E46
BMW 3er E46:

Servopumpe oder Lenkgetriebe defekt?

Servopumpe oder Lenkgetriebe defekt?

Hey,

 

habe mal wieder ein Problem mit meinem Fahrzeug: 328iA Touring 5/2000.

Habe über die Suche folgendes gefunden:       www.motor-talk.de/.../servopumpe-defekt-t1313053.html?...

 

Hatte mich damals an diesem Thread beteiligt, weil ich das gleiche Problem hatte zumindest vom Geräusch her. Damals war das Auto in der Werkstatt und die haben den Behälter aufgemacht und einmal komplett von rechts nach links bis Anschlag gedreht und weg war es.

 

Heute ca. 4 Monate später, hatte ich das selbe wieder. Bin zum Einkaufen, Auto abgestellt, rein... Danach ins Auto angemacht und dreh am Lenkrad und zack da ist es wieder! Habe dann den Behälter aufgemacht Öl war ok/genug drin. Das Lenkrad ging schwer beim drehen und er machte grausame Geräusche, dann habe ich einmal komplett nach links gelenkt, habe dann so 2 Sek. voll eingeschlagen gelassen und zack war das Geräusch weg, ist danach gefahren als ob nichts gewesen wäre. Hatte so etwas jemand schon mal oder weiß woran es liegt, möchte jetzt ungern die Servopumpe tauschen, und nachher war sie es nicht. Würde vom Gefühl her sagen das da Luft drin ist und durch einschlagen sozusagen entlüftet wurde/weiß es aber nicht.

 

Woran erkennt man ein defektes Lenkgetriebe und woran eine defekte Servopumpe???

 

Wäre super wenn mir jemand helfen könnte, so langsam bekomm ich zuviel mit dem Auto...

 

Gruß Alex

 

Hier ein Video aus dem anderen Thread mit dem Geräusch...



wenn die lenkung heult,ist es meistens die pumpe die kaputt ist.....  lenkgetriebe macht meistens geräusche,hängt,knarrt beim lenken oder verliert öl... aber wieso das beim komplett einschlag wieder weg geht ist mir auch ein rätsel.... hört sich doch irgentwie wie lenkung an.......

 

wie sieht denn das öl aus...mal nachgedacht das servool zu tauschen? vielleicht ist wasser im öl drin  wer weiß... das ist eigentlich das günstigste was du probieren kannst


Themenstarter

Hey,

 

ja das lass ich am Mittwoch machen mit dem Servoöl, gibt es da irgendwie eine genaue Vorschrift zum Entlüften? 

 

Ja irgwendwie ist das komisch, vom Geräusch würde ich direkt auf die Pumpe tippen, beim lenken wird die Pumpe natürlich auch gefordert. Was mir gerade einfällt ist, in den letzten Tagen ist aufgefallen, das wenn ich langsam über einen Huppel oder irgendwas fahr, höre ich von vorne so eine Art knarrzen. Kann mir irgendwie abr auch nicht vorstellen, das es die Lenkung ist weil der lenkt sich wie immer, nur halt wie gesagt wo das Geräusch da war da ging er schwerer. Gibt es denn die Möglichkeit das irgendwie zu prüfen ob es das Lenkgetriebe oder die Pumpe ist, wenn ja wie? Das Geräusch ist jetzt weg also kann man ja es ohne schwer feststellen, und das war ziemlich sicher die Pumpe, denk ich! Das Geräusch in dem Video ist identisch mit meinem, nur versteh ich nicht warum es nach dem Einschlagen weg ist....


ich würd die pumpe  mal prüfen lassen----- man kann ja den druck messen was die pumpe bringt...

 

ich würd da aber nicht zu bmw fahren,sondern direkt zum hersteller....ZF


Themenstarter

Wo haben die den ihren Sitz?

Habe jetzt gesehen ein Lenkgetriebe ist ja gar nicht so teuer kostet 270€ plus Einbau natürlich...

Finde nur leider keine Servopumpe?!?!

 

Gibt es sonst noch ne Möglichkeit zum prüfen, vieleicht für das Getriebe denn wenn ich das ausschließen kann würde ja auch helfen...


Servopumpe oder Lenkgetriebe defekt?

woher kommst du denn?

hier in frankfurt gibt es zb. eine.. musst mal googeln wo es bei dir in der nähe eine gibt


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von st328

woher kommst du denn?

hier in frankfurt gibt es zb. eine.. musst mal googeln wo es bei dir in der nähe eine gibt

Linz am Rhein liegt zwischen Köln/Bonn und Koblenz direkt an der A3, Frankfurt ist da wahrscheinlich das naheliegendste, habe eben kurz gesucht und da war Dortmund aber das ist weiter wie Frankfurt...

 

Da wäre es mir lieber es geht direkt kaputt und man weiß wo man dran ist, aber so etwas... Hatte seit ich den habe schon genug Sachen zum reparieren dran gehabt...


Themenstarter

Hey,

 

so da bin ich wieder, was soll ich sagen heute ist das gleiche wieder passiert! Bin erst eine kurvige Strecke gefahren, Auto abgestellt. 10Min. später los und die kurvenreiche Strecke zurück, habe es schon während der Fahrt gemerkt, beim lenken leichtes vibrieren im Lenkrad! Dann habe ich angehalten im Stand ist das Geräusch wesentlich lauter, habe nach links gelenkt, teilweise keine Servounterstützung... Wenn er komplett eingeschlagen ist, dann ist es wieder weg. Bin auch der Meinung das er sich danach anders lenken lässt bzw. ruhiger... Hat vieleicht jemand noch einen Tipp weiß da langsam nicht mehr weiter, die in der Werkstatt haben auch keine Idee...Es ist auch kein Ölverlust feststellbar, lenkt gut, kein knacken usw...

 

Gruß Alex


Themenstarter

Keiner einen Tipp, oder kennt so etwas?

 

 

Gruß Alex


Klingt wie ein Brummen in dem Video, ist echt ziemlich laut.

 

Die Servopumpe besteht aus einer Flügelzellenpumpe, einem Stromregelventil und einem Druckbegrenzungsventil.

 

Die FZP hat etwa 10 Flügel (wie ein Wasserrad von einer Mühle), die sich in einem Kurvenring drehen und jeder Flügel fördert dabei etwas Öl --> leicht pulsierender Volumenstrom, der von der Schläuchen gedämpft wird.

 

Das Stromregelventil ist ein Ventilkolben an einer Feder und einer Blende, der den Volumenstrom regelt.

Das Ding kann sich verklemmen oder schwingen.

 

Das Druckbegrenzungsventil DBV öffnet im Endanschlag und lässt das Stromregelventil bis in den hinteren Anschlag fahren.

 

--> Ich denke dass das Stromregelventil in deiner Pumpe spinnt und durch das DBV sich wieder fängt.

Oder ein Flügel verklemmt sich, wodurch die Pulsationen ekelhaft werden und bei Druckaufbau flutscht der Flügel wieder.

 

Ein Drehzahlabhängiges Brummgeräusch deutet auf einen klemmenden Flügel hin.

Etwas einlenken und Drehzahl bis 2000 U/min erhöhen und mal hören ob das Brummen in eine höhere Tonlage übergeht.

 

Schon gekuckt, ob eine Schlauchleitung defekt ist oder irgendwo an der Karosserie anliegt?

 

Ansonsten wird die Pumpe getauscht werden müssen.


Themenstarter

Servopumpe oder Lenkgetriebe defekt?

Hey,

 

also das Geräusch ist Drehzahl unabhängig! Kann den Motor hochdrehen da ist nichts zu hören. Das Geräusch kommt erst wenn ich das Lenkrad ein bisschen bewege! Also wird es wohl an so einem Ventil liegen, sind die Ventile in der Pumpe oder auch im Lenkgetriebe? Das Geräusch kommt in jedemfall von der Pumpe!

 

Gruß Alex


Im Lenkgetriebe sitzt das Lenkventil, welches höchstens Zischende Geräusche verursachen kann.

http://www.kfz-tech.de/HydraulischeServolenkungS.htm

 

Wahrscheinlich ist ein Ventil in der Pumpe defekt.


Themenstarter

Hey,

 

das ist ja schon mal ein kleiner Lichtblick!!! Aber ich werde jetzt wahrscheinlich erst mal so weiterfahren, weil wenn das alle paar Monate mal kommt... Mir geht es darum, wenn ich die Pumpe jetzt tausch und die war es nicht, dann steh ich da. Oder, passieren kann ja eigentlich nichts, oder? Da ist irgendwie blöd lieber ganz kaputt, und man weiß wo man dran ist als so etwas...

 

 

Gruß Alex 


Zischen!?!?

 

Wo Sitzt diese Ventil genau? Ich hab seit einiger Zeit ein Zischen im Bereich der Punpe als ob Luft entweichen würde. Hatte die Unterdruckschleuche in Verdacht und alle getauscht! (war ech sowieso nötig - die sind mir nurmehr entgegengebröselt)

 

Jetzt hab ich aber den Keilriemen abgenommen und das Zischen war weg - muss von der Servopumope kommen!

 

Geräusch: FFFFFFFFFFFFF...........

 

LG Beisl


Hallo zusammen,

 

ich hänge mich hier einfach mal dran. Da ich auch ein Brummen habe, wenn ich das Lenkrad nach links oder rechts einschlage. Erhöhe ich die Drehzahl und lenke dann, so wird das Geräusch von der Frequenz her höher. SOmit wird das wohl vermutlich an der Pumpe liegen oder?


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema Servopumpe oder Lenkgetriebe defekt? gibt es 17 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 27. Oktober 2011 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Servopumpe oder Lenkgetriebe defekt?"

zum erweiterten Editor
BMW 3er E46: Servopumpe oder Lenkgetriebe defekt?

Ähnliche Themen zu: Servopumpe oder Lenkgetriebe defekt?

schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen