80
Audi 80, 90, 100, 200 & V8:

Stossdämpfer "Hinten"

  • Audi 80 Panorama
  • Audi 80, 90, 100, 200 & V8 Forum
  • Audi 80 Blogs
  • Audi 80 FAQ
  • Audi 80 Tests
  • Audi 80 Marktplatz
  • Exklusiv

Stossdämpfer "Hinten"

Guten Morgen,

 

wie es scheint, muss ich hinten rechts meinen Stossdämpfer wechseln. Bei jedem Schlagloch brummt es hinten gewaltig. Meine Frage ist nun. Ist es schwer den Stossdämpfer hinten selber zu wechseln? Muss man die Federn auch rausnehmen? Braucht man einen Federspanner? Muss man, wenn ein Stossdämpfer kaputt ist, beide Seiten wechseln oder genügt wenn man nur den kaputten wechselt.

Danke im voraus für eure Antworten.

 

Habe Scheibenbremsen hinten.

Audi 80, Bj. 02/89, 2.0L, 83kw, Motorkennzahl 3A

 

 

Gruss

Ralf


also wenn der dämpfer auf einer seite defekt ist, solltest du alle dämpfer wechseln, denn wenn einer hinüber ist sind die anderen auch nicht mehr die besten und du bekommst ein bescheidenes fahrverhalten das auch gefährlich sein könnte.

 

das wechseln ist wenn du nen federspanner hast und ne anleitung überhapt kein problem. würde mir an deiner stelle falls du es noch nicht hast so ein reperatur buch kaufen.

 

wenn du die dämpfer wechselst würde ich die empfehlen auch gleich die dämpfungsringe an der hinterachse zu wechseln, die verursachen auch oft dumpfe schläge.

 

außerdem würd ich, falls dus noch net hast auch über ein komplettes fahrwerk mit tieferlegeung nachdenken.


Kroate77 Kroate77

Frauen lieben ein Sixpack

Also beim Typ89 braucht man hinten eigentlich keinen Federspanner! Am besten drückt man hinten die Achse mit nem Wagenheber hoch und löst dann die Schrauben oben am Dämpfer. Jedoch braucht man zum lösen und befestigen der Schrauben ein Spezialwerkzeug oder einen Schlagschrauber, weil der Dämpfer sich sonst mitdreht. Danach lässt man die Achse ein wenig runter und löst die Schrauben an der Achse. Jetzt kannste den Dämpfer einfach rausnehmen. Die Feder ist nicht gespannt.


Themenstarter

Danke für die Info. Kann also nicht selber die Federn wechseln, wenn ich nicht das nötige Spezial-Werkzeug habe. Mist.Will nämlich nicht in die Werkstatt. Sehe nämlich nicht ein, diese hohen Arbeitslöhne zu bezahlen. Ich denke nämlich, dass nicht der Stossdämpfer kaputt ist. Schätze, das einer von den Dämpfungsringen hinüber ist. Das rappelt nämlich ganz schön. Wenn ich den Wagen per Hand hinten herunterdrücke, hört man nichts.

Gruss

Ralf


Kroate77 Kroate77

Frauen lieben ein Sixpack

Es gibt schon noch eine Möglichkeit die Schraube oben zu lösen mit einer normalen Knarre! Jedoch muss man vorsichtig sein, damit man den Dämpfer nicht kaputt macht. Jemand hält dann mit einer Zange die Dämpferstange fest, während der andere oben die Mutter löst. Jedoch sollte man versuchen den Dämpfer nicht zu sehr zu zerkratzen. Es geht aber, habe ich auch schon mal gemacht ohne das der Dämpfer einen Schaden davongetragen hat.


Deine Antwort auf "Stossdämpfer "Hinten""

zum erweiterten Editor
Audi 80, 90, 100, 200 & V8: Stossdämpfer "Hinten"

Ähnliche Themen zu: Stossdämpfer "Hinten"

 
schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen