W211
Mercedes E-Klasse W211:

Verbrauch E 220 CDI

Verbrauch E 220 CDI

Hallo E-Gemeinde,

 

ich plane mir einen neuen T 220 CDI mit Automatik zuzulegen. Was michaber vorab interessieren würde ist welche Verbrauchswerte realistisch sind ( ich fahre hauptsächlich Stadtverkehr mit 30% Landstrasse und 3 x im Jahr die grosse Tour in den Urlaub mit vollgeladerner Karre,)

 

Danke für die Antworten


  • von 9
  • 9

Karimi8 Karimi8

BMW

Re: Verbrauch E 220 CDI

 

Zitat:

Original geschrieben von dcmichel

3 x im Jahr die grosse Tour in den Urlaub mit vollgeladerner Karre

3x mal urlaub im jahr....respekt sowas kann ich mir in meinem job nicht leisten aber der verbrauch dürfte zwischen 6-8 l liegen je nach fahrweise!!!


Bei mir hat sich der Verbrauch bei 7-7,2 L/100KM eingepegelt. Fahre 80% Stadt, der Rest Überland und Autobahn. Bei 120Km/h und Tempomat auf der AB liegt der Verbrauch bei 5,9-6,3. Mein Fahrzeug ist allerdings ein Handschalter.


Verbrauch E220T cdi

 

Guten morgen,

 

mein e 220 cdi T-Model mit Automatik und Dpf benötigt

bei normaler fahrweise zw. 7,7-8,3 Liter pro 100km.

 

Mit freundlichem Gruß

 

Lothar


Leardriver Leardriver

S212

Hallo, ich hatte bis März einen E 220 T CDI DPF Automatik Bj.05 Verbrauch auf 36000 km 7,6 ltr.

Der Neue 03.07 als Schalter ( wollte ich mal ausprobieren, nächste wieder Automatik ) auf 7000 km 6,7 ltr. Also Automatik verbraucht ca. 0,5-0,8 ltr mehr.

 

Gruß Leardriver


Themenstarter

Verbrauch E 220 CDI

Re: Re: Verbrauch E 220 CDI

 

Zitat:

Original geschrieben von Karimi8

 

3x mal urlaub im jahr....respekt sowas kann ich mir in meinem job nicht leisten aber der verbrauch dürfte zwischen 6-8 l liegen je nach fahrweise!!!

ist auch eher technisch bedingt da meine Frau aus dem Südosten unseres Kontrinetes kommt und dann halt auch mal die Verwandschaft sehen will.

 

Ich danke auch allen für die schnellen Antworten, der Verbaruch scheint ja noch im erträglichen Bereich zu liegen auch wenn ich von meinem jetzigen Auto (Passat Diesel im Schnitt 6,2 l )verwöhnt bin.

Aber bei so einem Auto wie der E Klasse finde ich die von euch genannten Verbräuche noch im Rahmen.

 

Im September ist es so weit dann steht der E vor der Tür (freu)


Schmelli Schmelli

W212

Ich hoffe, Ihr habt den wirklichen Verbrauch und nicht den Wert aus dem KI angegeben.

 

Mein 220 CDI, allerdings Limousine, 80 % Autobahn bei 180 -200 km/h Reisegeschwindigkeit (wenn's geht) braucht laut KI über die letzten 60.000 km 7,7 l/100 km und nach meinem Fahrtenbuch 8,28.

 

D.h. das KI lügt! Meine früheren BMWs waren aber noch schlimmer, teilweise 1 l unter dem wirklichen Wert.

 

Schmelli


MB_boy MB_boy

"BMW-NICHT MÖGER"

laut KI:

 

verbrauch ab reset: stolze 11,9 liter bei ca. 30 km/h durchschnittsgeschw., ja ein 220 cdi wohlgemerkt!

hauptsächlich (90%) stadtfahrten ca. 25-50 kilometer pro tag.

auf der autobahn: 11,8 liter, mit bleifuß allerdings.

 

von werten unter 10 liter können wir nur träumen! :D


Zitat:

Original geschrieben von MB_boy

laut KI:

 

verbrauch ab reset: stolze 11,9 liter bei ca. 30 km/h durchschnittsgeschw., ja ein 220 cdi wohlgemerkt!

hauptsächlich (90%) stadtfahrten ca. 25-50 kilometer pro tag.

auf der autobahn: 11,8 liter, mit bleifuß allerdings.

 

von werten unter 10 liter können wir nur träumen! :D

Tja, bei dem Anforderungsprofil fährt man doch neuerdings einen Hybrid, gelle :D


Verbrauch E220

 

Fahre seit fast 2 Jahren den E220 (BJ 09/05) mit Filter und Automatik. Verbrauch: Stadtverkehr 9-10 l, gemischt ca 8,5 l.

Eindeutig zu hoch. Mein 270er BJ 2001 verbrauchte ca 1,5 Liter weniger bei deutlich höherer Leistung. Der 220er ist lahm und auf der Autobahn peinlich. Er braucht 10 Km bis auf 210. Für mich ein Fehlkauf. Mache ich nicht noch einmal. Für die E- Klasse mindest. ein 280er. Fazit: Viel Diesel bei wenig Leistung für ein Auto für mehr als 50T €.


Mercer-Richie Mercer-Richie

ist hier nicht mehr

Verbrauch E 220 CDI

Re: Verbrauch E220

 

Zitat:

Original geschrieben von haiskin

Fahre seit fast 2 Jahren den E220 (BJ 09/05) mit Filter und Automatik. Verbrauch: Stadtverkehr 9-10 l, gemischt ca 8,5 l.

Eindeutig zu hoch. Mein 270er BJ 2001 verbrauchte ca 1,5 Liter weniger bei deutlich höherer Leistung. Der 220er ist lahm und auf der Autobahn peinlich. Er braucht 10 Km bis auf 210. Für mich ein Fehlkauf. Mache ich nicht noch einmal. Für die E- Klasse mindest. ein 280er. Fazit: Viel Diesel bei wenig Leistung für ein Auto für mehr als 50T €.

Hier haben wir offenbar nicht richtig gelesen: Der Mann möchte neu kaufen. Ein aktueller E220 hat 170 PS und 400Nm. Also entspricht er dem alten 270 von den Fahrleistungen her. Somit dürfte er von Leistung und Verbrauch her hinreichen. Der 280 wiegt gleich viel mehr bei wenigen Pferdestärken zusätzlich, ist also keinesfalls eine leistungsmäßige Alternative. Das wäre nur der 320.


teddy7500 teddy7500

Fahrsicherheitstraining

Ich weiß nicht, wer sich hier was in die Tasche lügt, aber in der City ist weder der Mopf noch der vor Mopf unter 9-10 L fahrbar (reiner Stadtverkehr wohlgemerkt).

Auch mit Landstraße gemischt, ist es kaum möglich unter 7 L zu kommen.

Ein einzige mal habe ich es geschafft einen Verbrauch von unter 6 L hinzubekommen, das war auf der AB mit konstant 110 Km/h.

Das war es dann aber auch.

Abschließend kann ich ich aus eigener Erfahrung sagen, das der Mopf ca. 0,5 - 1L weniger verbraucht als der vor Mopf.

Beides 220cdi wohlgemerkt.


kann mich haiskin nur anschließen. Leistung und Verbrauch von meinem E 220 T CDI ist wirklich peinlich. Habe seit August 2004 jetzt über 180.000 km runter. Durchschnitts- Verbrauch über 11 Liter! Und dabei überholt mich jeder 2.0er Golf. Fahre über 90% Autobahn, wenn frei, versuche ich die 200 kmh zu erreichen.


Da frage ich mich dann wirklich, warum man sich den Trecker antun soll.


Mercer-Richie Mercer-Richie

ist hier nicht mehr

Wie vorher schon einmal geschrieben: Er will ja neu kaufen. Das wäre dann ein anderer Motor vergleichbar dem 270 CDI.


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema Verbrauch E 220 CDI gibt es 133 Antworten auf 9 Seiten. Der letzte Beitrag vom 20. August 2014 befindet sich auf der letzten Seite.
  • von 9
  • 9

Deine Antwort auf "Verbrauch E 220 CDI"

zum erweiterten Editor
Mercedes E-Klasse W211: Verbrauch E 220 CDI

Ähnliche Themen zu: Verbrauch E 220 CDI

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests