Chrysler
Chrysler:

Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2012 mit Deinem Chrysler?

  • Chrysler Panorama
  • Chrysler Forum
  • Chrysler Blogs
  • Chrysler FAQ
  • Chrysler Tests
  • Chrysler Marktplatz
Chrysler

Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2012 mit Deinem Chrysler?

2012 war mit meinem Chrysler:

Ein Jahr ist lang, ein Jahr ist turbulent. Das gilt für alle Lebensbereiche, natürlich auch für alle Erlebnisse und Ereignisse rund um Deinen geliebten motorisierten Untersatz. Aber hast Du ihn auch wirklich das ganze Jahr durchgehend „geliebt“? Oder gab es in 2012 Probleme und Ärgernisse mit Deinem Fahrzeug oder dem Service des Herstellers?

 

Wie in den vergangenen Jahren möchten wir an dieser Stelle gerne von Dir wissen, wie zufrieden Du 2012 mit Deinem Chrysler warst. Auch wenn das Jahr noch nicht ganz vorbei ist.

 

Wie Du bestimmt weißt, haben wir zu den meisten Fahrzeugherstellern einen direkten Draht. Dass ohnehin so gut wie jeder Hersteller auf MOTOR-TALK mitliest, ist ebenfalls kein Geheimnis. :) Deswegen ist diese Umfrage auch eine schöne Gelegenheit für Dich, direktes Feedback an Chrysler zu geben. Sie freuen sich über Lob – und sie sind dankbar für konstruktive Kritik.

 

Sag uns in der Umfrage und als Kommentar, wie Dein persönliches Autojahr 2012 mit Deinem Chrysler war!


Chrysler88 Chrysler88

Schöneberg

JX

Meiner hat dieses Jahr leider öfters Probleme gemacht... Radlager vorne, Traggelenke vorne, Koppelstange, Kupplung, Bremsscheiben und Beläge hinten. Handbremse einstellen, Scheinwerfer links undicht, Zündkerzen, Batterie, neue Felgen...ist eben Verschleiß...


Ich habe 2012 außer Öl und Reifen bei meinem Jeep Compass nix erneuert. Toi, toi, toi. Aber 2011 war kein gutes Jahr. Querlenker vorne links & rechts, Diverse Buchsen hinten, da kam einiges zusammen.


Also mein Sebring Cabrio BJ 2001 lief ohne Probleme.

Einzig ein Gelenk an der Vorderachse musste getauscht werden.

Die Vorderachse klappert immer ein wenig besonders auf Kopfsteinpflaster, aber damit muss man

als Chrysler Fahrer wohl leben


Die Fragestellung hat mich daran erinnert, dass sich für mich und meinen C 300 CRD Touring mit 2012 ein offenbar eher unauffälliges Jahr dem Ende zuneigt. 323 Euro im Juli für die 140.000 km-Wartung (bei selbst eingebrachtem Motoröl) - das war's auch schon. Vor zwei Tagen hat der Tacho die 150.000-km-Marke passiert - vielleicht werden in diesem Jahr noch die Bremsbeläge vorne fällig, deren hoher Verschleiß ja auch trotz ruhigem Fahrstil nun mal aktenkundig ist. Ich war und bin mit meinem Dicken jedenfalls sehr zufrieden.



Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2012 mit Deinem Chrysler?

ich habe eine oecotec-Gasanlage und die Chrysler-Vertragswerkstatt, die die Anlage auch eingebaut hat ist nicht in der Lage, ein Problem mit der Gasanlage zu richten. Also fahre ich mit Benzin und habe nur Kosten, Kosten und Ärger.


Ich fahre einen Chrysler Crossfiere,

EZ 2008 Roadster.

Außer Ölwechsel war an diesem Wagen nichts zu machen.

 

Besser kann es nicht sein.



