8P
Audi A3 8P & 8PA:

Turboschaden

  • Audi A3 8P Panorama
  • Audi A3 8P & 8PA Forum
  • Audi A3 8P Blogs
  • Audi A3 8P FAQ
  • Audi A3 8P Tests
  • Audi A3 8P Marktplatz
  • Exklusiv

Turboschaden

Hallo Leute,

 

habe bei meinem A3 Sportback, 1.9 TDI 105 PS, EZ 4/2005 mit 85000 km, einen Turboschaden gehabt.

Wagen ist 1.Besitz und servicegepflegt in Audi Werkstätte. Audi hat 50% der Materialkosten übernommen,

trotzdem habe ich noch 1800.- € zu zahlen.

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht in gleicher/ähnlicher Situation?

 

Markus


Scotty18 Scotty18

Diagnose-Service

S5

Ein neuer Turbo kostet rund 1200€ - 50% macht 600€ ...

Nicht im Ernst haben die Dir rund 1000€ an Arbeitskosten berechnet !!!??

 

too much ...


  • 1x

Mission Control Mission Control

United We Stand

Ich habe schon 2 Turbos selbst gewechselt und weiss daher dass man sowas

in 4 Stunden erledigen kann wenn man zügig arbeitet und die geeigneten Werkzeuge hat.

 

Wenn man trödelt sind max. 6 Stunden.

 

Man hat dich ganz schön über den Leisten gezogen.

 

LG

MC


  • 1x

Nicht sonderlich nett seitens deiner Werkstatt! Einen neuen (eventuell kaum gebrauchten) Turbolader kriegst du auch so schon für 600 - 700 €. Versuch mal in Erfahrung zu bringen wieviel Zeiteinheiten für den Tausch vorgesehen sind und konfrontiere dann gegebenfalls deine Werkstatt damit.

 

Natürlich ist man später im klüger, doch ich rate dir dringend für die Zukunft vorher zu vergleichen, habe selbst schon Preisunterschiede von bis zu 800!!! € erlebt.


JosephConrad JosephConrad

a.k.a. Xipe Totec

Denke mal das wäre ein Fall für den Schiedsmann der Handwerkskammer, zumindest mal als erster Anlauf.


Themenstarter

Turboschaden

Zitat:

Original geschrieben von markjos

Hallo Leute,

 

habe bei meinem A3 Sportback, 1.9 TDI 105 PS, EZ 4/2005 mit 85000 km, einen Turboschaden gehabt.

Wagen ist 1.Besitz und servicegepflegt in Audi Werkstätte. Audi hat 50% der Materialkosten übernommen,

trotzdem habe ich noch 1800.- € zu zahlen.

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht in gleicher/ähnlicher Situation?

 

Markus

Hallo Leute,

 

danke für euer hilfreiches Feedback, ich werde die Rechnung mal von einem unabhängigen Fachmann/Stelle überprüfen lassen

Also gewechselt wurde der Turbolader (1165.-) und der Ladeluftkühler (224.-) und alle möglichen Schläuche und Dichtungen !!! (420.-), die Arbeit selber wurde mit 500.- berechnet, das Ganze -50% für das Material und natürlich zuzüglich 20% MWST.

 

Wünsche euch eine gute und unfallfreie Fahrt, Markus



passt doch dann, wurde ja so ziemlich alles getauscht - hätte man das System nicht durchspülen können oder warum warum ein neuer LLK etc. ?


Zitat:

Original geschrieben von __B2K__

passt doch dann, wurde ja so ziemlich alles getauscht - hätte man das System nicht durchspülen können oder warum warum ein neuer LLK etc. ?

Die Frage stell ich mir auch!

 

Hab zwar keinen 8P, aber die gleiche Maschine im 8L und hab ebenfalls vor ~20tkm nen neuen Turbo bekommen. Die Rechnung lag bei ~1500€. Bei mit musste allerdings nur ein Schlauch und der Turbo erneuert werden. Am Ladeluftkühler war nichts. Schon sehr seltsam...


hi,

hatte grad letzte woche das selbe bei einer guten bekannten von mir!

 

audi A3, bj2005, 3 1/2 jahre alt, 75.000km.--->2400€ inkl arbeit (turbo und ladeluftkühler)

auch hier 50% kulanz auf material, allerdings erst nach heftiger beschwerde!

im ersten moment wurde kulanz abgelehnt! also für die zukunft---->drann bleiben und ärger machen!

 

begründung für ladeluftkühler, turbo hats innen zerfezt, metallspäne im ladeluftkühler, diese bekommt man anscheinend nicht mehr raus!

somit ladeluftkühler zur sicherheit mitgetauscht, da anscheinend sonst motorschaden droht!

 

endkosten knapp 1.500€ inkl arbeit und MWST.

 

grüßle


  • 1x

kommt immer drauf an wie es den Turbo zerhaut hat - und das Spühlen kostet ja auch Geld, gegebenenfalls kann man dann gleich nen neuen LLK verbauen - wobei man sich dann Fragen muss ob nicht auch Teile des Turbos in den Motor gekommen sind!


Turboschaden

Hallo,

ich muss auch mal was positives von mir geben.

Ich hatte an meinem 2.0 TDI Bj 2005 76.000 km vor 4 Wochen ebenfalls einen Turbolader defekt.

Ist der Werksattt während des Services aufgefallen. Natürlich war ich auch erstmal sauer. Insbesondere weil Kulanzanfrage der Werkstatt negativ beantwortet wurde.

Auf Anraten des Freudnlichen habe ich mich dann direkt bei Audi beschwert.

Und siehe da: Ohne weiteres Theater (nur Einsenden Kopie der Rechnung und des Serviceheftes) 100% Materialkosten wurden übernommen.

Blieb ich zwar noch auf ca. 250 € Für den Einbau sitzen, aber das ist noch verschmerzbar. nach allem was ich sonst so gelesen und gehört hatte war ich dann doch positiv überrascht.


  • 2x
Audi A3 8P & 8PA: Turboschaden

Ähnliche Themen zu: Turboschaden

MOTOR-TALK Ticker Bleib immer auf dem Laufenden! Alle neuen Ereignisse zu Audi A3 8P & 8PA:
 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests