C-Klasse
Mercedes C-Klasse:

Steuerkette/ Kettenspanner W 203

Steuerkette/ Kettenspanner W 203

Hallo,

 

fahre eine C 180 Kompressor, Baujahr April 2003, hat jetzt einen Motorschaden.

 

Wurden bei dieser Baureihe die Steuerketten/ Kettenspanner werkseitig verändert bzw. technisch verbessert. Gib es Probleme mit mangelhafter Aufrechthaltung der Kettenspannung. Sind Mängel an Steuerketten/ Kettenspanner mit eventl. Folgeschäden dieser Baureihe bekannt?

 

Bei mir war diese bereits zweimal dejustiert. Letzteres führte zum Motorschaden.

 

Gruß....


Nein.

 

Was meinst Du mit "dejustiert" ? Übersprungen oder was ?


Eigentlich kann man da nichts justieren. Stimmen die Steuerzeiten und sind die Komponenten i.O. dan kann da nichts überspringen.

Bei einigen wenigen Mercedesmotoren treten schon mal Kettenrisse auf (alte 190er Serie, A140 und einige 8 Zylinder). Ansonsten sind diese Steuertriebe total unauffällig.

Es sei denn der Kettenspanner wird nach einer Reparatur unsachgemäß montiert. Das kann für eine Überspannung sorgen, die sogar zum Bruch der Nockenwellen führen kann. Ist auch schon ein paarmal vorgekommen.

Kaputt gehen kann natürlich immer mal etwas.


Deine Antwort auf "Steuerkette/ Kettenspanner W 203"

zum erweiterten Editor
Mercedes C-Klasse: Steuerkette/ Kettenspanner W 203

Ähnliche Themen zu: Steuerkette/ Kettenspanner W 203

schliessen zu
Fahrzeug Tests