Kia
Kia:

Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2011 mit Deinem Kia?

  • Kia Panorama
  • Kia Forum
  • Kia Blogs
  • Kia FAQ
  • Kia Tests
  • Kia Marktplatz

2011 war mit meinem Kia ...


Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2011 mit Deinem Kia?

Ich habe mir im März 2011 einen KIA Carnival, Bj. 2004 mit 43.000 Km Laufleistung gekauft. Jetzt hat er ca. 56.500 Km runter und keine einzige Macke. Da der Wagen in meinem Dachdeckerbetrieb läuft und auch oft einen schweren Anhänger ziehen muss, wird er nicht gerade geschont.

Alles in Allem - prima, wenn´s so bleibt.


Hallo,

 

mein pro_cee'd ist jetzt ein Jahr alt, hat 21.000 km auf der Uhr. Einmal war er in der Werkstatt, wegen einem serienbedingten Fehler, abgesehen von dreiwöchiger Wartezeit und keinem Anruf von der Werkstatt, alles okay. Wer nachfragt, bekommt auch ein Ersatzfahrzeug für die Zeit.

Aber seitdem läuft er immer super, kann mich nicht beklagen. Mängel habe ich bis jetzt nicht finden können.

 

VG,

D.


Zitat:

Original geschrieben von micha1509

Zitat:

Original geschrieben von Gerti72

 

Mit diesem Totschlagargument kann ich natürlich jeden Mangel als solchen nicht anerkennen...selbst einen Motorschaden oder ein fehlendes Lenkrad.

 

Gruß,

Gerti

Und wenn Du dieses Totschlagargument auch noch in 1.653.428.365 folgenden Threads immer und immer wieder bringst, egal, ob es Ceed, Sportage oder beliebige andere Modelle betrifft, dann wirst Du persönlich trotzdem keinen Deut zufriedener werden... und wirst die zufriedenen Kia-Besitzer (nach o. g. Statistik soll es ja wohl doch die Mehrheit sein) nicht zu unzufriedenen machen....

Da bin ich mir sicher.


Magentis, 2l, 144 PS, 3 1/2 Jahre, 36 000 km, LPG Frontgasanlage, Import aus Dänemark,

 

Tanken, waschen, und mal zur Inspektion fahren.

 

Sonst nichts.

 

Es ist keine Luxuskarosse, das sollte man aber auch vor dem Kauf wissen. Irgentwo muß auch der Preis herkommen ....


Hallo KIA-Gemeinde,

 

ich fahre einen dieser seltenen Magentis Diesel in schwarz

und es kam gerade jetzt wieder auf einem Rasthof in Spanien

vor, dass mich eine Familie auf dieses wunderschöne Auto

ansprach und das Preis/Leistungsverhältnis lobte.

 

Auch ich bin geradezu verliebt in dieses Fahrzeug.

 

VERSCHWEIGEN muss ich allerdings, dass nach 3 Monaten der

FAHRERSITZ DURCHGESESSEN war und mir der Schaden, nur weil

es ein französisches Importmodel ist, niemand regulieren will.

 

Schade, ich muss in einem konfortablen Wagen mit einem Sitrz-

lissen fahren!


Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2011 mit Deinem Kia?

Mein Pro Ceed habe ich mit 14500km dieses Jahr im Juni gekauft, mittlereweile 25000BAB kilometer auf der uhr. Bis dato bin ich vollkommen zufrieden, kein garnichts nur tanken und fahren.:):)


habe meinen Ceed 90 CRDI seit über 2 Jahren...

bin jetz bei ca. 69000km...

 

ganz am anfang (hab ihn mit ca. 26000 gekauft, BJ 12/2009

war das CD-Radio defekt...CD ließ sich nicht einschieben, schacht war aber leer...

 

 

einmal war ne äußere manschette locker (neues fett rein etc. )

meine heckklappe wurde komplett neu lackiert, weil die 3te bremsleuchte und die griffleiste auf dem lack auflagen

(waren falsche gummis dazwischen...(rückrufaktion)

 

seit dem winter letzten jahres hab ich das gefühl das der federungskomfort deutlich abgenommen hat...

ich spür jede kippe die auf der straße liegt...

 

zudem habe bei sommer/winterreifen sägezahnung...

 

geld ist relativ knapp...

weis nicht ob ich ne achsvermessung machen soll...

(sommerreifen sind Michelin, Winterreifen von Dunlop...)

 

woran kann das liegen?

hab ja schon einiges beim A3 gehört...da klagen ja viele, weil es da wohl baubedingt sein soll...

 

habe vor kurzem die bremsscheiben vorne und beläge rundum erneuert...

hatte noch gute 5-6mm belag...leider ist der dreck stellenweise einfach weggebröckelt...

 

scheiben und beläge hätten mich original ca. 500€ gekostet...

bei der tollen qualität kauf ich lieber was von textar oder pagid, spart einem viel geld (hab für 4 scheiben und beläge 198€ gezahlt)

mal sehen ob die neuen beläge länger durchhalten...


bin mit meinem pro_ceed total zufreiden. hab ihm jetzt schon über ein jahr und bin fast 30000km raufgefahren - gibt nichts zu mäckern, nach dem navi update kann man auch die stimme anlassen :D

 

in dem sinne: auto auf, ipod an und gaaaaaaaaaas :)

 

lg


i

Zitat:

Original geschrieben von wuz123

Katastrophe auf ganzer Linie....

Achse klappert, Kunsstoff dröhnt laut, zwei Lautsprecher kaputt, fährt nicht richtig geradeaus, Stoßstange VIERMAL lackiert, Bremsen machen Schleifgräusche, KIA Deutschland ignoriert mich als Kunden, Händler schafft es nicht alle Mängel komplett zu beseitigen, nur Ausreden von KIA und dazu noch schlechte.....

 

 

 

Zusammenfassung nach nur 6 Monaten, 12.000 km und schon 5 mal Werkstatt:

alle 4 Stoßdämpfer bei 10.000 km neu (und klappert schon wieder),

Koppelstangen neu,

Türschachtleiste neu,

ein Lautsprecher neu (zweiter auch schon defekt),

DREI Achsvermessungen (und immer noch nicht richtig gut),

VIERMAL Stoßstange lackiert (noch immer schlecht),

Bremsen machen Schleifgeräusche,

weiße Lenkradabdeckung vom Dekorset neu (anfangs ein Riss, jetzt Farbe etwas dunkler und Dreckpickel im Lack),

an beiden Türdichtungen vorne kam Regen durch

 

Einige Mängel behoben, Andere noch (oder schon wieder) vorhanden.

 

Händler stellt auf Stur, KIA spricht nicht mit mir, Anwalt von Händler mauert auch.

 

Das war meine Erfahrung 2011 mit KIA..... Traurig aber wahr.

 

Wünsche aber allen anderen KIA Besitzern trotzdem viel Freude mit ihren (hoffentlich mängelfreien) KIA´s :)


Ich sage doch jeden Tag Kia Ist DER GRÖSSTE SSSSSSSSSSSSSSSSSSSSSCCCCCCCCCCCCCCCCCCCCCHHHHHHHHHHHHHHHRRRRRRRRRRRRRRRRRRROOOOOOOOOOOOOOOOTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTTT:

Zitat:

Original geschrieben von laughing lucifer

habe meinen Ceed 90 CRDI seit über 2 Jahren...

bin jetz bei ca. 69000km...

 

ganz am anfang (hab ihn mit ca. 26000 gekauft, BJ 12/2009

war das CD-Radio defekt...CD ließ sich nicht einschieben, schacht war aber leer...

 

 

einmal war ne äußere manschette locker (neues fett rein etc. )

meine heckklappe wurde komplett neu lackiert, weil die 3te bremsleuchte und die griffleiste auf dem lack auflagen

(waren falsche gummis dazwischen...(rückrufaktion)

 

seit dem winter letzten jahres hab ich das gefühl das der federungskomfort deutlich abgenommen hat...

ich spür jede kippe die auf der straße liegt...

 

zudem habe bei sommer/winterreifen sägezahnung...

 

geld ist relativ knapp...

weis nicht ob ich ne achsvermessung machen soll...

(sommerreifen sind Michelin, Winterreifen von Dunlop...)

 

woran kann das liegen?

hab ja schon einiges beim A3 gehört...da klagen ja viele, weil es da wohl baubedingt sein soll...

 

habe vor kurzem die bremsscheiben vorne und beläge rundum erneuert...

hatte noch gute 5-6mm belag...leider ist der dreck stellenweise einfach weggebröckelt...

 

scheiben und beläge hätten mich original ca. 500€ gekostet...

bei der tollen qualität kauf ich lieber was von textar oder pagid, spart einem viel geld (hab für 4 scheiben und beläge 198€ gezahlt)

mal sehen ob die neuen beläge länger durchhalten...


Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2011 mit Deinem Kia?

Kann man solche wie den nicht endlich mal sperren, damit man von so sinnlosen Beiträgen endlich mal verschont bleibt.:rolleyes:


Zitat:

Original geschrieben von Sunny920

Kann man solche wie den nicht endlich mal sperren, damit man von so sinnlosen Beiträgen endlich mal verschont bleibt.:rolleyes:

Schwierig. Weil die sich umgehend neu anmelden und weiter "flamen". Ich kann ja den Frust durchaus verstehen aber leider geht da irgendwann oft die Objektivität verloren. Die Jungs sollten wenn möglich, sich einfach mal alle 6 Monate ein neues Modell einer anderen Marke beim anderen Händler/Service-Werkstatt kaufen. Irgendwann werden sie vielleicht feststellen, daß man sich überall anmeiern kann.

 

Ich selbst komme vom Audi A3 zum Kia Venga 1.6 CVVT jedenfalls nicht vom Regen in die Traufe. Hab den Kauf vor'm halben Jahr nicht bereut. Der Wagen fährt sich prima und der Verbrauch (7,4 l AB/Stadt) ist im Rahmen. Hatte ein Problem mit Windgeräuschen ab 90 km/h, welches die Werkstatt in 1 h am rechten Außenspiegel lokalisiert und behoben hat.

 

Also ich habs so erlebt, daß Du mit'm popeligen A3 beim Audi-Service der letzte Doofkopp bist. Bei meinem Kia Händler rufst Du wie neulich z.B. aus'm Stau an, weil Du Deinen Winterreifenwechsel nicht mehr bis zu deren Feierabend schaffen wirst und die sagen "Kein Problem, wir warten die halbe Stunde".

 

Deswegen werde ich jetzt nicht sinnlos im Audi-Forum rumpoltern, weil der Wagen auch klasse war. Aber ich hätte auch'n Top-Service beim Montags-A3 erwischen können.

 

Locker bleiben bitte.


Habe meinen Sportage 4 / 2007 gekauft und nun 67000Km gefahren.

Ich kann nur sagen: TOP - Auto, TOP Vertragswerkstatt.Bis dato keinerlei Mängel. Verbrauch bei ruhiger fahrweise ( bin 66 Jahre alt ) 5,9 - 7,2 Liter Diesel - im Anhängerbetrieb-kein Wohnwagen 5,9 - 6,5 Liter. Das ist m.E. ein guter Verbrauch für ein Allrad-Fahrzeug mit 140 PS.

Die Unzufriedenheit mancher KIA-Fahrer kann ich nicht nachvollziehen.

Fahren die überhaupt einen Kia oder ist das von Mitbewerbern gesteuerte Kritik?


Zitat:

Original geschrieben von Xantro

Habe meinen Sportage 4 / 2007 gekauft und nun 67000Km gefahren.

Ich kann nur sagen: TOP - Auto, TOP Vertragswerkstatt.Bis dato keinerlei Mängel. Verbrauch bei ruhiger fahrweise ( bin 66 Jahre alt ) 5,9 - 7,2 Liter Diesel - im Anhängerbetrieb-kein Wohnwagen 5,9 - 6,5 Liter. Das ist m.E. ein guter Verbrauch für ein Allrad-Fahrzeug mit 140 PS.

Die Unzufriedenheit mancher KIA-Fahrer kann ich nicht nachvollziehen.

Fahren die überhaupt einen Kia oder ist das von Mitbewerbern gesteuerte Kritik?

Xantro, hast ja völlig Recht, wir die Probleme haben sind alle ein bischen bluna, wir handhaben unsere Autos einfach nicht richtig, haben ein gestörtes Verhältnis zu unseren Werkstätten und passen sowieso nicht so richtig in diese Welt. Mensch was bin ich froh, dass ich Sonntags so gut wie nie auf die Autobahn muss.............

 

Schubilein, man nennt mich auch das Kottelet, weil, bekloppt von allen Seiten


Schubi-lein warum drehst Du denn so am Rad? Wenn ich Deinen vorgehenden Beitrag lese, dann biste doch im Großen und Ganzen mit der Karre zufrieden nur der Service ist unterste Kajüte? So gings mir mit Audi, so gings Hans mit Citroen, Gerda mit Dacia und und und... alle regen sich nicht so auf und haben besseren Blutdruck. :p


Deine Antwort auf "Umfrage: Wie zufrieden warst Du 2011 mit Deinem Kia?"

zum erweiterten Editor
 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen