Dacia
Dacia:

Schlechter Rostschutz Logan MCV

  • Dacia Panorama
  • Dacia Forum
  • Dacia Blogs
  • Dacia FAQ
  • Dacia Tests
  • Dacia Marktplatz

Schlechter Rostschutz Logan MCV

Hallo,

habe seit 2 Wochen meinen neuen MCV. Bin soweit auch wirklich zufrieden.

Wo ich etwas erschrocken bin, wie sparsam die Rumänen mit Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz umgehen. Überall unten im Motorraumraum oder am Unterboden und in den Radläüfen blanke Schrauben und Stellen ohne Unterbodenschutz. Auch in den Türen (hatte die Verkleidung wegen LS einbau ab), nur unten ganz wenig Versiegelung, sonst blankes Blech. Hatte vorher einen Ford Mondeo Kombi,der war zwar Baujahr 1997 aber deutlich besser versiegelt und hatte bis auf einen Unfallschaden deshalb kaum Rost. Ob der Logan nach der Zeit genauso ausschaut. Habe mittlerweile schon selbst zum Unterbodenschutz Spray gegriffen. ABER ES IST EIN NEUES AUTO und da sollte man sowas noch nicht müssen. Oder lieg ich falsch?



und was sollen uns die Bilder sagen ? ich seh da nix besonderes. Ausser ne unsauber lackierte Karosse

 

Denkst du das das irgendwann durchrostet oder was ?`da kann ich dich beruhigen das wird wohl noch nich mal passieren wenn das Auto in der Presse ist


Ihr meint ja alle der Dacia sei ein günstiges tolles Auto, aber das Gegenteil scheint der Fall zu sein, es wurde sehr wenig für den Rostschutz getan. Muss ja auch nicht , bei dem Preis oder was? Dann schmeissen wir die Karre eben nach 5 Jahren weg.


und wir hoffen das du uns 5 Jahre nicht weiter mit sinnlosen geplappere auf die Nerven gehst


Wenn du keine anderen Meinungen vertragen kannst, solltest du drüber weglesen!


Jambeejoe Jambeejoe

Schlechter Rostschutz Logan MCV

Zitat:

Original geschrieben von Logan MCV

Hallo,

habe seit 2 Wochen meinen neuen MCV. Bin soweit auch wirklich zufrieden.

Wo ich etwas erschrocken bin, wie sparsam die Rumänen mit Hohlraumversiegelung und Unterbodenschutz umgehen. Überall unten im Motorraumraum oder am Unterboden und in den Radläüfen blanke Schrauben und Stellen ohne Unterbodenschutz. Auch in den Türen (hatte die Verkleidung wegen LS einbau ab), nur unten ganz wenig Versiegelung, sonst blankes Blech. Hatte vorher einen Ford Mondeo Kombi,der war zwar Baujahr 1997 aber deutlich besser versiegelt und hatte bis auf einen Unfallschaden deshalb kaum Rost. Ob der Logan nach der Zeit genauso ausschaut. Habe mittlerweile schon selbst zum Unterbodenschutz Spray gegriffen. ABER ES IST EIN NEUES AUTO und da sollte man sowas noch nicht müssen. Oder lieg ich falsch?

Sorry aber auf der bilder hast eine Deutlich qualitativere Unterbodenversigelung als bei meinem Mazda !!!!!

 

Bei mir war unten alles nur grundiert , und ich hatte KEINEN Hohlraumversiegelung.

 

Wenn du hier in die Dacia forum biesshen rumliest findest du beiträge von mir , wo ich alles datailierter beschrieben hab.

 

GLAUBST MIR , WAS ROSTSCHUTZ ANGEHT BEI DACIA BIST VIEL BESSER AUFGEHOBEN WIE BEI MAZDA !!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Und meine 6er Kostete nicht um die 10 000 sondern über 25 000 !!!!!!

 

Ich bin begeistert vom Dacia und was rostschutz angeht , war die entscheidende Punkt bei der kauf meinem Sandero.

 

Gehe bei gebrauchthändler vorbei und schau , paar 2-3 jahre alte Benz (Unter dem kunstoffabdeckung,die ist ne täuschungmanöver und kein rostschutz) , Honda , Mazda ,Volvo etc von unten an, scheme dich nicht hin zu hocken , dann wirst für dein Rumänen sogar freuen !!!

(Oder reicht wenn einfach nach Rostberichte Googelst!)

 

Sorry ich wollte nicht unhöflich wirken aber ich denke die qualitätschwund der Autoindustrie der letzten paar jahren bei dir wahrscheinlich vorbeigegangen .

 

So eine preis leistung ergebnis wie bei Dacia Kriegst nirgend anders.

 

 

Gruss JJ


RedDragon RedDragon

C64rul0r

Zitat:

Original geschrieben von NeilDiamond

Ihr meint ja alle der Dacia sei ein günstiges tolles Auto, aber das Gegenteil scheint der Fall zu sein, es wurde sehr wenig für den Rostschutz getan. Muss ja auch nicht , bei dem Preis oder was? Dann schmeissen wir die Karre eben nach 5 Jahren weg.

Aber er kauft sich noch 2 und die halten dann 15 Jahre und das ist länger wie ein 3er Kombi bloss hat er weniger gezahlt.:D

 

Jaja Mathe müsste mal halt da 1*1 beherrschen :rolleyes:


Der Unterboden und die Schrauben sehen genauso aus wie bei meinem Opel Astra 2007 wie er neu war. Das wird aktuell halt so ausgeliefert.

 

Wem das zuwenig ist, kann ja professionell oder in Eigenregie nachbessern (Schrauben einfetten, Hohlräume oder Kanten nachbessern, Steinschlagschutz verbessern, etc.).

 

Nachbessern lohnt sich m.E. aber nur bei Wenigfahrern die ein Auto lange Jahre halten. Vielfahrern, die z.B. nach sechs Jahren 300.000 drauf haben, ist die Karosserie dann meist egal - das Auto hat sein Geld verdient!


Zitat:

Original geschrieben von NeilDiamond

Ihr meint ja alle der Dacia sei ein günstiges tolles Auto, aber das Gegenteil scheint der Fall zu sein, es wurde sehr wenig für den Rostschutz getan. Muss ja auch nicht , bei dem Preis oder was? Dann schmeissen wir die Karre eben nach 5 Jahren weg.

 

 

Woher nimmst du denn dein unwahrscheinliches Fachwissen über Dacia :rolleyes:


Zitat:

Original geschrieben von Eue

Zitat:

Original geschrieben von Eue

Zitat:

Original geschrieben von NeilDiamond

Ihr meint ja alle der Dacia sei ein günstiges tolles Auto, aber das Gegenteil scheint der Fall zu sein, es wurde sehr wenig für den Rostschutz getan. Muss ja auch nicht , bei dem Preis oder was? Dann schmeissen wir die Karre eben nach 5 Jahren weg.

 

 

Woher nimmst du denn dein unwahrscheinliches Fachwissen über Dacia :rolleyes:

Hm, mein Logan ist langsam 5 Jahre alt, rostet nicht, und ist ansonsten auch fehlerlos.

Muß ich es schon wegwerfen, oder kann ich es noch weiterfahren?:D


Schlechter Rostschutz Logan MCV

Vieleicht mal back zum topic was man da auf den Bildern sieht ist das überhaupt ein Beleg für schlechten Rostschutz, Für mich sehen die Bilder alle so aus als wäre da sehr wohl Rostschutz drauf nur das an einigen Stellen noch Lack drüber ist und an anderen nicht vieleicht mit Ausnahme von Bild 2 wo der Lack etwas zu sparsam aufgetragen zu sein scheint. Aber ich bin kein Experte, täusche ich mich?


Jambeejoe Jambeejoe

Zitat:

Original geschrieben von Samurai 200

Vieleicht mal back zum topic was man da auf den Bildern sieht ist das überhaupt ein Beleg für schlechten Rostschutz, Für mich sehen die Bilder alle so aus als wäre da sehr wohl Rostschutz drauf nur das an einigen Stellen noch Lack drüber ist und an anderen nicht vieleicht mit Ausnahme von Bild 2 wo der Lack etwas zu sparsam aufgetragen zu sein scheint. Aber ich bin kein Experte, täusche ich mich?

Noi

 

Da hast ja recht , das hab i auch gemeint.


Daciageha Daciageha

GSF650SAL0

Moin

 

also was auf den Bildern zu sehen ist sind verzinkte Muttern und Unterlegscheiben die schon eine Weile ohne Rost überstehen sollten. Desweitern ist zu erkennen, das der Lack nicht direkt auf dem Blech aufgetragen ist. Dann wäre er glatt und nicht so durchfurcht und rau. Dies trifft sich eher mit den Aussagen meines Händlers den ich gefragt hatte ob es empfehlenswert ist Rostschutz aufzutragen. Dazu meinte er das der Sandero gut von unten geschäumt ist als Rostschutz und auch so genug Hohlraumkonservierungswachs eingesprüht ist. Dies musste ich dann beim Einbau meiner Lautsprecher in die hinteren Türen feststellen. Meine Hände waren voll mit dem Zeug, überall wo ich mit Blechteilen in Berührung klebte mir das Wachs nur so an den Händen. Wer aber möchte kann natürlich gern mehr einsprühen obs hilft ist fraglich, nur aufpassen das sich die Mittelchen auch vertragen und nicht gegeinander auflösen und der schon eingebrachte Rostschutz dadurch geschädigt wird.


Die Schrauben und Muttern sind als Billigstteile nötigenfalls leicht zu ersetzen, falls sie einmal entfernt werden müssten. Im Normalfalls werden Muttern und Unterlagscheiben jedoch nie angerührt.

Die fest verbundene Gewinde sind jedoch gegen Rost geschützt.

 

Dacia schützt Teile nicht:

- Die zu massiv sind, um durchzurosten

- Deren Schutz sich finanzielll nicht lohnt, da sie billigst ersetzt werden könnten.

 

Damit macht Dacia dasselbe wie einige andere Hersteller auch. Kia wäre ein durchaus vergleichbares Beispiel.

 

Fazit: Dacia spart auf sinnvolle Weise Kosten ein, um einen günstigen Preis zu ermöglichen.

Wer Perfektionist ist, kann ja immer noch zur Sprühdose greifen. Vorher sollten man aber immer abklären, ob das zusätzliche Mittel mit dem bisherigen kompatibel ist.


Themenstarter

Hallo,

das was ihr schreibt ist echt beruhigend und einleuchtend für mich. Bin kein Perfektionist, ein Auto ist für mich ein Gebrauchsgegenstand der mich zuverlässig und kostengünstig von A nach B bringen soll.

Das aber möglichst lang, und ich dachte mir ist doch besser jetzt wo alles neu ist, was für dir Rostvorsorge zu tun, als wenn der Rost später schon nagt. Ich besorge mir noch ein Wachsspray und sprühe die offensichtlichen Stellen damit ein. Aber mehr mach ich auch nicht.


Hinweis: In diesem Thema Schlechter Rostschutz Logan MCV gibt es 28 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 16. September 2009 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Schlechter Rostschutz Logan MCV"

zum erweiterten Editor
Dacia: Schlechter Rostschutz Logan MCV
MOTOR-TALK Ticker Bleib immer auf dem Laufenden! Alle neuen Ereignisse zu Dacia:
 
schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen