SsangYong
SsangYong :

Wagen springt nicht mehr an

SsangYong Musso FJ/ FJP/ FJR

Wagen springt nicht mehr an

Hallo Zusammen,

 

ich habe mal wieder Probleme mit meinem Problemkind.

Heute bin ich los gefahren, auf den ersten Metern hat die Kontrollampe von Trachtion und von Bremse, sowie Schalthebelstellungssanzeige leicht geflackert, bei Blinken dann etwas mehr. Bin dann so 30km gefahren, machte den Wagen aus. Nun sprang er nicht mehr an, alles möglich versucht, bis ich dann die Nase voll hatte und ein Kabel vom Plus der Batterie an den Anlasserschalter gegangen bin dann sprang der Wagen sofort an. Batterie auch geprüft die ist Top. Irgendwie schaltet das Relais für den Anlassenstrom nicht, ich finde auch nicht wo das sein könnte. Alles sieht nach Massefehler aus, nur da zu suchen ist nicht so einfach, denn ich denke der Wahlhebel von der Automatik unterbricht auch irgendwo sollange nicht "R" oder auf "N" steht.

Hat einer von euch einen Tip für mich??

 

Grüße

Barney


Das mit dem Wahlhebel siehst du schon richtig. Ich habe dein ganzen Koreaschrott bei mir rausgeschmissen - ist eh sein Geld nicht wert - und eine komplette Jaguar XJ Schaltbank mit Zug eingesetzt. Auch wenn bei Ssangyoung Merzedes drauf steht, muss noch lange nicht Merzedes drin sein. Ist eben nur minderwertiger Lizensbau. Ein ähnliches Problem hatte ich vor Jahren auch mal. Es hatte mir monatelang den Nerv geraubt, mal ging es und mal nicht und wenn es ging, dann nur Qualvoll. Ich habe auch oft - als letzte Möglichkeit - mit dem Schraubenzieher am Anlaser starten müssen. Da ich keinen Schaltplan zur Verfügung hatte war stundenlanges Suchen angesagt. Jedafalls kam am Anlasser von den ursprünglichen 12V nur knappe acht an. Massefehler waren auch meine ursprüglichen Überlegungen, doch ich konnte kaine finden. Habe dann alle Wege durchgemassen und die Spannung wurde immer weniger. Letztendlich habe ich mich dazu entschlossen allen sinnlosen Schnickschnack heraus zu werfen, denn immerhin sind wir Kerle und brauchen keine Computerspielchen im Auto die unseren Arsch auf die richtige Position rücken ect. Ist nur was für Pubertierende, die finden solche Spielchen toll. Werden irgendwann begreifen, was sie davon haben, wenn ihnen die Reperaturkosten vorkommen, als hätten sie ein Boot in der Werft überholen lassen. Jedenfalls, habe ich jetzt direckte Verbindung vom Sicherungskasten übers Lenkradschloss zur Schaltkonsole und fertig. Keine neuen Strippen gezogen und alles noch konfuser gemacht, einfach nur verändert. Seither, gehören die elektrischen Wehwehchen in diesem Wagen der Vergangenheit an, immer nach dem Shema, was nicht drin ist, kann nicht kaputt gehen. Vor diesen Radikalveränderungen, war kaum ein Monat vergangen, an dem der Wagen keine Macke hatte. Er toppte sogar alte Citrönes. Doch seither ist er zuverlässig und macht endlich auch Spaß. Türgriffe und Schlösser, ärgern mich allerdings noch immer, ist einfach zu mager gebaut.

Möglicherweise, konnte es dir nicht wirklich helfen, was ich hier schrieb, aber wenn du die Ssangyoungfaxen dick hast, wirs du vielleicht auch mal darüber nachdenken. Denn vom Fahrgefühl und vom Design her, ist er schon nahezu ideal.


3litercoupè 3litercoupè

MB Werk Holle

FJ/

nette ansicht... bei mir war es der zündstartschalter am schloss... den kann man aber zerlegen und reinigen.... achtung.. auf die mikrofedern achten...


Ja an das hatte ich auch gehofft und im Zuge der Durchmessung, leider festgestellt, das kein Widerstand vorzufinden war. Wäre damals zu schön gewesen-


Zünd Erlais ein Alu Kasten bei der Batterie in der Ecke verschraubt zieht den Kontakt für anlasser und Einschätzung und pumpe das ist das steck Teil das im rasch ist kostet 100EURO


Wagen springt nicht mehr an

Wie erwähnt, Tippfehler brauchen nicht zurück gegeben werden - konnte Dir nicht so ganz folgen, bin wahrscheinlich nicht der Einzige :-) da ist wohl die Hälfte im Satellit stecken geblieben. Computer sind gut, keinen Tippfelel…


3litercoupè 3litercoupè

MB Werk Holle

FJ/

er meint den überspannungsschutz.. den die von daimler ebenfalls übernommen haben... aber das thema hier ist eh erledigt... hier im forum is niemand der meinung er müsse sich mal zurückmelden.. oder auf gegenfragen von mir antworten...


Deine Antwort auf "Wagen springt nicht mehr an"

zum erweiterten Editor
SsangYong : Wagen springt nicht mehr an

Ähnliche Themen zu: Wagen springt nicht mehr an

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen