Fahrzeugpflege
Fahrzeugpflege Forum

Wann Auto polieren lassen? Vorm Winter oder im Frühjahr?

Wann Auto polieren lassen? Vorm Winter oder im Frühjahr?

Hallo zusammen,

 

ich habe mal eine ganz grundlegende Frage zum Polieren:

Sollte man sein Auto vorm Wintereinbruch polieren um den Lack vor den "stärkeren" Umwelteinflüssen in der kalten Jahreszeit zu schützen oder lieber im Frühjahr, wenn es wärmer geworden ist und auch kein Schnee/Matsch mehr auf den Straßen liegt?

 

Danke & Gruß,

Michael


best_friend best_friend

x- was sonst!

Re: Wann Auto polieren lassen? Vorm Winter oder im Frühjahr?

 

auf jedemfall vor dem winter und im frühjahr.

mindestens alle 3-4 monate. reinigungs-junkies maches es bestimmt auch einmal pro monat.


quatsch ... wie alt ist denn dein Lack? .. wie oft vorbehandelt bzw. wann das letzte mal?

 

so das sind die ersten Fragen...

 

dann eine Politur schützt den Lack kein bissel. Eine Politur holt den Dreck und etwaige vergilbungen des Lacks etc runter. Viel wichtiger ist danach den Lack zu wachsen bzw zu versiegeln!

 

edit:

 

nehmen wir mal an dein Auto ist 4Jahre noch nie vorbehandelt .. dann eine mittlere Politur nehmen .. (mittlere Körnung) damit das Auto erst polieren, anschließend mit einem Wachs den Wagen einwachsen, erst diese Schicht bringt den Lack gut durch den Winter

 

edit2: aber auf jeden Fall vorm Winter noch


best_friend best_friend

x- was sonst!

Re: Re: Wann Auto polieren lassen? Vorm Winter oder im Frühjahr?

 

Zitat:

Original geschrieben von best_friend

auf jedemfall vor dem winter und im frühjahr.

mindestens alle 3-4 monate. reinigungs-junkies maches es bestimmt auch einmal pro monat.

sorry micgen2k,

meine antwort bezog sich auf die konservierung.

keine ahnung was ich da gelesen hab ;)

 

drachton hat natürlich absolut recht.


seegrehnaer seegrehnaer

blau macht glücklich

vorm winter reicht eigendlich das versiegeln und dann im frühjahr die ganz grosse sause. mit knete bzw. verdünnung abwaschen um harz und teer runter zubekommen. was bringts wenn das auto schön sauber ist aber überall noch "pickel" zusehen bzw, zu fühlen sind.


panzerwiesel panzerwiesel

Einsatzerprobt

Opel

Wann Auto polieren lassen? Vorm Winter oder im Frühjahr?

Re: Wann Auto polieren lassen? Vorm Winter oder im Frühjahr?

 

Zitat:

Original geschrieben von micgen2k

Hallo zusammen,

ich habe mal eine ganz grundlegende Frage zum Polieren:

Sollte man sein Auto vorm Wintereinbruch polieren um den Lack vor den "stärkeren" Umwelteinflüssen in der kalten Jahreszeit zu schützen oder lieber im Frühjahr, wenn es wärmer geworden ist und auch kein Schnee/Matsch mehr auf den Straßen liegt?

Danke & Gruß,

Michael

Servus micgen2k,

 

daß polieren für sich alleine, vor dem Wintereinbruch nicht anzuraten ist wurde von @drachton schon erwähnt.

 

Aber grundsätzlich ist vor dem Winter auch immer nach dem Winter. Soll heissen der Lack hat es vor und nach dem Winter genauso nötig.

 

Insofern sollte man dem Lack immer eine regelmäßige und bedarfsorientierte Pflege angedeihen lassen. ;)

 

So Long!

PW


Ich komme bei meinem Auto im Frühjahr um das Polieren einiger "strapazierter" Regionen trotz Wachsens vor der Wintersaison eigentlich nicht herum. Flugrost, Teer und einfach Dreck lassen den Wagen auch nach gründlicher Wäsche ungepflegt wirken. Auch die Waschanlage hat meist deutliche Spuren hinterlassen.

 

Im Sommer genügt dann gelegentliches Teerentfernen und Wachsen, um immer einen gepflegten Wagen zu haben, dem Vogelkot und Baumharz normalerweise nichts anhaben können.

 

Gruß

JohnS


Immer schön Wachs draufklatschen, ist eigentlich wichtiger als Politur find ich, denn durch das Wachs hat der Lack immer eine "Schutzschicht"

 

Ich werde nochmal vorm Winter einreiben und dann im Frühjahr wenns dann geht. Flugrost war bei mir auch pervers, hatte glaub ich auf einer Tür 50 Stellen, hab dann mit Lackreiniger vorgereinigt und übern Rost einfach mit Sonax Politur, danach waren se alle weg, dann mit schönem A1 Speedwax drüber und der Lack glänzte wie neu.


Polieren? Kommt darauf an, wie alt das Auto ist bzw. in welchem Zustand sich der Lack befindet.

 

Es gibt auch verschiedene Arten von Polituren.

 

Swizöl zum Beispiel bietet auch Swizöl Cleaner Fluid ist, das ähnlich wie eine Politur wirkt, den Wagen aber in erster Linie auf die Wachsschicht vorbereitet, d. h. feinste Kratzer, alte Wachsreste und oxydierte Lackschichten werden schonend entfernt, ohne die gesunde Lackschicht anzugreifen. Und zwar deshalb, weil es keine Schleifmittel enthält.

 

Grundsätzlich rate ich vor jeder Versiegelung - egal ob mit Wachs auf Carnauba- oder Polymerbasis oder mit Liquid Glass - zu einer Grundreinigung des Lackes. Die beste Versiegelung und das beste Wachs ist quasi nutzlos, wenn der Lack nicht restlos sauber ist. Andernfalls versiegelt man sämtlichen Dreck mit ein.

 

Bei einem neuwertigen Wagen sollte diese Vorreinigung mit einer möglichst sanften Politur bzw. mit einem Öl ohne Schleifmittel erfolgen. Bei leicht matten bzw. verwitterten Lacken kann/soll man ruhig mit Schleifmitteln rangehen.

 

Empfehlenswert ist es, den Lack vor UND nach dem Winter grundzureinigen und ihn ordnungsgemäß zu versiegeln.

Im Winter eben aufgrund diverser "Lackschädlinge" wie Streusalz etc. und im Frühjahr sind es dann wieder Insektenleichen, Vogelkot und vermehrter Flugrost, die dem Lack zu schaffen machen.

 

Wenn man sich mit der Materie nicht so gut auskennt, dann sollte man einen professionellen Aufbereiter aufsuchen. Und wenn man sich nicht auskennt UND mal für längere Zeit eine Ruhe haben möchte, dann empfiehlt sich eventuell gleich eine Nano-Versiegelung vom Profi - allerdings bin ich oft skeptisch, was die Standzeiten betrifft. 3 Jahre halte ich für völlig unrealistisch, aber 6 bis 12 Monate dürften passen, wenn das angewendete Produkt Qualität hat.

Von den diversen "Nano-Wundermitteln" für 10 bis 15 Euro aus der Sprühdose würde ich mal abraten. Ich zweifle stark an der Qualität dieser Produkte. Wenn, dann gleich zum Aufbereiter - da hat man dann in vielen Fällen auch eine Standzeit-Garantie inkludiert. Kostenpunkt je nach Anbieter, Lackzustand und Autogröße so um die 250 Euro.

 

Wer sein Auto liebt und wem Fahrzeugpflege Spaß macht, der macht Handwäsche und wachst es regelmäßig mit einem qualitativ hochwertigen Autowachs ein.


Und da kommts schon wieder...was ist ein qualitativ hochwertiges Wachs? Da streiten sich die Geister, meiner Meinung nach ist A1 Speedwax Plus 3 definitiv ein hochwertiges Wachs, andere nehmen lieber LG oder Swizöl das mal das dreifache kostet und im Grunde das gleiche ist (Wachs ist Wachs)

 

Jeder sollte ein bisschen rumprobieren, was ihm am besten gefällt und wie das Ergebnis ist. Mir ist aufgefallen das sich das A1 z.B. sehr leicht auspolieren lässt und einen schönen Tiefenglanz hinterlässt. Hält aber nicht so lange (ca. 1-2 Monate je nachdem wie oft man das Auto wäscht)


Wann Auto polieren lassen? Vorm Winter oder im Frühjahr?

Ganz ein einfach vorm winter gut versiegeln

 

und nach dem winter aufpolieren

je nach dem wie der Lack aussieht mehr oder weniger

 

und gleich wieder versiegeln.


Zitat:

Original geschrieben von AÖ-Ravenation

Und da kommts schon wieder...was ist ein qualitativ hochwertiges Wachs? Da streiten sich die Geister, meiner Meinung nach ist A1 Speedwax Plus 3 definitiv ein hochwertiges Wachs, andere nehmen lieber LG oder Swizöl das mal das dreifache kostet und im Grunde das gleiche ist (Wachs ist Wachs)

 

Jeder sollte ein bisschen rumprobieren, was ihm am besten gefällt und wie das Ergebnis ist. Mir ist aufgefallen das sich das A1 z.B. sehr leicht auspolieren lässt und einen schönen Tiefenglanz hinterlässt. Hält aber nicht so lange (ca. 1-2 Monate je nachdem wie oft man das Auto wäscht)

Stimmt, jeder soll das probieren, was ihm/ihr am besten gefällt. Deshalb gebe ich auch keine spezielle Empfehlung ab, sondern schreibe einfach nur von einem "qualitativ hochwertigen" Wachs.

Liquid Glass ist aber bitte kein Wachs!

 

Man kommt von selbst drauf, was gut ist und was nicht, wenn man sich ein bisschen mit der Materie auseinandersetzt.

 

WIRKLICH gut sind das P21S und Swizöl - würde mal sagen, dass das so ziemlich die High-End-Produkte bei Autowachsen sind.

 

Dahinter der Rest, zu denen sicher auch die A1-Wachse zählen, die ich persönlich nicht kenne. Aber wenn man einmal P21S oder Swizöl verwendet hat, dann wird man wahrscheinlich nicht mehr auf A1, Sonax etc. zurückgreifen wollen.

 

Aber wie gesagt, wenn du damit zufrieden bist, dann nimm es.

 

PS.: Deine Aussage "Wachs ist Wachs" ist sehr pauschal und trifft so leider überhaupt nicht zu. Denn wie kann man ein Wachs, das zu 40 % aus echtem hochwertigen Carnauba-Wachs besteht, mit einem Wachs, das vielleicht 10 % minderwertiges Carnauba-Wachs enthält, vergleichen?


bitte keine grundsatzdiskussion über wachs :p

das kann man ja hier auch in andren Threads lesen ^^

 

PS: Ich hab ein billiges Rexxon Wachs und bin damit super zufrieden ;) also alles mal testen


Ich habe meine Autos noch nie richtig poliert. Wenn man das Auto regelmäßig konserviert mit B2000, Sonax Hartwachs oder dem Sonax Polish & Wax II & III muss man ein Auto nie richtig mit Politur polieren.

 

Das ist meine Meinung dazu.

 

Synthie


Zitat:

Original geschrieben von Synthie

Ich habe meine Autos noch nie richtig poliert. Wenn man das Auto regelmäßig konserviert mit B2000, Sonax Hartwachs oder dem Sonax Polish & Wax II & III muss man ein Auto nie richtig mit Politur polieren.

 

Das ist meine Meinung dazu.

 

Synthie

Womit bekommst du dann Kratzer raus, Flugrost oder Baumharz weg? Okay, vielleicht mit dem B2000, aber nicht mit Sonax Hartwachs oder auch nicht mit diesen komischen Autowachsen, die gleichzeitig auch noch Politur sein sollen. Das ist doch 08/15-Ware.


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema Wann Auto polieren lassen? Vorm Winter oder im Frühjahr? gibt es 33 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag vom 7. Februar 2013 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Wann Auto polieren lassen? Vorm Winter oder im Frühjahr?"

zum erweiterten Editor
Fahrzeugpflege: Wann Auto polieren lassen? Vorm Winter oder im Frühjahr?

Ähnliche Themen zu: Wann Auto polieren lassen? Vorm Winter oder im Frühjahr?

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen