Touran
VW Touran:

Startproblem Touran 1,9 TDI 105 PS

Startproblem Touran 1,9 TDI 105 PS

Hallo,

 

unser Touran springt gelegentlich nicht an, wenn er kalt ist. Laut ADAC keine Meldung im Fehlerspeicher, Anlasserdrehzahl in Ordnung, Einspritzen tut er angeblich auch. Springt aber nicht an.

Der ADAC sprüht dann Starterpilot in den Ansaugweg, und der Wagen springt an.

Dann kann man sofort wieder ausmachen und erneut starten, funktioniert.

Den Fehler haben wir jetzt zweimal gehabt, aber weder der ADAC noch die Werkstatt können den Fehler erklären.

 

Kann mir einer von Euch helfen?

 

Touran Conceptline, BJ 01/2005, 86.000 km.


könnte es sein daß bei Dir eine neue Batterie fällig wird?

 

Ist die schon überprüft bzw. aufgeladen worden?

 

Unser 1,9er 8ez 07/05) hat solche Probleme nicht. Jedoch musste ich die batterie dieses Jahr zum ersten mal nachladen.

 

LG


Themenstarter

Danke,

 

Starterbatterie laut ADAC und Werkstatt in Ordnung.

 

Was kann es sonst sein?

 

Danke und Gruß.


Ich weiß jetzt nicht, was der ADAC alles auselesen konnte. Aber wenn ein Diesel nur mit Startpilot anspringt, denke ich an die Glühkerzen.

Ansonsten warum lässt Du Dein Auto nicht einmal bei VW überprüfen?


Hallo,

 

einige haben ähnliche Probleme.

Bei den meisten war es die Drehzahl des Anlassers.....siehe SuFu.


Startproblem Touran 1,9 TDI 105 PS

Alles bisher genannte (bis auf die Glühkerzen) kann es sein.

Kühlwassertemperatursensor auch mal checken.

 

Grüße Klaus


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von Ultra80AC

Hallo,

 

unser Touran springt gelegentlich nicht an, wenn er kalt ist. Laut ADAC keine Meldung im Fehlerspeicher, Anlasserdrehzahl in Ordnung, Einspritzen tut er angeblich auch. Springt aber nicht an.

Der ADAC sprüht dann Starterpilot in den Ansaugweg, und der Wagen springt an.

Dann kann man sofort wieder ausmachen und erneut starten, funktioniert.

Den Fehler haben wir jetzt zweimal gehabt, aber weder der ADAC noch die Werkstatt können den Fehler erklären.

 

Kann mir einer von Euch helfen?

 

Touran Conceptline, BJ 01/2005, 86.000 km.

Hallo,

 

das Auto hat neue Glühkerzen bekommen, aber der Fehler tritt noch immer sporadisch auf. Was kann das sein?


Zitat:

 

Hallo,

 

das Auto hat neue Glühkerzen bekommen, aber der Fehler tritt noch immer sporadisch auf. Was kann das sein?

ansteuerung derselbigen???


Themenstarter

Hallo,

 

Du meinst, dass die Glühkerzen keinen Strom bekommen? Habe ich nicht geprüft, aber bei Minus 17 Grad ist der Motor klaglos angesprungen. Ohne vorglühen erscheint mir das eher unwahrscheinlich.

 

Wie gesagt, der Fehler tritt sporadisch auf, immer bei kaltem Motor, aber auch bei 25 Grad Aussentemperatur.

 

Meine Werkstatt ist am verzweifeln, die wollen jetzt das Motorsteuergerät tauschen. Das ist teuer und der Erfolg fragwürdig.

 

Vielen jedenfalls für die Anregung.


Zitat:

Original geschrieben von Ultra80AC

Meine Werkstatt ist am verzweifeln, die wollen jetzt das Motorsteuergerät tauschen. Das ist teuer und der Erfolg fragwürdig.

Vielleicht erst mal die einfachen Sachen machen.

Ist der Temperaturgeber des Kühlwassers schon geprüft worden ?

Ich hab das schonmal weiter oben geschrieben ..

Der hat gewaltigen Einfluss auf die Startmenge.

 

Die Glühkerzen kann man vergessen - der muss auch ohne Vorglühen anspringen,

wenn es nicht gerade -15° hat.

 

Grüße Klaus


Startproblem Touran 1,9 TDI 105 PS

Startprobleme Touran 1,9TDI 77kw 2006 vor allem nach 2 Tage Stand

 

Hallo Schaut mal Bitte meinen Beitrag an!

Meine Frage treten die Startprobleme auch in diesen zeitlichen Rahmen auf? eben erst so am 2 Tag ca 36 Stunden nach letzten Start am schlimmsten wenn Auto drei Tage stand?

 

Und wenn probiert das mal aus wenn ihr das Pedal nach vorglühen sofort voll durchtretet und startet.

Bei mir hat es dann funktioniert das er startet ob warm oder kalt auch am 3 Tag nach letzter Fahrt.

(mir kommts so vor das er den letzten Tropfen Diesel (durch durchrtreten vollgas) zum starten brauch.

 

Das kuriose,wenn sorfort nach Start ausmacht und neu startet, geht Auto selbst mit voll eingeschalteten Verbraucher sofort an..deshalb schließe ich die Batterie und Anlasser aus....


Deine Antwort auf "Startproblem Touran 1,9 TDI 105 PS"

zum erweiterten Editor
VW Touran: Startproblem Touran 1,9 TDI 105 PS

Ähnliche Themen zu: Startproblem Touran 1,9 TDI 105 PS

schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests