Versicherung
KFZ-Versicherung Forum

Versicherung nicht bezahlt

Versicherung nicht bezahlt

Hallo Leute ich habe mal eine Frage...ich habe mein gebrauchtes Kfz neu (Ca. 3 Wochen) bei der Allianz versichert, Haftpflicht, Verkehrsrechtsschutz und Auto-Schutzbrief...nun habe ich momentan Probleme mit meinem Arbeitgeber, der hat mir schon seit mehr als 2 Monaten kein Gehalt gezahlt, sodass auf meinem Konto und Portmonee Ebbe herrscht, die Versicherung konnte also von Anfang an keinen Beitrag abbuchen, 2 mal haben die es schon vergeblich probiert..ich habe aber noch keinen Brief gekriegt..meint ihr die können mich kündigen, oder irgendwelche andere Konsequenzen? Ich könnte ja Notfalls die Sache mit meinem Arbeitgeber zeigen, der ist Subunternehmer in einer großen Firma, ich war schon beim großen Chef und Arbeitsamt deswegen..Montag habe ich einen Termin, mein Chef hat mir allerdings wie schon zig mal davor versprochen, dass Montag das Geld auf dem Konto ist, glaube ich ihm allerdings nicht, es handelt sich um ca. 4500 - 5000 Euro...Wenn die Allianz mich kündigt ist das sehr schlecht, weil ich bin bei denen mit 95 % eingestiegen, dadurch dass mein Vater bei denen ist, bei allen andren komme ich nicht unter 150 % rein, wenn die mich überhaupt wegen dieser Sache nehmen...

 

P.S. Mein Arbeitgeber ist nicht Pleite oder Insolvent, er ist einfach nur sehr dreist und hält mich und die anderen Angestellten hin....ich habe aber bereits ein Angebot vom Chef der Firma meines Chefs...er sagte er könne mich unter Vertrag nehmen und werde meinen unfähigen Chef kündigen..:-) Ich will die Sache aber erstmal klären.

 

Das ist vielleicht etwas schwer zu verstehen. Das ist eine große Berliner Firma die Waren vertreibt und der es wirtschaftlich sehr gut geht und jeder der ein Transportunternehmen hat, kann mit seinem Lieferwagen Daueraufträge von der Firma annehmen und deren Waren an die Kunden ausfahren, also als Subunternehmer und ich bin einer dieser Fahrer des Subunternehmers, mein unfähiger Chef und ich war halt in der Führungsebene der Firma und habe mich über meinen Chef beschwert, denn dieser hat die Bezahlung der Firma erhalten aber eben nicht an uns weitergezahlt und dort wurde mir gesagt, man ist sowieso nicht mit ihm zufrieden und werde sich von ihm trennen und könne mich aber direkt über die Firma weiterbeschäftigen, in der gleichen Funktion, momentan gehe ich aber nicht mehr hin. Na ja ich bin abgeschweift...


Harry999 Harry999

† 12.11.2012

deine persoenliche situation wird die VS eher weniger interessieren. die faehigkeit deines chefs noch weniger, denn mit dem haben sie keinen vertrag.

sags deiner VS so wie es ist, und es koennte eine stundung geben.

karten offenlegen, und der bestmoegliche weg kann gefunden werden.

Harry


Hafi545 Hafi545

konifere

Hi,

 

das ist eine üble Sache für Dich.

 

Für den Versicherungsschutz ist es allerdings egal, warum Du die Prämie nicht bezahlt hast.

Wenn Du den Versicherungsschein bekommen hast, muss die Erstprämie innerhalb von 14 Tagen bezahlt werden.

Wird sie das nicht, entfällt der Versicherungsschutz rückwirkend (also bis zum Tag der Anmeldung zurück: kein V-Schutz!!!).

 

Folge: wenn Du in dieser Zeit einen Schaden hattest oder jetzt einen hast, hast Du dafür keinen Versicherungsschutz.

Sollte ein Haftpflichtschaden eintreten, wird die Versicherung diesen zwar dem Geschädigten bezahleen aber in voller Höhe bei Dir zurückfordern. Wenn nötig mit Zwangsvollstreckung für die nächsten 30 Jahre...

 

Kasko ist Essig. Da gibt es erst gar kein Geld.

 

Beim Prämienverzug hat der Spaß ein Loch. Das kann ganz schnell Existenzen gefährden. Also am besten sofort zahlen und Karre stehen lassen, bis wieder Versicherungsschutz besteht (erst, wenn das Geld auf dem Konto der Versicherung eingegangen ist). Und sofort bei der Versicherung anrufen und die Lage erklären.

 

Gruß

 

Hafi


traumzauber traumzauber

konifere

Hafi hat es hier völlig richtig dargelegt.

 

Das ist eine richtig ernste Situation, in der du dich gerade befindest. Ich hoffe sehr für dich, dass dir das bewusst geworden ist. Lass dein Auto stehen, bis du deine Angelegenheiten geklärt hast.

 

Bei Erstprämie sind die Versicherungen knallhart, da gibt es keine Kulanz und nix. Kratz das Geld zusammen, borg es dir - egal, es muss bezahlt werden und zwar extrem schnell. Die Kündigung hast du sonst schneller, als du denkst. Das Geld für den Zeitraum muss natürlich trotzdem bezahlt werden.

 

Gruß

traumzauber


Schoeneberg30 Schoeneberg30

Themenstarter

Nagut, erstmal Danke, jetzt am Wochenende kann ich sowieso nichts ausrichten, mal sehen ob ich dann Montag Geld kriege, dann rufe ich mal bei der Allianz an, weil wohin ich es überweisen müsste weiß ich ja nicht, machen die ja von sich aus...


Deine Antwort auf "Versicherung nicht bezahlt"

zum erweiterten Editor
KFZ-Versicherung: Versicherung nicht bezahlt

Ähnliche Themen zu: Versicherung nicht bezahlt

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen