Käfer
VW Käfer:

verstärkte Ölpumpe

VW

verstärkte Ölpumpe

Ich möchte beim Motortausch eine verstärkte Ölpumpe wegen des Frontölkühlers

einbauen.Beim Motortausch handelt es sich um einen 1300er AB Motor,der aber jetzt

1600er Kolben/Zylinder hat.Die Ölpumpen unterscheiden sich nach der Befestigungsart der

Nockenwelle: entweder 3 oder 4 Bolzen.Wer kennt sich mit dem AB-Motor aus?

 

 

Gruß

Thomas


Was ist denn nun dein Problem ?

Alle nötigen Fakten kennst du ja.

 

Vari-Mann


Themenstarter

Ich möchte wissen,wieviele Bolzen die Nockenwelle des AB-Motors hat,damit ich eine entsprechende

ÖLpumpe kaufen kann.


I.d.R. wurde ab '71 die 4-fache verbaut, das ist aber nichts, worauf du dich verlassen kannst - anders es kann dir nimand sagen, was da wiklich drin ist. Du hast nur 2 möglichkeiten.

1. Ölpumpe ziehen und nachzählen oder

2. Ölpumpendeckel abschrauben und das primärrad der Ölpumpe rauziehen. Ankand dieses zahnades und der länge kann ein fachmann sagen, was für eine pumpe das ist.

 

Anders gehtsnicht und währe reines Glücksspiel...


Robomike Robomike

Schneepflugüberholer

Zitat:

Original geschrieben von janpeterstahl

I.d.R. wurde ab '71 die 4-fache verbaut

Das wird hier immer so weitergegeben. Die Standard-D-Motoren aus den Mexen bis 85 scheinen aber üblicherweise eine Befestigung mit 3 Niete zu haben.

 

Grüße,

Michael


verstärkte Ölpumpe

jo, das kann gut sein, ich hab das auch nur nachgeplappert und dazu geschrieben, dass man nachgucken muss. aber es bleibt dabei man muss nachschauen um sicher zu sein...


Ja,zumal man nie weiß was da in den vergangenen 35 Jahren schon am Motor gemacht wurde.

Nur nachsehen bringt wirklich klärung.

 

Vari-Mann


Deine Antwort auf "verstärkte Ölpumpe"

zum erweiterten Editor
VW Käfer: verstärkte Ölpumpe

Ähnliche Themen zu: Verstärkte Ölpumpe

schliessen zu