Ford
Ford:

Spur selber einstellen

Spur selber einstellen

Hi Leute,

 

seit ich mit meinem Escort '91 Turnier mal über einen größeren Stein gefahren bin sind meine Reifen vorne immer auf der Innenseite sehr stark schräg abgefahren. Jetzt hat mich das genervt und ich habe die Spur auf beiden Seiten eine halbe Umdrehung in Richtung Vorspur verstellt. Werkstatt lohnt bei dem Rosthaufen nicht mehr.

 

Auf jeden Fall geht er jetzt wieder sehr viel besser um die Kurven, die Reifen quietschen erst bei höheren Kurvengeschwindigkeiten.

 

Hat jemand eine Ahnung wieviel Grad so eine halbe Umdrehung ausmacht?

 

 

 

Gruß, Ralf


Also ich würd trotzdem mal in ne Werkstatt fahren, die das ganze per Laser vermisst.

 

Sieh's doch mal so: Wenn du einen neuen Satz Reifen brauchst, weil der doch net ganz richtig ist, ist das viel teurer als einmal Spur Vermessen.

 

 

Gruß,

FRANK


NSU NSU

Re: Spur selber einstellen

 

Zitat:

Original geschrieben von Heizölverrosti

Hi Leute,

 

 

Hat jemand eine Ahnung wieviel Grad so eine halbe Umdrehung ausmacht?

 

90 Grad entsprechen etwa 3mm. Eine halbe Umdrehung damit 6mm. Ganz schön viel, wenn Du mich fragst.

Rosthaufen hin oder her....lass lieber mal messen, Geld, dass du für Deine Sicherheit ausgibst ist sicher nicht falsch angelegt.


Das kannst sogar beim ATU machen lassen ;)

Und soviel werden die da auch nicht verlangen.


Ja sind mal locker 50 Euro, auch bei ATU. DIe werden deinen Wagen auch gleich da behalten weil irgendwas unbedingt erneuert werden muss....


Themenstarter

Spur selber einstellen

Danke für die Tips.

 

Werkstatt lohnt wirklich nicht mehr. TÜV 07/2004. Das wird er wohl nicht mehr packen. Etwas rostig, :-)

Ich wollte nur erreichen, daß die Reifen noch bis dahin halten.

 

 

Gruß, Ralf

 

 

PS:

Falls jemand eine gute Maschine mit unwesentlich mehr als 300TKM braucht...

:-))))))))


Re: Re: Spur selber einstellen

 

Zitat:

Original geschrieben von NSU

 

90 Grad entsprechen etwa 3mm. Eine halbe Umdrehung damit 6mm. Ganz schön viel, wenn Du mich fragst.

Rosthaufen hin oder her....lass lieber mal messen, Geld, dass du für Deine Sicherheit ausgibst ist sicher nicht falsch angelegt.

Wie kommst Du denn auf den Blödsiinn? :-D

3mm = n rechter Winkel *ROFL*

 

ne Spurstange hat normalerweise, also bei den autos die ich bereits vermessen habe ne gewinde steigung von max. 1,25 mm pro Umdrehung.

Eine Umdrehung macht am Lasermessgerät etwa 5 Winkel minuten aus, d.h damit liegt man bei vormals korrekter Spur immer noch im zulässigen Toleranz bereich. die Spurwerte werden in der Regel z.b -0°10' +- 5' angegeben, das ist ein typischer Wert für n Frontriebler.

 

@Heizölverrosti

Wenn Dus einigermassen genau haben willst, und Du hast 'n Bandmass zur Hand dann mess mal an der Vorderachse zwischen den (in Fahrtrichtung) vorderen Innen seiten der Reifen und den hinteren. Dabei solltest Du jeweils soweit möglich auf gleicher höhe von der Rad mitte messen, Dein Auto muss aber dabei mit allen 4 Rädern auf dem Boden stehen!! Wenn Du dann zwischen vorderen Reifen innenkanten und hinteren Reifenkanten ne Differenz von ´weniger als 1mm hast dann liegst Du pi mal Daumen schon richtig.

Beim Escort sollte der hintere Wert etwa 0,5mm bis 1mm kleiner als der vordere sein.

 

hoffe ich konnte helfen


Themenstarter

Re: Re: Re: Spur selber einstellen

 

Zitat:

Original geschrieben von gebueschverleih

 

Wenn Dus einigermassen genau haben willst, und Du hast 'n Bandmass zur [...]

 

Das werde ich mal probieren.

 

 

Gruß, Ralf


Deine Antwort auf "Spur selber einstellen"

zum erweiterten Editor
Ford: Spur selber einstellen

Ähnliche Themen zu: Spur selber einstellen

schliessen zu
Fahrzeug Tests