr (erst Recht keine mit Bürsten).

 

Problem nur: Was mache ich unterwegs? Ein relativ umfangreiches Verzeichnis an Moosgummi- bzw. Schaumstoff-Waschanlagen bietet der Hersteller Washtec an, wo man speziell nach deren Produkt "Softecs" (ebenfalls Schaumstoff-Streifen) suchen kann:

http://www.washtec.de/index.php?...


Deine Antwort auf "Waschanlage in Stuttgart für kratzempfindlichen Lack: Alber in Filderstadt?"

zum erweiterten Editor
Fahrzeugpflege: Waschanlage in Stuttgart für kratzempfindlichen Lack: Alber in Filderstadt?

Ähnliche Themen zu: Waschanlage in Stuttgart für kratzempfindlichen Lack: Alber in Filderstadt?

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen