Touareg
VW Touareg 1:

Touareg gekauft, was nun??

  • VW Touareg Panorama
  • VW Touareg 1 Forum
  • VW Touareg Blogs
  • VW Touareg FAQ
  • VW Touareg Tests
  • VW Touareg Marktplatz
  • Exklusiv

Touareg gekauft, was nun??

Hallo zusammen,

 

hab mir gerade einen 2005er 3,0 tdi Touareg gekauft ... ansich ein super Fahrzeug, aber ein paar Tipps könnte ich gebrauchen:

 

1) kann man irgendwie den lästigen Gurt-Gong wegbekommen ... der nervt echt ... ich schnalle mich zwar immer brav an, aber es nervt schon, wenn man bloß ein paar Meter fährt und der hört einfach nicht auf

 

2) welche Reifen soll ich kaufen? ... gibts Ganzjahres-Reifen, die wirklich im Winter und Sommer gut sind??

 

3) ich brauche Sitzbezüge (wegen der Kinder, ich will das Leder schonen), soll ich da Originale von VW nehmen, oder was ist da am sinnvollsten??

 

4) er hat jetzt 105.000 km ... wann ist das nächste Service fällig, was ist da zu machen??

 

5) der hat das große Navi drinnen ... wie kann ich mein Handy einbinden? oder brauche ich eine extra Sim-Karte??

 

Danke für Eure Hilfe,

Grüße, PPP


Erst mal Hallo.

 

das Gurtgebimmel kann man beim :) abstellen lassen.

 

Ich glaube die Meisten fahren einen Satz Sommer

und einen Satz Winterreifen.

Kommt wohl auch auf die Gegend an.

 

Meiner hat erst 53000 runter.

Keine Ahnung was da auf Dich zukommt.

 

Gruß aus D,dorf


Themenstarter

danke sehr,

 

aber was meinst Du mit "kann man beim :-) abstellen lassen ..."

beim Händler? oder sonst wo?

 

oder kann man das selbst abstellen irgendwie??

 

lg ppp


ja beim händler


:) = Freundlicher = VW-Händler

 

zu 2.) Kommt ganz darauf an, wo du wohnst und was du mit dem Auto vorhast. Ich bin relativ regelmäßig geschäftlich hier im Rhein-Main-Gebiet und im angrenzenden Odenwald unterwegs. Da kannste Winterreifen ab und zu durchaus gut gebrauchen. Außerdem fahre ich mind. 1 x im Jahr in die Berge. Also habe ich je einen Satz Winter- und Sommerräder.

 

zu 3.) keine Ahnung, ich finde Sitzbezüge allerdings richtig Sch****! Gerade weil du Leder hast brauchst du normalerweise eigentlich keine Bezüge. Oder ist es helles Leder?

 

zu 4.) Das kannste dir im KI (= Kombiinstrument) anzeigen lassen. Siehe Bordbuch.

 

zu 5.) Navi ist egal. Die Frage lautet vielmehr: Ist eine Freisprecheinrichtung verbaut? Wenn nein, dann kannste garnix einbinden. Der :) hält aber Nachrüstlösungen (z.B. Parrot) bereit. Wenn ja, dann luckilucki Handbuch. Möglicherweise ist aber dein Telefon nicht kompatibel mit der FSE. Auch dann hilft wohl nur die Nachrüstlösung. Auf jeden Fall baruchst du keine 2. SIM-Karte, es sei denn, in deinem Auto ist ein herkömmliches Autotelefon verbaut, so mit Schnur und nix Handy undso. Weiß aber garnicht, ob das von VW überhaupt je im Touareg angeboten wurde.

 

koinzident


verfluchte axt verfluchte axt

Touareg gekauft, was nun??

Die Überschrift ist gut :D

Zitat: "Touareg gekauft, was nun??" ... erhängen, erschiessen..... Nein, natürlich nicht. Ist nicht ernst gemeint.

 

Zuerst einmal, wie koinzident es schon schreibt, ein paar Blicke in die Bedienungsanleitung werfen.

 

zu 1.) solltest du ein Diagnosegerät besitzen (z.B. VAG COM bzw. VCDS) oder ein Bekannter von dir, so wäre das http://de.openobd.org/vw/touareg_7l.htm#17 etwas für dich. Ansonsten fahr zum Händler.

 

zu 2.) Die Frage ist doch hier, was bedeutet gut für dich und was benötigst du? Wie sehen die Winter bei dir aus? Meiner Meinung nach kann ein Ganzjahresreifen nie so gut sein, wie ein Sommer- bzw. Wintterreifen. Solltest du in einer "wärmeren" Gegend wohnen (kaum Schnee oder Eis) und relativ wenig Km fahren, wären Ganzjahresreifen ok.

Möchtest du viel ins Gelände? Dann müsste du Wahl wohl auf Geländereifen (MT) fallen.

Bei hoher Km-Leistung wären Sommer- bzw. Winterreifen wohl auch die bessere Wahl (Abrollkomfort, Verschleiss, etc.)

 

zu 3.) siehe koinzident

 

zu 4.) Kann man im Kombi sehen...ja....wenn der Vorbesitzer allerdings die WIV (Wartungsintervallverlängerung) hat abschalten lassen, sprich feste Wartungsintervalle wollte, so wäre er bei 105000 dran bzw, der nächte Termin wäre bei 120.000Km. Da dir das keiner genau sagen kann, schau einfach ins Serviceheft. Da steht wann dein Dicker spätestens wieder zur Inspektion muss.

 

zu 5.) Es gab kein "Autotelefon" mit SIM Slot im Touareg. Navi bedeutet nicht gleich Telefon. Ist eine FSE (Freisprecheinrichtung) überhaupt verbaut?


Themenstarter

super, Ihr kennt Euch ja echt aus ...

 

danke für Eure Inputs

 

zu 1) das mit dem Gurt-Gong werde ich probieren ... ein Bekannter hat solch ein Gerät (denke ich jedenfalls)

 

zu 2) gesonderte Reifensets sind dann sicher besser, werd ich so machen

 

zu 5) am Navi gibts eine Tast "Tele" ... wenn man da drückt, dann schreibt er "Telefon nicht konfiguriert" ... sagt das etwas aus darüber, ob ein FSE eingebaut ist oder nicht??

 

LG, PPP


verfluchte axt verfluchte axt

Zitat:

Original geschrieben von PPP-PenzPurche

zu 5) am Navi gibts eine Tast "Tele" ... wenn man da drückt, dann schreibt er "Telefon nicht konfiguriert" ... sagt das etwas aus darüber, ob ein FSE eingebaut ist oder nicht??

LG, PPP

Dann dürfte bei deinem Fahrzeug das RNS2 CD Navi verbaut sein. Die "Tele" Taste hatte nie eine Funktion. Auch nicht bei eingebauter FSE. Besitzt der Wagen eine Telefonaufnahme auf der Schalttafel oder in der Mittelarmlehne?

 

Telefonaufnahme Schalttafel

http://www.autobild.de/ir_img/58820418_b67d97b107.jpg

 

Telefonaufnahme Mittelkonsole

http://www.volkswagen.at/files/at/element/text_pic/1835706938.jpg


Drahkke Drahkke

Master

Zitat:

Original geschrieben von verfluchte axt

Die Überschrift ist gut :D

Genau. Beschreibt sie doch mit nur 4 Worten die Nöte des TE...;)


Deine Antwort auf "Touareg gekauft, was nun??"

zum erweiterten Editor
VW Touareg 1: Touareg gekauft, was nun??

Ähnliche Themen zu: Touareg gekauft, was nun?

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests