Lupo
VW Lupo:

Schloss ausbauen

Schloss ausbauen

Moin,

ich habe hier einen Lup 3L Bj 99 (Fenster zum Kurbeln) in dessen Schloss auf der Fahrerseite ein Röhrchen von einem Sprühöl steckt und nun von außen nicht mehr zu entfernen ist. Wie das passiert ist weiß ich nicht, aber nun muss es halt raus, damit man den Schlüssel wieder reinstecken kann.

Hat einer von euch schon einmal bei seim Lupo das Schloss ausgebaut? Ist das generell eine schwierige Geschichte?

 

Danke!


Tja , da musst du den SChließzylinder ausbauen und sehen ob DU das Ding heil rausbekommest. Ansonsten einen neunen SChließzylinder rein ( kostet knappe 60 Euro).

Der Ausbau ist ganz einfach:

 

Tür aufmachen,

Danach am äußeren Türgriffziehen ( und gezogen halten) und gleichzeitig die Torxschraube in der Türkante ( ist unter so einem schwarzen Nippel versteckt) vorsichtig lösen - aber nicht rausdrehen!!!!- bis die wieder etwas schwerer geht. Den äußeren Türgriff kannst Du dann wieder loslassen der sollte dann in der Stellung arretiert sein.

Anschließend kannst Du den SChließzylinder mit der Plasteabdeckung rausziehen und Dein Glück beim Rauspopeln des Röhrchens versuchen. Einbau halt sinngemäß umgekehrt.

 

Aber ich würde mal sagen ... kauf Dir einfach nen neuen Zylinder ... die Dinger auseinandernehmen ist einfach- aber wieder passend zusammenzubauen ist hart.

 

Viel SPass

 

so long deluepo


Zitat:

Original geschrieben von Lüpo

Aber ich würde mal sagen ... kauf Dir einfach nen neuen Zylinder ... die Dinger auseinandernehmen ist einfach- aber wieder passend zusammenzubauen ist hart.

Das ist ne sache von 10 minuten!!!


Themenstarter

irgendwie kann ich diesen Punkt nicht finden, bei dem es schwerer geht. Bei wieviel Umdrehungen ist das denn ca. ?


Deine Antwort auf "Schloss ausbauen"

zum erweiterten Editor
VW Lupo: Schloss ausbauen

Ähnliche Themen zu: Schloss ausbauen

 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen