Verkehr & Sicherheit
Verkehr & Sicherheit Forum

Verkauf von Auto (Deutschland -> Polen) was muss ich beachten?

Verkauf von Auto (Deutschland -> Polen) was muss ich beachten?

Hallo Leute,

 

ich benötige dringend Eure Hilfe.

es geht um folgendes, habe mein defekten und nicht fahrbereiten Ford Cougar gestern auf Ebay verkauft an einen Mann aus Polen. Er möchte den Wagen morgen abholen kommen, aber mein Auto ist noch angemeldet und die Zulassungsstelle zu am Wochenende.

Habe ihn jetzt angeschrieben, dass er Montag das Auto abholen kommen soll bzw. dann, wenn es abgemeldet ist.

Kenn mich da nicht in der Branche aus und denke es wär klug den Wagen erst abzumelden, nicht das der Käufer damit noch was anstellt mit meinen zugelassenen Wagen.

Jetzt zur Hauptfrage, muss ich sonst noch was beachten, wenn er Montag hier auftaucht?

Auto ist dann abgemeldet und das Geld bekomm ich bar. Werde noch ein Kaufvertrag ausdrucken und die Daten aufnehmen von dem Herr.

War es dann auch schon alles für mich? weil wie er das Auto nach Polen bringt bleibt ihn ja dann überlassen etc.

Und was muss ich als Grund bei der Zulassungstelle sagen, warum es abgemeldet wird. Einfach Stillegung für eine Zeit oder was anderes? weiss ja net, ob er was anderes vor hat damit.

 

Vielen Dank im Voraus.

 

Heike


MagirusDeutzUlm MagirusDeutzUlm

Dr. A.Mok

das auto nur abgemeldet übergeben...

die adresse von dem kerl - die er in den kaufvertrag schreibt - anhand seines personalausweises überprüfen (das ding am besten kopieren)...

 

je nach dem wie misstrauisch du bist, das geld direkt auf einer bank prüfen lassen bzw. auf dein konto einzahlen...

Zitat:

Und was muss ich als Grund bei der Zulassungstelle sagen,

du sagst einfach, das du das auto abmelden möchtest...

dann faseln die auf der zulassungsstelle iwas von "außer betrieb setzen" machen den fahrzeugbrief/schein ungültig und entsiegeln die kennzeichen...


Themenstarter

Danke für die schnelle Antwort.

 

also ich bin auf der sicheren Seite, wenn ich das Auto abmelde, Kaufvertrag mit Überprüfung der Daten in seinen Ausweis und das Geld sicherheitshalber prüfen lasse.

Echt Super, danke.

War jetzt nur etwas misstrauisch, weil das Auto in ein anderes Land gebracht wird. Nicht das ich da was vergesse bei der Übergabe.

Nochmal Danke für die schnelle Antwort.

Lg


Und denk an die Klauseln im Kaufvertrag. Nicht fahrbereit angeben! Am besten alle Mængel angeben usw


Themenstarter

ja super, danke für die Infos.

Werde im Kaufvertrag vermerken, das es Defekt und so wie es bei mir steht verkauft wird. Dies hab ich auch in der Ebayauktion ausdrücklich erwâhnt.

Meld mich nochmal, ob alles geklappt hat.

 

Danke nochmal und gruss aus bielefeld :)


Verkauf von Auto (Deutschland -> Polen) was muss ich beachten?

Nicht alleine übergeben !


Es sind nicht alle Autokäufer per se Betrüger oder Strolche!

Also meld die Karre ab, zahl die Kohle auf Dein Konto bei Deiner Bank ein und wenn Du diesen Beleg in Händen hast, dann gib ihm die Karre.

Geht ja um nen alten Ford und keinen Bentley, oder?


Zitat:

Original geschrieben von yalee

Nicht alleine übergeben !

Das würde ich auch nicht machen. Schon alleine deshalb, weil man die Leute nicht kennt!

Es wird ja mittlerweile Unfug getrieben wegen 100 €.

 

Also nimm dir lieber immer jemanden mit, wenn du Autos oder Bikes verkaufst, ist man dann selber sicherer.

 

MfG


fruchtzwerg fruchtzwerg

Wahrheitsministerium

Wenn die Karre defekt und nicht fahrbereit ist, dann wird der Käufer eh mit dem Hänger kommen. Um die Kiste abzumelden, brauchst du nur die Unterlagen und nimmst die Kennzeichen zur Zulassungstelle mit. Wenn der Typ also das Auto Sonntags abholen will, kann er das gerne mit nem Anhänger machen, bekommt allerdings die Papiere per Post hinterher. Völlig unproblematisches Vorgehen.


Kein Käufer der Welt wird sich darauf einlassen und ein Fahrzeug ohne Papiere kaufen.


fruchtzwerg fruchtzwerg

Wahrheitsministerium

Verkauf von Auto (Deutschland -> Polen) was muss ich beachten?

Zitat:

Original geschrieben von Hartz4Fahrer

Kein Käufer der Welt wird sich darauf einlassen und ein Fahrzeug ohne Papiere kaufen.

Würde ich auch nicht machen und in dem Fall warten, bis das Fahrzeug abgemeldet ist. Warum dies nicht schon lange passiert ist, wenn das Auto offensichtlich defekt und nicht fahrbereit ist, ist natürlich eine andere Frage. Immerhin kostet das ja Steuern und Versicherung.


Verstehen kann ich es auch nicht aber es soll uns auch nichts angehen.

 

Ich würde weder ein angemeldetes Fahrzeug verkaufen, noch eins ohne Papiere kaufen, viel zu hohes Risiko. Heute ist allerdings Montag und der Wagen hätte schon um 8.15 abgemeldet sein können.


MagirusDeutzUlm MagirusDeutzUlm

Dr. A.Mok

Zitat:

Original geschrieben von Hartz4Fahrer

Kein Käufer der Welt wird sich darauf einlassen und ein Fahrzeug ohne Papiere kaufen.

ach nein?


Auto unbedingt abmelden! Keine Verhandlungen oder Preisnachlässe! Er hat es bei ebay für diesen Preis gekauft. Noch ein, zwei Zeugen mitnehmen und unbedingt jegliche Gewährleistung ausschließen! Gesehen wie gekauft oder ähnliches. Alle Mängel aufschreiben. Übergabe am besten vor der Bank. Geld gleich einzahlen. Personalausweis zeigen lassen.

Das dürfte ausreichen ;)


Also ich hab mein verunfallten Honda Civic damals an einen Herren aus RUmänien verkauft... der wollte nichmal die Papieren haben, nur das Auto...


Hinweis: In diesem Thema Verkauf von Auto (Deutschland -> Polen) was muss ich beachten? gibt es 15 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 27. September 2011 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Verkauf von Auto (Deutschland -> Polen) was muss ich beachten?"

zum erweiterten Editor
Verkehr & Sicherheit: Verkauf von Auto (Deutschland -> Polen) was muss ich beachten?

Ähnliche Themen zu: Verkauf von Auto (Deutschland -> Polen) was muss ich beachten?

 
schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen