Chrysler
Chrysler:

Voyager 3,3 Abgaswerte viel zu hoch, bitte Hilfe!

  • Chrysler Panorama
  • Chrysler Forum
  • Chrysler Blogs
  • Chrysler FAQ
  • Chrysler Tests
  • Chrysler Marktplatz
Chrysler Voyager ES

Voyager 3,3 Abgaswerte viel zu hoch, bitte Hilfe!

Hallo zusammen,

war gerade beim TÜV mit meinem Voyager 3,3 / 112KW und habe kein ASU bekommen. Die Werte gehen duch die Decke. CO wert von 10% und so weiter... Der Lamda wert war bei 0,8 bis 1,0 also ok soweit. Wo soll ich suchen?

 

Danke Florian


Zitat:

Original geschrieben von Mizunomar

Hallo zusammen,

war gerade beim TÜV mit meinem Voyager 3,3 / 112KW und habe kein ASU bekommen. Die Werte gehen duch die Decke. CO wert von 10% und so weiter... Der Lamda wert war bei 0,8 bis 1,0 also ok soweit. Wo soll ich suchen?

 

Danke Florian

Welchen Jahrgang hat das Auto? Könnte ein verstopfter Katalysator sein, hast du kein Leistungsverlust?


Themenstarter

Hallo,

Er ist Baujahr 93. Ein Plymouth Voyager.

Leistungsverlust-Nein zieht sauber von unten bis oben raus.


Themenstarter

Er Stinkt auch abartig nach Abgasen. Evt. der Benzindruckregler?


Themenstarter

Habe gerade mit meinem alten Bosch Abgastester gemessen: %CO ist bei 6 bis 10 im Leerlauf und 6 bis 10 bei ca. 2500U/min. (Gleich, schwankend) Kommt auch verdammt viel Kondenzwasser aus dem Endrohr.


Themenstarter

Voyager 3,3 Abgaswerte viel zu hoch, bitte Hilfe!

Hallo,

Hier die Lösung:

 

Es war der Kühlmitteltemeratursensor.

Dieser sitzt unter der Zündverteilung. 2 Polig

 

Also dann

Viel Spaß

Florian


Themenstarter

Also es war doch nicht der Sensor... Die Kopfdichtung war durch. Kam 3 tage später raus.


Deine Antwort auf "Voyager 3,3 Abgaswerte viel zu hoch, bitte Hilfe!"

zum erweiterten Editor
Chrysler: Voyager 3,3 Abgaswerte viel zu hoch, bitte Hilfe!

Ähnliche Themen zu: Voyager 3,3 Abgaswerte viel zu hoch, bitte Hilfe!

 
schliessen zu