Touran
VW Touran:

Touran Facelift und Anhängelast

Touran Facelift und Anhängelast

Hallo Zusammen,

 

am Freitag bekommen wir unseren neuen Touran TL 2.0 TDI 140PS :-)))

Heute durfte ich schon mal einen Blick auf das Fahrzeug bzw. den Brief riskieren....nun habe ich nur noch Fragezeichen in den Augen. :-)

 

Das Fahrzeug hatten wir als Zugfahrzeug für einen familientauglichen WW (also in Kategorie 1500kg bis 1600 kg) gedacht. Bei einem Eigengewicht des Fahrzeuges von 1633kg auch für Tempo 100km/h sollte dieses locker auch für eine Tempo 100 Zulassung reichen.

 

Nun zu unserem/meinem Problem:

In den technischen Daten auf der Webseite steht eine Anhängelast von 1500kg bis 12% und 1800kg bis 8% Steigung...so weit so gut.

Nun sehe ich im Brief eine maximale Zuglast von 1500kg bzw. eine maximale Gesamtmasse des Gespanns von 3710kg. Dieses entspricht dem Maximalgewicht des Fahrzeugs (2210kg) + einem WW von 1500kg.

 

Nun meinem Frage: Darf ich einen WW fahren, der z.B. 1600kg zul. Gesamtgewicht hat?

Wieso steht das nicht mehr im Brief?

 

Vielleicht hat jemand von euch eine Idee......

 

 

Bye

 

Alf

 

Touran TL 2.0TDI, 140PS, Deepblack, RNS 300; Climatronic...


Du Darfst einen WW mit 3500 zul. Gesamtgewicht fahren! Der darf auch gerne 1800kg bis 8% Steigung wiegen! Nur darfst du das Gespanngewicht von 3710kg nicht überschreiten!


Zitat:

Original geschrieben von aoe

 

 

 

 

Nun zu unserem/meinem Problem:

In den technischen Daten auf der Webseite steht eine Anhängelast von 1500kg bis 12% und 1800kg bis 8% Steigung...so weit so gut.

Nun sehe ich im Brief eine maximale Zuglast von 1500kg bzw. eine maximale Gesamtmasse des Gespanns von 3710kg. Dieses entspricht dem Maximalgewicht des Fahrzeugs (2210kg) + einem WW von 1500kg.

Hi AOE,

 

Das selbe Problem habe ich auch, nur das ich noch das Glück habe den alten Brief zu besitzen. Den habe ich jetzt, auch wenn der Stempel " ungültig " drin ist immer im Fahrzeug liegen um somit bei Problemen etwas belegen kann.

 

Ich bin mir nicht ganz sicher, aber soviel ich weis kann man sich das in den neuen Schein Eintragen lassen bzw. sich eine Bescheinigung ausstellen lassen das man den WW so wie Du beschrieben ziehen darf.

 

Das selbe Problem ist auch mit den Reifen. Im alten Brief waren alle Reifengrößen drin aufgeführt. Wie ich den neuen Brief bekommen habe stehen nur noch 195/55 R16 drin obwohl ich 205/55 R16 fahre.

 

Aber grundsätzlich kannst Du den WW ziehen. kein Problem.

 

Gruß

Helmut

 

PS: Des Campers Fluch ist Regen und Besuch, Regen geht ja noch. *grins*


Hallo

 

Also ich würde diesen Thema gerne noch mal aufleben lassen (auch wenn es schon ein wenig überholt ist), da wir uns teilweise den Touran auch als Zugfahrzeug für den WW meiner Eltern gekauft haben.

 

Der WW hat ein max. Gew. von 1600 kg und ich dachte, dass es kein großes Problem sein wird ihn bis 8% Steigung mit zu führen. Bisher hatte ich aber auch noch keine Möglichkeit in einen Brief (Touran FL mit 140er TSi) rein zu schauen. :mad:

 

 

Kann mir jemand verraten, welche maximale Gesamtmasse des Gespanns im Brief steht???

MfG

neophyte-R


Hallo neophyte-R,

 

guckst du hier:

 

http://www.volkswagen.de/.../technische_daten.html

 

Dann brauchst du auch in keinen Brief reinzuschauen!

 

Viele Grüße,

Tom


Touran Facelift und Anhängelast

Danke für die Info.

 

Auf die Idee bin ich auch schon gekommen.

 

Aber les mal um was es eigentlich geht in diesem Thema! Auf der Seite von VW steht nirgendwo daie zugelassene maximale Gesamtmasse des Gespanns. Denn diese muss nicht immer max. Gewicht vom PKW + zugel. Zuggewicht sein!

 

Man nehme z.B. einen Sharan TDI mit 115 PS: Eigengewicht max. ca. 2500 kg und max. Anhängelast 2000 kg. Aber max. Zuggewicht nur 4000 kg!!!  :confused:

 

Also: Merkst du was??? Die Info zum Zul. Gesamtzuggewicht steht beim Touran 1,4 TSi nicht.

 

Drum habe ich ja auch ganz nett und Freundlich nur um eine Zahl aus eurem Fahrzeugbrief gefragt!!!

 

Grüße

neophyte-R


hallo,

 

also die bei uns eingetragenen gewichte stimmen mit der aussage vom aoe (themenstarter) überein.

 

maximalgewicht des pkw + größte anhängelast bei 12% = maximale masse der fahrzeugkombination

 

2190 kg + 1500 kg = 3690 kg

 

meiner meinung nach kannst du also auch einen ww mit 1600 kg dran hängen wenn du:

 

- den touri nicht bis unter die decke voll krachst und somit auf maximal 2090 kg beim touri selbst kommst

- mit dem ww-gespann maximal 8% steigung nimmst

- du die entsprechende führerscheinklasse hast

 

... ich gehe dabei davon aus, dass wir vom tsi 103kw sprechen, der auch in deiner sig steht.

 

hoffe du kannst damit was anfangen.


Zitat:

Original geschrieben von neophyte-R

Danke für die Info.

 

Auf die Idee bin ich auch schon gekommen.

 

Aber les mal um was es eigentlich geht in diesem Thema! Auf der Seite von VW steht nirgendwo daie zugelassene maximale Gesamtmasse des Gespanns. Denn diese muss nicht immer max. Gewicht vom PKW + zugel. Zuggewicht sein!

 

Man nehme z.B. einen Sharan TDI mit 115 PS: Eigengewicht max. ca. 2500 kg und max. Anhängelast 2000 kg. Aber max. Zuggewicht nur 4000 kg!!!  :confused:

 

Also: Merkst du was??? Die Info zum Zul. Gesamtzuggewicht steht beim Touran 1,4 TSi nicht.

 

Drum habe ich ja auch ganz nett und Freundlich nur um eine Zahl aus eurem Fahrzeugbrief gefragt!!!

 

Grüße

neophyte-R

Hallo neophyte-R,

 

Ich hab das Gesamtgewicht mit Anhänger übersehen!

 

Bei meinem BlueMotion passt das im Brief eingetragene Gewicht wie the dark geschrieben hat auch überein:

 

3340kg (Gesamtgewicht mit Anhänger) =

2140kg (Gesamtgewicht) +

1200kg (Anhängelast gebremst bei 12% Steigung)

 

Viele Grüße,

Tom


Vielen Dank!!! :)

Das sind doch mal zwei Aussagen.

Zitat:

Original geschrieben von the dark

meiner meinung nach kannst du also auch einen ww mit 1600 kg dran hängen wenn du:

 

- den touri nicht bis unter die decke voll krachst und somit auf maximal 2090 kg beim touri selbst kommst

- mit dem ww-gespann maximal 8% steigung nimmst

- du die entsprechende führerscheinklasse hast

 

... ich gehe dabei davon aus, dass wir vom tsi 103kw sprechen, der auch in deiner sig steht.

- Naja ich glaube 572 Kg Zuladung muss meine Frau erst mal hin bekommen (ich weis: inkl. Insassengewicht) (wobei wenn ich an den letzten Urlaub denke, müssen wir wohl doch in nen Sprinter o.s. umbestellen :D)

- Das mit den 8% ist kein Problem, das wusste ich ja schon vorher

- und die Führerscheinklasse ist nicht das Problem. Habe damals extra "BE" gemacht.

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Polt_99

Ich hab das Gesamtgewicht mit Anhänger übersehen!

Sorry Tom

Wollte dir nicht blöd kommen!

 

Aber gut zu wissen, dass es beim Touri anscheinend wirklich so aussieht, mit dem Gewicht. Die Sache mit dem Sharan (und einige andere Autos) hatte mich stutzig gemacht.

 

Viele Grüße

Timo


Deine Antwort auf "Touran Facelift und Anhängelast"

zum erweiterten Editor
VW Touran: Touran Facelift und Anhängelast

Ähnliche Themen zu: Touran Facelift und Anhängelast

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen