Suzuki
Suzuki:

Suzuki Swift 1993er BJ springt nicht an

Suzuki Swift II (EA)

Suzuki Swift 1993er BJ springt nicht an

Hallo zusammen,

 

ich habe folgendes Problem: Ich fahre einen Suzuki Swift 93'er BJ seit März letzten Jahres und hatte bis vor kurzem keine Probleme. Seit es draußen so nasskalt ist durch Schneeregen musste ich mehrmals angezogen werden bis der Motor ansprang (ADAC begründete das durch Kurzstreckenfahren und empfahl immer mindestens solang zu fahren, bis der Motor warm sei. Gesagt, getan.) Habe beim 2. Mal, vor etwa 8 Wochen war das, neue Zündkerzen bekommen.

 

Jedenfalls bin ich vor 2 Tagen wie jeden Monat eine längere Strecke gefahren, etwa 500km. Unterwegs ist mir 4 mal aufgefallen, dass ich zwar aufs Gaspedal drückte, aber das Auto fühlte sich an wie Absaufen ( auf der Autobahn bei etwa 90km/h). Heute wollte ich das Auto starten und es ging wieder nicht. Ließ mich wieder anziehen und der Motor ging an , allerdings schwieriger als die letzten Mal; ABER dieses mal ging der Motor wieder aus, als ich das Abschleppseil abmachte. Beim wiederholten Versuch, mich anziehen zu lassen, konnte ich den Motor nicht mehr starten

 

Meine Frage an die Community ist nun, ob irgendjemand weiß, woran es liegen kann? Habe die Woche auch einen Werkstatt-Termin, aber da ich mich nicht sooo gut auskenne, dachte ich jemand kann mir vielleicht helfen.

 

Vermutungen meinerseits wären erneut Zündkerzen, Benzinpumpe, Filter, Luftzufuhr?

 

 

Ich hoffe, jemand von euch kann mir eventuell helfen! Danke schonmal ;) LG Lizza00


sc100 sc100

II (EA)

Wenn ein Auto nicht anspring, gibt es 3 Möglichkeiten:

 

Keine Luft/Verdichtung

Kein Benzin

Kein Zündfunke

 

Da Deiner Beschreibung nach alles in Frage kommt, ist eine Ferndiagnose nahezu unmöglich.

 

Wenn er gar nicht erst anspringt:

Zündkerzen sind mittlerweile in den seltensten Fällen die Ursache. Eher bekommen Zündkabel+Verteilerkappe die "Altersschwäche"

 

Wenn er für wenige Sekunden anspringt und dann wieder ausgeht:

Manchmal sorgt zu zähflüssiges, kaltes Öl (nur bei den 3 Zylindern) dafür, dass ein Hydrostößel nicht ausgleicht, und somit das Ventil nicht mehr schließt (keine Kompression). Wenn der Motor ersteinmal warm ist, passiert das aber nicht mehr. (Also niemals während der Fahrt)

 

Die Elektronik der Einspritzanlage ist nur ganz, ganz selten der Grund für Probleme!!!


Deine Antwort auf "Suzuki Swift 1993er BJ springt nicht an"

zum erweiterten Editor
Suzuki: Suzuki Swift 1993er BJ springt nicht an

Ähnliche Themen zu: Suzuki Swift 1993er BJ springt nicht an

schliessen zu
Fahrzeug Tests