Hallo,

 

ich habe einen 300C Kombi.Mittlerweile hat er knapp 100.000 km.Mußte dieses Jahr vorne beide Spurstangenköpfe austauschen.Desweiteren geht die automatische Sitzverstellung am Fahrersitz nicht.Habe den Fehler noch nicht gefunden.Als nächstes werden jetzt die Bremsen zu machen sein.Sind immer noch die ersten.Hatte vorher schon den 300M und habe als Zweitwagen seit 20 Jahren einen Wrangler.Ich kann von meiner Seite sagen das ich absolut zufrieden mit Chrysler bin.


chrysler voyager 1998 sonder editions

 

 

also ich habe bei meine voyager nur öl zundkerzen sonst nicht und neue sommerreifen sonst alles sauber gelaufen

was jetzt aber magen schmerzen macht ist da zahnriemen laute vorbesitzer ist bei 110000 km erneut

und ich habe jetz 175000 km und die 960 euro zu erneuen ist zu viel


hatte nur die normalen kleinen Probleme Radlager vorne defekt. Bremsscheiben vorne getauscht. Handbremse muss ich noch reparieren.

Zahnriemen ist auch überfällig.

Im Vergleich zum letzten Jahr absolut harmlos.

Habe jetzt 120.000 km


Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2012 mit Deinem Chrysler?

Also auch ich kann nur positives über meinen 300M berichten.

Er hat seit 1999 ca. 78.000 km drauf.

Bis auf den recht hohen Verbrauch von ca. 12,5 liter habe ich keine weitere Kosten.

Eigentlich will ich ihn "kaputfahren" um meiner Frau einen neuen einzureden :-)

Daher habe ich seit ca. 30.000 kein Ölwechsel mehr gemacht... höhstens nur noch zugekippt.

Habe aber den Ölfilter immer wieder ausgetauscht und dann Öl nachgekippt.

 

Schade dass Chrysler jetzt LANCIA ist, damit komme ich gar nicht mehr klar!

Das ist so wie ein Skoda! Pfui bäh.... :-)

 

Wenn ich mir noch mal einen Chrysler kaufe, dann sicherlich als Reimport, denn ich will keinen Lancia fahren ;-)


Der Querlenker wurde per Rückruf ausgetauscht. 2011 wurde auf der Autobahn die Kupplung derart zerfetzt, so dass Kleinstteile davon auf der Autobahn lagen.


Allso, ich fahre seit 2004 einen pt cruiser in weis.Bj.2004.mit 12012km gekauft.habe nunmehr 157920km

auf der uhr und muß sagen das ich mit dem fahrzeug weniger probleme hatte als davor mit meinem BMW 316i. auser die normalen verschleisteile und den inspekztionen habe ich in dem fahrzeug fast nichts infestiert. außer dieses jahr,bzw letzten herbst. da habe ich meinen dicken ein sportfahrwerk und einen neuen kühler spendiert.der.

nun zu diesem Jahr.der kühler von letztem jahr ging jetzt im okt.wieder kaputt.gewechselt auf garantie.und im februar ging meine servopumpe kaputt auf der ich sage und schreibe dreieinhalb wochen warten mußte.soetwas darf meiner meinung nach in dieser zeit nicht pasieren.

aber in großen und ganzen bin ich zufrieden mit meinem pt cruiser.

 

gruß ptflitzerin



Bei meinem Sebring (EZ 2008) war ganz am Anfang des Jahres der Turbo hinüber (was bei dem 2.0 TDI von VW ja nichts ungewöhnliches ist, war auch schon psychisch drauf vorbereitet das dies leider sehr häufig passiert, kurz: pech gehabt). Zum Glück war der Wagen gerade noch unter Garantie, so hatte es nun doch meinen Geldbeutel verschont.

Ansonsten Bremsbeläge vorne und zwei Reifen. Ansonten läuft das Gute Stück einwandfrei. Und der Sound von "Boston Acoustics" verzückt mich jeden Tag neu..;


Alles super bei meinem PLYMOUTH Fury VIP. Bis auf ein paar kleine

Sachen die bei einem 44 jährigen nun mal anstehen ,nix los.

Jetzt noch mal alles abschmieren und dann ins Winterlager.



Hinweis: In diesem Thema Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2012 mit Deinem Chrysler? gibt es 28 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 9. Januar 2013 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2012 mit Deinem Chrysler?"

zum erweiterten Editor
Chrysler: Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2012 mit Deinem Chrysler?

Ähnliche Themen zu: Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2012 mit Deinem Chrysler?

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests