3 (6N & 6N2)
VW Polo 3:

Servolenkung Polo 6n

VW Polo 3 (6N & 6N2)

Servolenkung Polo 6n

Hallo,

habe folgendes Problem bei meinem Polo 6n Bj. 95 1,0l.

Wir haben den Wagen von einer Bekannten bekommen und ich war die ganze Zeit der Meinung, daß dieses Auto keine Servolenkung hat. Er läßt sich nicht wirklich leicht lenken und lenkt so wie ohne Servo.

Im Motorraum befindet sich jedoch der Behälter für die Hydraulikflüssigkeit und auch Leitungen gehen davon ab. Pumpe befindet sich unter der LiMa, wie ich gelesen habe. Also hat der doch Servo aber lenkt sich trotzdem nicht leicht genug. Wollte Flüssigkeitsstand kontrollieren, Deckel geht nicht zu öffnen und ist auch nicht transparent. Leitungen sind dicht, soweit ich das sehen kann. Er lenkt auch nicht wirklich schwer, aber eben nicht wie Servo. Was kann da defekt sein- vermute, die Pumpe arbeitet nicht, wäre dann aber die Lenkung nicht so richtig schwergängig?

Wer kann mir bitte helfen?


Jettafreak81 Jettafreak81

Jetta

Hi,

 

stell doch bitte mal ein bild vom motorraum ein, da gibt es ja leider nicht nur ein behälter wo leitungen von ab gehen.

 

 

mfg björn


topline68 topline68

3 (6N &...
Themenstarter

Das ist der Behälter vorn am Kühler, steht ja auch Servolenkung drauf. Nur der Flüssigkeitstand ist von außen nicht zu erkennen und ich bekomme den Deckel nicht runter.

Vielen Dank für deine schnelle Antwort.


Jettafreak81 Jettafreak81

Jetta

ok, sieht also so aus wie hier ?

klick

 

macht den anschein als wenn man das mit den händen nicht auf bekommt, find ich ja mal wieder bombe was vw da verbrochen hat...

 

am besten versuchst du mal ein stück rohr oder ähnliches, irgendwas was da in diese kerbe von dem deckel passt (griff von ner rohrzange oder schraubenschlüssel), mit händen seh ich da schwarz :rolleyes:

 

 

mfg björn


topline68 topline68

3 (6N &...
Themenstarter

Ja, genauso sieht das aus. Mit einer Rohrzange wollte ich da auch schon ran, hatte aber Angst, den Deckel zu zerstören und mich deshalb hier ans Forum gewendet. Werde es aber doch mal vorsichtig mit ner Zange probieren. Wenn der abreißt, hab ich die A-Karte. No Risk-no Fun.

MfG Tobi


Jettafreak81 Jettafreak81

Jetta

Servolenkung Polo 6n

sollte eigentlich nicht passieren, wichtig ist nur, das du den griff in die kerbe setzt !


kleiner74 kleiner74

3 (6N &...

Die Kerbe des Servodeckels passt zum Radmutterschlüssel, wenn ich es richtig im Kopf habe. Alternativ tut es auch ein langer Schraubendreher oder eine lange Verlängerung einer kleinen Ratsche.

 

Sollte das Öl wirklich weg sein, so dürfte eine neue Pumpe fällig werden, da das Hydrauliköl AFAIK auch für die Schmierung genommen wird.

 

cu..Marcus


Der Deckel vom Servobehälter wird geöffnet, indem man einen runden Schraubenzieherschaft quer in den Deckelschlitz einlegt und dann den Schraubenzieher wie einen T-Griff benutzt. Das ist mit Absicht so gestaltet, damit dort nicht jemand aus Versehen was anderes reinschüttet.

 

Chris


topline68 topline68

3 (6N &...
Themenstarter

Na klar, manchmal hat man eben ein Brett vorm Kopf.

So, Ölstand war auf minimal. Habe mir bei ATU bisschen was abfüllen lassen (waren sehr freundlich, hätte sonst einen ganzen Liter kaufen müssen).

Ölstand im Behälter korrigiert und siehe da, er lenkt wieder leicht und flüssig.

Kleine Ursache- große Wirkung.

Ich danke Euch jedenfalls für die hilfreichen Antworten!

Gruß Tobi


Deine Antwort auf "Servolenkung Polo 6n"

zum erweiterten Editor
VW Polo 3: Servolenkung Polo 6n

Ähnliche Themen zu: Servolenkung Polo 6n

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen