Twingo
Renault Twingo & Wind:

Twingo C068 nimmt bei höheren Drehzahlen kein Gas an + Ansaugdrucksensor kaputt?

Renault Twingo I ( C06)

Twingo C068 nimmt bei höheren Drehzahlen kein Gas an + Ansaugdrucksensor kaputt?

Hallo liebes Forum,

 

seit einigen Monaten habe ich ab und zu das Problem, dass mein Renault Twingo C068 (1,2l 8V 43kW Baujahr 2000) kein Gas annimmt, wenn ich in sehr hohen Drehzahlen (ab ca. 3500-4000 touren) bin/war. Dieses Problem bleibt danach auch in niedrigen Drehzahlen bestehen und die Beschleunigung nimmt rapide ab.

 

Erst durch Motor neustarten wird das Problem behoben, wobei dies eine Qual ist. Normalerweiße springt der Motor recht rasch an, wenn das Problem jedoch auftritt, scheint sich der Starter zuerst gar nicht zu bewegen, scheinbar zu klemmen o.ä., danach springt der Motor wieder an.

 

Vor ein paar Tagen war ich beim ÖAMTC (Österreichischer ADAC) und der meinte, mein Fehlerspeicher weist auf "Unplausiblen Unterdruck im Ansaugrohr" hin. Dies scheint an einem kaputten Unterdrucksensor zu liegen, welcher im Luftansaugrohr liegt. Daraufhin habe ich diesen "per Hand" auf Funktion geprüft: den Sensor angesteckt, jedoch aus dem Rohr genommen, Zündung an, Voltmesser an Masse und Signal anlegen und dann einen Unterdruck durch Saugen erzeugen. Ergebnis: ohne Saugen 4,5V und mit Saugen 4V ..

 

Diese Prüfung stammt aus einer Internetanleitung, dort steht jedoch dass das Ergebnis mit Saugen bei 2V liegen sollte.

 

Kann es sein dass der Sensor schlecht Kalibriert ist und deshalb bei hohem Luftdurchfluss zu wenig Signaldifferenz ausgibt? Könnte dies mit dem oben genannten Problem zusammenpassen? Der Sensor selbst kostet ca. 50€ und ist nur schwer für einen Menschen außerhalb einer Fachwerkstatt erhältlich. Deshalb möchte ich diesen nicht auf gut Glück tauschen.

 

Vielen Dank für eure Hilfe im Vorhinein!!


mirical1 mirical1

Sponsored by Renault

Audi

Hatten neulich nen Clio da.. Stand auch Saugrohrdrucksensor im Speicher.

Stift den getauscht ( ich war im Urlaub ) und siehe da.. ruckelt..

 

Komm aus m Urlaub: Immer noch da.. Die wissen nicht weiter.. Hingegangen, Saugrohrdrucksensor getauscht, Stecker vom Sensor getauscht ( Hab grad noch einen da gehabt ) und siehe da: Kiste lief wieder..

 

Kannst auch mal mit Kontaktspray versuchen vobei ich da zweifel.. Im schlimmsten Fall halt den Sensor+Stecker ( gibts offiziell nicht einzeln ) tauschen und wenn das nicht helfen sollte, neue Kabel bis ins Steuergerät ziehen vom Sensor aus ( gabs auch schon , das die gebrochen waren..)..


Seestern93 Seestern93

I ( C06)
Themenstarter

mein ÖAMTC meinte auch, entweder ist der Sensor/Stecker kaputt oder ein Kabel ist gebrochen. Letzteres glaube ich aber nicht, immerhin liegt auf der Phase und der Masse ca. 5V an und auf dem Signal die 4V bis 4,5V je nachdem wie stark der Unterdruck ist.

Beides jedoch am Stecker gemessen, also Maximal ein Kabelbruch am Signalkabel, die beiden anderen Kabel kommen ja vom Steuergerät.


Deine Antwort auf "Twingo C068 nimmt bei höheren Drehzahlen kein Gas an + Ansaugdrucksensor kaputt?"

zum erweiterten Editor
Renault Twingo & Wind: Twingo C068 nimmt bei höheren Drehzahlen kein Gas an + Ansaugdrucksensor kaputt?

Ähnliche Themen zu: Twingo C068 nimmt bei höheren Drehzahlen kein Gas an + Ansaugdrucksensor kaputt?

schliessen zu
Fahrzeug Tests