XC60
Volvo S60 II, V60 I, S80 II, V/XC70 III, XC60:

Scheinwerferreinigung nervt im Winter

drakula69 drakula69

2 (AS)

Scheinwerferreinigung nervt im Winter

Nein es ist nicht Fleckenradieren..

Diese Weisse Scotch wird auch benützt zum Heckscheiben-Folien kleben..

Dh für die Oxidation auf die feine Heitzelemente (Heckscheibe) ..wird damit entfernt. DAnach hast deine Scheiben Wie Poliert.


drakula69 drakula69

2 (AS)

da ist es..



Zitat:

Original geschrieben von filiushh

Mich nervt vielmehr die Frontscheibenreinigung im Winter. Ich habe das Gefühl, dass der XC60 in Sachen Scheibenreinigung das schlechteste Ergebnis aller meiner bisherigen Fahrzeuge liefert.

 

Es bleibt immer ein grauer, trockener Belag zurück, manche Teile der Scheibe werden scheinbar gar nicht gewischt. Das bedeutet: das Wasser kommt da hin, wird vom Wischer, einem Bosch AeroTwin, aber nicht verteilt; er scheint irgendwie über die Stellen rüber zu rubbeln. 

 

Hat das noch jemand, hat jemand einen guten Rat?

 

Danke für die Hilfe! 

 

PS: An einer Stelle habe ich einen kleinen Steinschlag in der Scheibe. Kann das die Wischerleistung vielleicht beeinträchtigen?

ich benutze seit ein paar jahren "sonax winter extreme" - habe keinerlei schlierenbildung, auch bleibt kein grauschleier.

 

grüße, aviator333


jl1 jl1

Audi

Zitat:

Original geschrieben von filiushh

Mich nervt vielmehr die Frontscheibenreinigung im Winter. Ich habe das Gefühl, dass der XC60 in Sachen Scheibenreinigung das schlechteste Ergebnis aller meiner bisherigen Fahrzeuge liefert.

 

Es bleibt immer ein grauer, trockener Belag zurück, manche Teile der Scheibe werden scheinbar gar nicht gewischt. Das bedeutet: das Wasser kommt da hin, wird vom Wischer, einem Bosch AeroTwin, aber nicht verteilt; er scheint irgendwie über die Stellen rüber zu rubbeln. 

 

Hat das noch jemand, hat jemand einen guten Rat?

 

Danke für die Hilfe! 

 

PS: An einer Stelle habe ich einen kleinen Steinschlag in der Scheibe. Kann das die Wischerleistung vielleicht beeinträchtigen?

Ich hatte heute auch ein paar Probleme, konnte dies aber dadurch lösen, dass ich etwas reines Wasser zu dem zu hoch konzentrierten Frostschutz zugegeben habe. Beim nächsten Versuch war die Scheibe blitzblank, trotz minimalem Waschwassereinsatz.

 

kleinere Steinschläge habe ich auch einige auf der Scheibe, aber die behindern das Wischergebnis nicht.


andixc90 andixc90

Tanken-Andi, V70 6drive

Zitat:

Original geschrieben von filiushh

Mich nervt vielmehr die Frontscheibenreinigung im Winter. Ich habe das Gefühl, dass der XC60 in Sachen Scheibenreinigung das schlechteste Ergebnis aller meiner bisherigen Fahrzeuge liefert.

 

Es bleibt immer ein grauer, trockener Belag zurück, manche Teile der Scheibe werden scheinbar gar nicht gewischt. Das bedeutet: das Wasser kommt da hin, wird vom Wischer, einem Bosch AeroTwin, aber nicht verteilt; er scheint irgendwie über die Stellen rüber zu rubbeln. 

 

Hat das noch jemand, hat jemand einen guten Rat?

 

Danke für die Hilfe! 

 

PS: An einer Stelle habe ich einen kleinen Steinschlag in der Scheibe. Kann das die Wischerleistung vielleicht beeinträchtigen?

Welches Frostschutzmittel????

 

Ich kann nur aus Erfahrung an meiner Tanke sagen: Das Frostschutzmittel macht 90% der Reinigungsleistung aus.

Ich persönlich schwöre seit Jahren auf Sonax Konzentrat, bzw. Sonax Extreme. Beste Ergebnisse in allen Tests, geringer Verbrauch, sehr gute Reinigungsleistung. Die auch von mir verkaufte Aral-Plörre ist zwar auch gut, hält aber keinen Vergleich. Ich habe mich vor 2 Wochen mal wieder zu einem Test (wegen des günstigen Preises) eines durchaus namhaften Herstellers hinreissen lassen. :eek: Zunächst dachte ich an fertige Scheibenwischer....

 

Ergebnis: Befriedigende Reinigungsleistung, graue Schlieren auf den Scheiben, extrem hoher Verbrauch, um überhaupt etwas zu sehen, Preis-Leistungsverhältnis absolut ungenügend. Anschließend wieder normales Sonax-Konzentrat(nicht das noch deutlich bessere Extreme) eingefüllt: Alles wieder bestens!

 

Mein Fazit aus jahrelanger Selbstversuchen: Baumarktplörre und Nonameprodukte taugen einfach nichts! Es gibt eine handvoll guter Produkte, die unter verschiedenen Namen verkauft werden, die etwas taugen, der Rest ist einfach nur Bockmist!

 

Sonax ist mein Favorit. Statt 4* Reinigen mit einem Baumarktprodukt und megaschlechter Sicht, 1* Reinigen und den Durchblick haben....Da relativiert sich der Preis ganz schnell, von der Sicherheit nicht zu reden. Das noch bessere Extreme von Sonax braucht man nicht wirklich.

 

Gruß Andi, dem der Selbstversuch mal wieder gereicht hat....


Scheinwerferreinigung nervt im Winter

Zitat:

Original geschrieben von dropsman

 

Gibt es eine Möglichkeit die Intervalle wann die Scheinwerfer im Vergleich zur Frontscheibe gereinigt werden höher zu setzen? Gerade bei derzeitigen Autobahnfahrten braucht man viel Wischwasser für die Scheibe aber durch die Abhängigkeit der Scheinwerferreinigung ergibt sich ein enormer Verbrauch an Wischwasser.

 

Gruß Thomas

Ich mach das seit Jahren immer gleich. Einfach den Scheibenwaschhebel in kurzen abständen nach hinten ziehen. So kommt die Scheinwerferrreinigungsanlage gar nicht auf die Idee zu waschen.


Zitat:

Original geschrieben von andixc90

Zitat:

Original geschrieben von filiushh

Mich nervt vielmehr die Frontscheibenreinigung im Winter. Ich habe das Gefühl, dass der XC60 in Sachen Scheibenreinigung das schlechteste Ergebnis aller meiner bisherigen Fahrzeuge liefert.

 

Es bleibt immer ein grauer, trockener Belag zurück, manche Teile der Scheibe werden scheinbar gar nicht gewischt. Das bedeutet: das Wasser kommt da hin, wird vom Wischer, einem Bosch AeroTwin, aber nicht verteilt; er scheint irgendwie über die Stellen rüber zu rubbeln. 

 

Hat das noch jemand, hat jemand einen guten Rat?

 

Danke für die Hilfe! 

 

PS: An einer Stelle habe ich einen kleinen Steinschlag in der Scheibe. Kann das die Wischerleistung vielleicht beeinträchtigen?

Welches Frostschutzmittel????

 

Ich kann nur aus Erfahrung an meiner Tanke sagen: Das Frostschutzmittel macht 90% der Reinigungsleistung aus.

Ich persönlich schwöre seit Jahren auf Sonax Konzentrat, bzw. Sonax Extreme. Beste Ergebnisse in allen Tests, geringer Verbrauch, sehr gute Reinigungsleistung. Die auch von mir verkaufte Aral-Plörre ist zwar auch gut, hält aber keinen Vergleich. Ich habe mich vor 2 Wochen mal wieder zu einem Test (wegen des günstigen Preises) eines durchaus namhaften Herstellers hinreissen lassen. :eek: Zunächst dachte ich an fertige Scheibenwischer....

 

Ergebnis: Befriedigende Reinigungsleistung, graue Schlieren auf den Scheiben, extrem hoher Verbrauch, um überhaupt etwas zu sehen, Preis-Leistungsverhältnis absolut ungenügend. Anschließend wieder normales Sonax-Konzentrat(nicht das noch deutlich bessere Extreme) eingefüllt: Alles wieder bestens!

 

Mein Fazit aus jahrelanger Selbstversuchen: Baumarktplörre und Nonameprodukte taugen einfach nichts! Es gibt eine handvoll guter Produkte, die unter verschiedenen Namen verkauft werden, die etwas taugen, der Rest ist einfach nur Bockmist!

 

Sonax ist mein Favorit. Statt 4* Reinigen mit einem Baumarktprodukt und megaschlechter Sicht, 1* Reinigen und den Durchblick haben....Da relativiert sich der Preis ganz schnell, von der Sicherheit nicht zu reden. Das noch bessere Extreme von Sonax braucht man nicht wirklich.

 

Gruß Andi, dem der Selbstversuch mal wieder gereicht hat....

Hatte mich von einem Sonderangebot an einer Tanke an der A2 (Deine? :D) hinreissen lassen und einen Kanister von irgendeinem Billiganbieter gekauft.

 

Heute habe ich nun den Tank komplett geleert und bin auf Sonax Extreme umgestiegen. Das Ergebnis ist auf Anhieb sehr ansehnlich, abgesehen davon, dass das Mittel auch viel besser riecht. Vielen Dank nochmal für den Tipp! 


Südschwede Südschwede

Optimistischer Skeptiker

Auch von meiner Seite klare Empfehlung für das Sonax-Antifrost. Tip: Bei ebay gibt es ein paar günstige Anbieter. Ich mache vor Beginn der Wintersaison immer eine Sammelbestellung. Zum Teil gibt es 5-Liter-Kanister des "normalen" Konzentrats (nicht X-treme) schon für um die 12-13 Euro, Versandkosten werden aufgeteilt.

 

Uns reichen ca. 15 Liter Konzentrat über den ganzen Winter. Für beide Autos! Das sind knapp 40 Euro. Und da wird über den Mehrverbrauch der SRA gejammert? Ich führe immer einen Vorrat Konzentrat im Auto mit. Beim Tanken oder Scheibenputzen kann man flott nachfüllen. Wer natürlich den Frostschutz für 5,99 Euro/Liter an der Tanke kauft, dem ist nicht mehr zu helfen, es sei denn er hat `ne Routex-Karte. :D


Die Verdunstungskälte die durch den Fahrtwind entsteht, sorgt problemlos dafür, dass das für -20 Grad gemischte Scheibenmittel bei viel höheren Temperaturen gefriert. Wenn dann noch Reste des Sommermittels im Behälter sind, ist der Effekt durch die stark vergrößerte Oberfläche bei der Schaumbildung noch viel extremer.

Ich habe schon bei Mittel für -30 Grad, bei minus 10 Grad Außentemperatur nur noch einen Eisklumpen als Scheibenwischer gehabt. Sah aus wie Zitronensorbet...

 

Fazit für mich:

- Ich mische das Scheibenmittel nicht herunter, sondern verwende es ausschließlich pur. Das verhindert auch Kalkschlammbildung im Behälter, der mir schon einmal die Pumpe kaputt gemacht hat.

- Ich verwende kein Sommermittel mehr

 

Das Schlimmste was man machen kann, ist Meister Proper oder ähnliches in die Scheibenwaschanlage zu füllen. Das Zeug schleimt bei tiefen Temperaturen aus und verstopft die ganze Anlage.

 

Gruß Helmut


Deine Antwort auf "Scheinwerferreinigung nervt im Winter"

zum erweiterten Editor
Volvo S60 II, V60 I, S80 II, V/XC70 III, XC60: Scheinwerferreinigung nervt im Winter

Ähnliche Themen zu: Scheinwerferreinigung nervt im Winter

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests