Käfer
VW Käfer:

warum gab es keinen 1400 Käfer?

VW

warum gab es keinen 1400 Käfer?

1200, 1300, 1500, 1302, 1303... wo ist der 1400? hab mal gehört, das die 1400 damals von Alfa oder fiat schon belegt war...

Was wisst ihr darüber?


Karl-der-Käfer Karl-der-Käfer

Elektrolurch

Ich denke mal, dass die Leistungssteigerung vom 1300er zum 1500er mit sagenhaften 4 PS schon so gering ist, dass ein 1400er nicht wirklich sinnvoll gewesen wäre.


Und wo ist der 1301 :-D


Die Zahl war nun wirklich schon belegt, in den späten 60ern gab es mal einen Simca, der so hieß. Außerdem erinnerte 1302 so schön an den kleinen BMW (1602, usw.), paßte auch ganz gut, nachdem VW schon die Schräglenkerachse von BMW kopiert hatte (immerhin ein paar Monate vor Mercedes!)

Genau wie 411 an 911 erinnern sollte. Kam nur nicht so ganz bei den Kunden an. :D


Karl-der-Käfer Karl-der-Käfer

Elektrolurch

Immer die Franzosen...

deswegen ist der 911 kein 901, was er eigentlich sein sollte. Aber Peugeot hatte sich schon die 3-stelligen Nummern mit 0 in der Mitte reserviert.

 

Aber Neun-Elf klingt besser als Neun-Null-Eins :D


AHS IMP 1 AHS IMP 1

Alter Sack

warum gab es keinen 1400 Käfer?

Zitat:

Original geschrieben von VolkerIZ

....nachdem VW schon die Schräglenkerachse von BMW kopiert hatte ....

Meines Wissens hatte Porsche bzw ein Ing im Namen von Porsche diese entwickelt.

Wer genau das Patent besitzt/besaß weiß ich nicht.

 

Aber, damit sich Porsche einen Wettbewerbsvorteil sichern konnte, haben sie nur sehr zögerlich die Lizenzen rausgegeben.

 

Uwe


Themenstarter

Also Fiat 1400 und Simca 1301 macht Sinn. Beide gab es in den 60gern und da würde ich als VW Vertriebsfuzzi auch andere Namen wählen.


Deine Antwort auf "warum gab es keinen 1400 Käfer?"

zum erweiterten Editor
VW Käfer: warum gab es keinen 1400 Käfer?

Ähnliche Themen zu: Warum gab es keinen 1400 Käfer?

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen