Chrysler
Chrysler:

VISION Motor läuft im Leerlauf nicht rund

VISION Motor läuft im Leerlauf nicht rund

Hi

vielleicht hat jemand ja ne Idee.Bei meinem Vision schüttelt sich der Motor im Leerlauf (läuft unrund) und sobald man Gas gibt ist es weg.(läuft rund) Nachdem ich schon einiges ausprobiert hab war ich letzte Woche in der Chrysler Werkstatt.Aber da haben wir nach fast 2 Stunden auch nichts gefunden außer,daß wenn man bei den hinteren Zylindern Bremsenreiniger richtung Zündkerzen oder Ansaugspinne sprüht er für kurze Zeit rund läuft. Nun war unsere Vermutung,daß es die Ansaugdichtung sein könnte,die hab ich heut getauscht,ohne erfolg.

Kann es sein,daß am Einspritzventil was undicht ist und er da falsche Luft saugt ?

Was noch auszuschließen ist da schon untersucht:

Zündkabel-vor 12000 Km neu und nun in Werkstatt durchgetauscht.

Zündkerzen-in Werkstatt geprüft.

Kompressionsdruck i.O.

Keine Fehlermeldung im Fehlerspeicher.

Kann dieser unrunde Leerlauf schädlich für den Motor sein ?

Denn so schlimm ist es auch nicht dann würd ich's lassen,ich steh nicht so oft an einer Ampel da ich auf dem Land wohn.

Als zweites Problem-ist aber erst seit 2 Wochen-die Kaltstarteinrichtung scheint ein problem zu haben da er ab 2 Grad und kälter zwar anspringt dann aber sofort wieder ausgeht.Erst wenn er dann etwas läuft und warm wird läuft er wieder auf Standgas.

Können die beiden Mängel vielleicht zusammenhängen ?

Gruß

Visionär


dodgecaravan dodgecaravan

Jesus Built My Hot Van

Die Einspritzdüsen haben je einen O-Ring aus Gummi.

Kann es sein dass der Luftmengensensor verdrekt ist?(eventuell die Drossel mit einem Vergaserreiniger sauber machen)

Hat dein motor neben den Wassertemp. Sensor nicht noch einen kleinen Sensor? Der misst die Motortemp. zum starten. Wenn der hinüber ist, oder der Stecker oxidiert ist, oder der Kabel einen Riss hat dann stimmt das Luft/Benzin gemisch zun kaltstaren nicht.


Themenstarter

Hi

wurden die O Ringe nicht bei einer der Rückrufaktionen getauscht ? Ich weis auf jeden fall,daß O Ringe bei den Einspritzdüsen getauscht werden sollten.Nur weis ich nicht ob's die waren.Die sind also noch relativ neu,dürften dann nix haben.

Zum anderen.Würde nicht im Fehlerspeicher was stehen wenn irgend ein Sensor defekt wäre ?

Im Chrysler Forum wird zum einen auf ein defektes Leerlaufregelventil getippt und zum anderen an die unteren beiden Ansaugdichtungen.Mir erscheint das mit den Dichtungen schon logisch,muß mir das erst mal ansehen ob das meine Schrauberfähigkeiten nicht übersteigt.Die obere Dichtung geht ja noch aber weiter unten ? Na mal gucken.

Gruß

Visionär


dodgecaravan dodgecaravan

Jesus Built My Hot Van

Ich meinte dass der Motor im kalten zustand wegen dem Sensor, vielleicht ausgeht.


Themenstarter

Hi

seit gestern ist das Problem gelöst.Es war die untere rechte Ansaugdichtung.Haben schon beim Ausbau gesehen wo er falsche Luft angesaugt hat.Haben dann natürlich die anderen Dichtungen auch gewechselt damit es nicht gleich nochmal wo anders rauspfeift.

Der Kaltstart ist auch wieder normal.Hier war das Leerlaufregelventil schuld.Dieses kann man sauber machen und braucht nicht gleich ein neues einzubauen.

Somit steht einem längeren zusammensein nichts mehr im Weg.

Gruß

Visionär


Deine Antwort auf "VISION Motor läuft im Leerlauf nicht rund"

zum erweiterten Editor
Chrysler: VISION Motor läuft im Leerlauf nicht rund

Ähnliche Themen zu: VISION Motor läuft im Leerlauf nicht rund

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests