Toyota
Toyota:

T22 D4-D, Einspritzpumpe

T22 D4-D, Einspritzpumpe

Hallo zusammen,

weiß jemand von welchem Hersteller die Einspritzpumpen im Avensis Facelift T22 D4-D sind ??

 

Laut auslesen des Fehlerspeichers ( Fehler 78/8 )

sollten die Saughubdruckventile erneuert werden müssen ?!

Ist das´ne große Sache oder auch selbst machbar ?

 

Gruss mide


Hi!

 

Wenn Du gut an die Einspritzpumpe bzw. die 2 Saughubventile dran kommst , kannst Du das auch selber machen. Dazu musst Du die Einspritzpumpe soweit freilegen, das Du die 2 Ventile siehst. Diese sitzen direkt an der ESP. Befestigt sind die jeweils mit 2 Inbusschrauben. Die Ventile sind an den Steckern farblich gekennzeichnet. Beim Einbau nicht vertauschen...

 

Wenn die Saughubventile defekt sind, hat das Fahrzeug keine Leistung mehr.

 

Garantie schon abgelaufen?

 

MfG

Jord Dusat


Themenstarter

Hi Jord Dusat,

 

Garantie ist schon abgelaufen.

 

Bei mir war nur sporadisch die Motorkontrolleuchte an. Leistungsverslust hatte ich nur kurzzeitig auf der Autobahn bei ca. 140 km/h war plötzlich keine Beschleunigung mehr möglich, es kamm einfach nichts mehr. Seit 2 Atgen nun keine Kontrolleuchte mehr an und auch kein Leistungsverlust.

Kann das sich selbst "heilen"?

 

Kennst du den Einspritzpumpenhersteller ?

 

Gruss mide


Hi!

 

Ja das ist normal. Ich würde auf jeden Fall die Saughubventile erneuern. Den Hersteller der ESP kann ich dir jetzt nicht nennen, muss ich Montag mal nachschauen. Die Saughubventile kannst Du aber nur über Toyota bestellen. Preise und Bestellnummer kann ich mal raussuchen. Hinterlege mal deine Fahrgestellnummer.

 

MfG

Jord Dusat


Deine Antwort auf "T22 D4-D, Einspritzpumpe"

zum erweiterten Editor
Toyota: T22 D4-D, Einspritzpumpe

Ähnliche Themen zu: T22 D4-D, Einspritzpumpe

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen