E39
BMW 5er E39:

Tankanzeige / Verbrauchanzeige

BMW 5er E39

Tankanzeige / Verbrauchanzeige

Hallo,

 

hab seit heute folgendes Problem mit meinem 530dA Bj. 2003.

Konnte nach längerem Fahrzeugstand wegen entladener Batterie nicht starten. Beim Startversuch war ein klicken bzw. klacken in der Elektronik zu hören. Nach Ladung der Batterie startete der Wagen wieder, jedoch zeigt die Benzin bzw. Dieselanzeige einen leeren Tank mit auflechten der Reserveleuchte (nicht Möglich da vor 180 km getankt) und die Verbrauchsanzeige (im Drehzahlmesser) funktioniert nicht mehr. Der Bordcomputer gibt mir als Reichweite nur noch Striche!

 

Kann mir jemand diesbezüglich ein Tip geben?

 

Dafür vielen Dank im voraus.

 

Viele Grüsse,

Seep


Projekt X 1/4 Projekt X 1/4

Nicht ernst zu nehmen !

E34

Moin,

 

bist Du schon Mal ein paar Runden um den Block gefahren? Vielleicht muß sich da erst wieder was einspielen oder anlernen. Bei dem Haufen Elektronik würde mich das nicht wundern, zumal Du ja durch die leere Batterie deutliche Spannungsunterversorgung hattest.

 

Gruß, Erik.


Themenstarter

Hallo,

 

genau das hab ich auch gemacht. Nach einigen km haben beide Anzeigen wieder die Arbeit aufgenommen. Dabei hat die Tankanzeige parallel zum Bordcomputer einen immer besseren Wert angezeigt.

Hab dann auch gleich wieder vollgetankt (50 L waren noch im Tank) und ab dem Zeitpunkt hat die Tankanzeige und der Bordcomputer wieder wie gewohnt gearbeitet.

 

Vielen Dank für die Antwort Erik und weiterhin viel Freude am fahren.

 

Viele Grüsse,

Seep


Projekt X 1/4 Projekt X 1/4

Nicht ernst zu nehmen !

E34

Zitat:

Original geschrieben von Seep

 

Vielen Dank für die Antwort Erik und weiterhin viel Freude am fahren.

Bitteschön, dafür ist so ´n Forum ja da. Dir ebenso.

 

Gruß, Erik.


Zitat:

Original geschrieben von Projekt X 1/4

Moin,

 

bist Du schon Mal ein paar Runden um den Block gefahren? Vielleicht muß sich da erst wieder was einspielen oder anlernen. Bei dem Haufen Elektronik würde mich das nicht wundern, zumal Du ja durch die leere Batterie deutliche Spannungsunterversorgung hattest.

 

Gruß, Erik.

Guten Abend

 

Ich habe gerade dasselbe Problem gehabt. 530d Touring E39, BJ 2000.

Ich war 2 Wochen im Urlaub, der Wagen stand vollgetankt zu Hause.

Gerade wollte kurz weg und das war's. Auto springt nicht an.

 

Nachdem der ADAC Starthilfe gegeben hatte, hängt die Tanknadel immer noch auf Reserve.

Ich wollte jetzt keine Experimente mehr wagen da schon 22:30 Uhr ist.

 

Der Artikel war genau das, was ich gesucht habe.

Danke.


Bmw_verrückter Bmw_verrückter

BMW - Doktor

E60

Tankanzeige / Verbrauchanzeige

Hallo!

 

Nach 14 Tagen sollte der Wagen allerdings ohne Probleme anspringen. Bei einem Ruhestromverbrauch von maximalen 0,08 Ampere (der Wert ist schon ziemlich hoch angesetzt) würde dein Wagen ca. 27 Ah verbrauchen - also je nach Batterie sind noch zwei Drittel der Leistung da, damit sollte der Wagen anspringen.

 

Grüße,

 

BMW_Verrückter


Deine Antwort auf "Tankanzeige / Verbrauchanzeige"

zum erweiterten Editor
BMW 5er E39: Tankanzeige / Verbrauchanzeige

Ähnliche Themen zu: Tankanzeige / Verbrauchanzeige

schliessen zu
Fahrzeug Tests