Oldtimer
Oldtimer Forum

Was gegen Abgasgestank tun?

Was gegen Abgasgestank tun?

Hallo Oldtimer-Freunde,

mein Oldie mit Vergaser hat seinem Alter entsprechend die unschöne eigenschaft nach Abgas zu riechen. Was könnte ich tun, damit es wie bei moderneren Fahrzeugen nicht so stinkt?


Kontrollier Deinen Auspuf. Der ist irgendwo undicht und der Fahrtwind bläst den Mist ins innere. Oder eine Scheibendichtung ist hin. Kommt auch gerne vor.


Wo liegt denn das Problem?

 

Stinkt es im Auto oder stinkt es, wenn du hinten am Auspuff stehst?


leibnitzkruemel leibnitzkruemel

schrauber4fun

Themenstarter

Der Auspuff ist dicht. Er stinkt hinten raus. Wen ich den Wagen in der Tiefgarage laufen lasse stink es im ganzen Haus. Das Gemisch ist korekt eingestellt, er läuft also nicht zu fett. Kein Ruß und die Abgase sind auch nicht Bläulich. Ist halt ein fahrzeug ohne Kat. Würde ein U-Kat helfen? Darf ich überhaupt einen einbauen? der Wagen ist Bj 82


Wie hoch ist der co-gehalt? Hast du ihn mal messen lassen?


leibnitzkruemel leibnitzkruemel

schrauber4fun

Themenstarter

Was gegen Abgasgestank tun?

Laut Abnahme nach §21 (wurde erst im Sep.2012 gemacht) liegt der Istwert bei 0,82 Vol%

das erlaubte Max liegt bei 3,5


Leibnitzkrümel?!?!? Solltest Du der Dieb von dem goldenen Keks sein?!?!?!


leibnitzkruemel leibnitzkruemel

schrauber4fun

Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von verleihnicks

Leibnitzkrümel?!?!? Solltest Du der Dieb von dem goldenen Keks sein?!?!?!

Wo sind Kekse??? Sofort her damit! :D


Ich mein ja nur. Hier in Hannover haben sie vor ein paar Wochen bei Bahlsen einen 100 Jahre alten vergoldeten Zinkkeks von einem Bauhauskünstler über dem Eingang geklaut. Ein Wahrzeichen. Es gibt einen Erpresserbrief vom Krümelmonster. Steht in allen Zeitungen weltweit.


leibnitzkruemel leibnitzkruemel

schrauber4fun

Themenstarter

Also wegen nem Zinkkeks fahr ich nicht von München nach Hannover :D Da geh ich lieber die 2 Etagen runter in Tengelmann und hol mir richtige Kekse :P


Was gegen Abgasgestank tun?

Ich liebe an meinem Oldie den ungereinigten Geruch von Benzin und Abgas wie in den 80ern , ist wie Parfüm in einer Zeit wo das Abgas besser als die Atemluft ist :D


Wenn du dein KFZ in der Tiefgarage laufen lässt zu Prüfzwecken oder Ähnlichem,ist die völlig normal und bei längere Laufzeit für dich asolut tödlich.Merkste gar nicht du kippst einfach um.In einfachen Fällen wirste einfach nur blöd.

Und wenn es schon im Treppenhaus ankommt ,mein Lieber mei Vater.


leibnitzkruemel leibnitzkruemel

schrauber4fun

Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von golf-V-driver

Ich liebe an meinem Oldie den ungereinigten Geruch von Benzin und Abgas wie in den 80ern , ist wie Parfüm in einer Zeit wo das Abgas besser als die Atemluft ist :D

Mir persönlich gefällt das ja auch, aber wir haben kleine Kinder im Haus und da ist mir nicht wohl bei.


wenn es kein Diesel ist, schnell Fenster runter kurbeln und tief einatmen. Ohne Kat riechts am besten. Wie Marzipan in etwa :-) .


Wenn Du in die Garage fährst und danach den Motor gleich abstellst, kann da gar nichts passieren. Es riecht halt nur. Laufenlassen sollte man den Motor nicht, aber das steht ja auch auf dem Schild, was in jeder Garage eigentlich hängen sollte. Und dass Kat-Abgase nicht zu riechen sind, macht sie nicht weniger "giftig".


Hinweis: In diesem Thema Was gegen Abgasgestank tun? gibt es 18 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 5. Februar 2013 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Was gegen Abgasgestank tun?"

zum erweiterten Editor
Oldtimer: Was gegen Abgasgestank tun?
 
schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen