Simson S 50 - S 80 S 51

Simson S51 - Nimmt Gas nicht an bei höherer Drehzahl

Hallo an alle Schrauber!

 

Nach langer Zeit hab ich mal wieder die Ehre mich um die S51 eines Kumpels zu kümmern.

 

Folgendes Problem:

 

Dreht man den Gaszug ganz auf (Vollgas), so kommt es je nach Vergasereinstellung entweder zu Fehlzündungen und ruckeligen Drehzahlsprüngen oder die Leistung reißt ab einem bestimmten Punkt vollkommen ab.

Anspringen tut sie soweit ganz gut, vor etwa zwei Jahren habe ich dort einen BING-Gaser eingebaut der nie Probleme gemacht hat.

 

Woran könnte es also liegen?

 

Nochmal etwas bildlicher erklärt:

Beim Anfahren gebe ich Gas bis zum Schleifpunkt, lasse die Kupplung kommen und die Simme fährt normal an. Dann bei mittlerer Drehzahl etwa, ist es als würde man das Gas wieder stark zurücknehmen, obwohl der Hahn weiter öffnet.

Man braucht also sehr lange zum anfahren und kann nur im unteren bis mittleren Drehzahlbereich schalten und den Gashahn maximal bis zur Hälfte aufdrehen.

Damit ist man natürlich ein großes Verkehrshindernis.

Zieht man allerdings bei mittlerer Drehzahl leicht den Shock, so kommt der Motor noch ein Stück weiter in den höheren Drehzahlbereich. Nur an der nächsten Ampel muss man den Shock wieder wegnehmen, damit sie nicht ausgeht.

 

Ich dachte natürlich, dass es an der Vergasereinstellung liegt, aber egal ob ich ihn mager, standard oder fett einstelle, das Drehzahlloch bleibt. Das einzige was sich ändert ist, dass sie zwischen Fehlzündung und ausgehen wechselt.

 

 

Wer hat Ahnung und kann helfen?


Hallo erst mal,

 

Also ich kann nur sagen, mich hat neulich das selbe Problem geplagt. Bei meiner Simme lag´s am Auspuff. Die Simson hat nämlich Falschluft gezogen. Am Ansatz, wo der Krümmer in die Tüte geht war die Schelle locker und der Krümmer fast rausgerutscht... Hat ne weile gedauert, bis ich´s rausgefunden hab. Ich hab genau wie du auch an dem Vergaser gedreht und und und... doch ende vom Lied... keine Veränderung.

Also wie gesagt vielleicht hilfts dir weiter, vielleicht hast das Problem ja auch schon gelöst, denn dein Beitrag ist ja schon n weilchen her.

 

Grüße

 

Simmischreck


Zitat:

Original geschrieben von Simmischreck

Hallo erst mal,

 

Also ich kann nur sagen, mich hat neulich das selbe Problem geplagt. Bei meiner Simme lag´s am Auspuff. Die Simson hat nämlich Falschluft gezogen. Am Ansatz, wo der Krümmer in die Tüte geht war die Schelle locker und der Krümmer fast rausgerutscht... Hat ne weile gedauert, bis ich´s rausgefunden hab. Ich hab genau wie du auch an dem Vergaser gedreht und und und... doch ende vom Lied... keine Veränderung.

Also wie gesagt vielleicht hilfts dir weiter, vielleicht hast das Problem ja auch schon gelöst, denn dein Beitrag ist ja schon n weilchen her.

 

Grüße

 

Simmischreck

Hallo!

 

Für mich klingt Dein Problem nach undichten Kurbelwellendichtringen.

Ein Satz (4Stückkostet 10€ - NIMM DIE BRAUNEN!!!)

Bitte alle wechseln und darauf achten, dass sie gerade drin sitzen.

Am wichtigsten ist de Wechsel des Rings auf der Getriebeseite (unter dem Antriebsritzel) und der unter dem Polrad auf der rechten Seite (Zündung).

Ansonsten kommen noch in Frage: Zu fettes Gemisch. Kolbenringe verschlissen oder Dichtung am Zylinderfuß marode. Passt Der Zylinderkopf richtig?

 

Nun eine Frage:

Was ür eine S51 ist es? Unterbrecher oder Elektronik?

 

Beste Grüße

Johannes


Deine Antwort auf "Simson S51 - Nimmt Gas nicht an bei höherer Drehzahl"

zum erweiterten Editor
Leichtkrafträder: Simson S51 - Nimmt Gas nicht an bei höherer Drehzahl

Ähnliche Themen zu: Simson S51 - Nimmt Gas nicht an bei höherer Drehzahl

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen