SLK
Mercedes SLK:

Unruhiger Leerlauf !

Unruhiger Leerlauf !

Hallo, hatte das Thema im CLK W208 Forum schon mehrfach beschrieben - leider keine passende Information bekommen. Zumal ja der gleiche Motor auch beim SLK verbaut wird hoffe ich auf Hilfe vielleicht von euch:

 

 

 

Fahrzeugdaten: CLK 230 Kompressor Baujahr 1998

 

 

 

Fehlerbeschreibung:

 

 

 

Nachdem ich den Wagen gestarte habe fällt die Drehzahl von den vorgegeben ca. 1100 U/m auf ca. 500 U/m ab und der Wagen hört sich an als wenn er nur auf 2 Töpfen laufen würde. (Starkes Vibrationen !). Gebe ich einen kurzen leichten Gasstoß, normalisiert sich das ganz und der Leerlauf läuft ganz normal (ruhig!). Gebe ich keinen Gasstoß sonder mache den Motor aus und gleich wieder an läuft der Wagen auch ganz ruhig im Leerlauf. Leider passiert das nicht immer - Temperatur ist egal - ob kalt (wie jetzt!) oder warm - das Problem ist mal da - dann wieder nicht - nervt total! Übrigens keine Fehleranzeige im Display - nichts !!!!

 

 

 

Hatte den Wagen schon einmal übernacht bei MB - Händler stehen - prommt sprang der Wagen ohne Mucken an und lief ruhig im Leerlauf.

 

 

 

Steuergerät wurde am Freitag (es wurde das ATM-Öl & MOTOR-Öl gewechselt) ausgelesen - kein Fehler tauchte auf. Komisch zumal ich - als ich den Wagen in der Früh gestartet hatte genau das Problem auftaucht ist - aber wie beschrieben keine Fehlermeldung im Steuergerät !

 

 

 

Zur Info de LMM wurde bereits getauscht (Pietburg). Hatte den niemand von euch eine Idee - hab hier im Forum keinen ähnlichen Fall gefunden - hab wirklich lange gesucht!.

 

 

 

Bitte um Hilfe und konstruktive Ideen um das Problem zu beseitigen.

 

 

 

Dank vorab Buddies


Dieter47 Dieter47

R170

Hi Liebherr,

könnte eventuell das Bypassventil sein - Membrane kaputt o.Ä.

Gruß vom bösen Dieter


Themenstarter

Hey Dieter47, dank wenigste einer der sich meiner annimmt:D.

Kannst du mir sagen wo das Bypassventil sitzt - sitzt das vielleicht am Krümmer. Mir wurde nämlich vor ca. 2 Wochen der Krümmergewechselt und der MB-Meister sagte mir - nach dem ich Ihm das oben geschilderte Problem erzählt das es evtl. so ein bla-bla-bla Ventil (sitzt am Krümmer) sein könnte. Luftmassenmesser konnter er ja ausschließen, den habe ich ja schon selber ausgewechselt.

Könnte das Bypassventil evtl. sein ? lg buddies


Dieter47 Dieter47

R170

Ja, könnte es. Es lässt in der ersten Minute oder so nach einem Kaltstart Luft vom Kompressor in den Krümmer.

Gruß vom bösen Dieter


Deine Antwort auf "Unruhiger Leerlauf !"

zum erweiterten Editor
Mercedes SLK: Unruhiger Leerlauf !

Ähnliche Themen zu: Unruhiger Leerlauf!

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen