Fahrzeugpflege
Fahrzeugpflege Forum

Scheibenabdeckung Winter Alternative

Scheibenabdeckung Winter Alternative

Guten Morgen,

 

nachdem die Sufu nix gebracht hatte und es einen Enteiserspray-Fred gibt, möchte ich mich mal Alternativen zum Eiskratzen erkundigen.

Die normalen Scheibenschutzfolien für die Windschutzscheibe sind ja bekannt, die man fürn Appel und nen Ei an der Tanke bekommt. Funktioniert gut, erspart das Kratzen und somit auch Kratzer auf der Scheibe (abhänig vom Eisratzer).

Jetzt habe ich Scheibenabdeckungen gesehen, die auch über die Seitenscheiben und Schlösser gehen. Problem an der Sache: die meisten werden magnetisch befestigt. Das hält entweder nicht auf Aluteilen oder hält allgemein schlecht bei Wind oder macht Kratzer (worst case). Beispiel. Es gibt noch welche, die mit Haken befestigt werden. Das wäre noch ne Möglichkeit. Wie schauts aus mit Folien für LKW und Vans? Die sind grösser und gehen vllt sogar mit über die Seitenscheiben und man kann sie noch in die Tür einklemmen.

Frostschutz- und Enteisespray lasse ich hier gezielt ausser Acht, da diese Mittelchen unser Wachs angreifen.

 

Habt ihr Erfahrungen?

 

mfg


Zitat:

Original geschrieben von Friedel_R

Wie schauts aus mit Folien für LKW und Vans? Die sind grösser und gehen vllt sogar mit über die Seitenscheiben und man kann sie noch in die Tür einklemmen.

Sieht schlecht aus. Damit die Scheiben nicht zufrieren, muss die Folie direkt ohne Luftspalt auf der Scheibe anliegen. Universalfolien machen das i.d.R. nicht.


blue-tdi blue-tdi

EOS-Tourer

VW

Moin,

ich benutze so eine Abdeckung für meinen VW Eos

und bin eigentlich ganz zufrieden damit .

Ich habe sie aus einem Baumarkt ( O.. ) und das Material

ist einem Fleece-Stoff ähnlich, die Magnete sind im Stoff eingenäht

und halten ganz gut auf dem Auto .

Da sich beim Eos die Seitenscheiben beim entriegeln ein wenig

absenken, brauche ich auch den Schutz über die Seiten .

( die Seiten-Fenster frieren sonst am unterem Tür-Gummi fest :mad:)

Außerdem ist das Material nicht so dick wie bei den einfachen

Abdeckungen nur für die Frontscheibe .

 

Grüße Jörg


Wie wärs mit so einer "Halbgarage" zum überziehen über Dach, Seiten-, Front- und Heckscheibe?!?

Der Auwand des Überziehens und Abnehmens ist bestimmt größer, auch das Ausschütteln und Zusammenlegen vor dem Verstauen im Kofferraum, aber dafür sollte der Schutz sehr groß sein...


LongLive LongLive

Caddyfreund-Sued

VW

Zitat:

Ich habe sie aus einem Baumarkt ( O.. ) und das Material ist einem Fleece-Stoff ähnlich, die Magnete sind im Stoff eingenäht und halten ganz gut auf dem Auto

... so ein Teil hatte ich auch mal für unseren Fox, wenn der Wind mit der Abdeckung "spielt", verrutschen die Magnete und verursachen Schleifspuren (zumindest auf rotem VW-Unilack)

 

Gruß LongLive


Friedel_R Friedel_R

Gtechniq User

Themenstarter

Scheibenabdeckung Winter Alternative

Zitat:

Original geschrieben von LongLive

 

Zitat:

Original geschrieben von LongLive

Zitat:

Ich habe sie aus einem Baumarkt ( O.. ) und das Material ist einem Fleece-Stoff ähnlich, die Magnete sind im Stoff eingenäht und halten ganz gut auf dem Auto

... so ein Teil hatte ich auch mal für unseren Fox, wenn der Wind mit der Abdeckung "spielt", verrutschen die Magnete und verursachen Schleifspuren (zumindest auf rotem VW-Unilack)

 

Gruß LongLive

Genau um diese Kratzer gehts mir. Deshalb dieser Thread, weil es ja hier eigentlich primär um das Spray geht und ich nicht zu sehr abdriften möchte.

 

mfg


StandArt StandArt

Standard mit "t" ?! click

Einen schööööööööööönen guten Morgen,

 

ich hänge mich mal an diesen alten Fred hier:

 

a) ich habe gestern so ein Magnet-Teil für den Polo meiner Frau bestellt, weil ich eben gelesen hatte das diese Halbgaragen mit den Haken noch schlimmer seien, Kratzer am Radhaus und so weiter, diese "nur-fenster"-Dinger dürften ja dann zumindest nicht das ganze Dach zerkratzen. Ist denn die Gefahr echt so groß, also sind das nciht so weiche Folien von innen meist? oder könnte man dann an der Stelle der Magneten noch nen weichen Filz drunterrnähen als Schutz des Lacks?

 

b) ich habe für meinen Audi so ne "nur fenster Alu"-Folie *g* wo man die Seitenflügel auch so in die Türen einklemmen könnte. Ich mach das aber nie weil ich immer denke das das doch sicher nciht gut sein kann wenn man die Tüprgummis an der Stelle dann dauerhaft so offenhält, da dringt doch Feuchtigkeit ein und die leiern da aus und das gibt auf Dauer undichtigkeiten?


Die Folie mit den Magneten hält bei mir nicht (ALU-Karosse)

Einklemmen der Folie ist wie oben geschrieben auf Dauer Gift für Dichtungen.

Halbgarage zerkratzt mir bei Wind den Lack, wirkt in Verbindung mit Schmutz wie Schmirgelpapier.

Für mich beste Lösung eine Gummiwärmeflasche in einem Badehandtuch einwickeln und aufs Lenkrad legen.

Aber jeder wie er will und tapfer bleiben in ein paar Wochen ist es geschafft


Seit Jahren klemme ich die Frontscheibenabdeckung in den Türen ein...NULL Probleme mit den Dichtungen...sogar im eingeklemmten Zustand bleibt alles dicht...dabei habe ich tatsächlich nur eine Dichtung an der Innenseite des Türausschnitts und keine 2-3 Dichtungen, wie modernere Autos diese z.B. an der Türkante zur Abdichtung der Spalte haben...

 

Die Haken der Halbgarage, welche ich auch verwende, werden bei mir in die Felgenlöcher eingehängt...in den Radkästen würde das nicht halten, da diese verkleidet sind...mir ist der Schutzeffekt wichtiger als die Lackschonung...wenn man nach dem Winter poliert und wachst, sehe ich da keine Kratzer von einer möglichen Schmirgelpapierwirkung des Schmutzes unter der flatternden Folie...bei mir flattert die auch nicht, weil sie stramm anliegt...wäre die Schädigung des Lackes so groß, müsste ich nach 3-4Jahren Nutzung schon sichtbar zerkratzte Stellen haben, welche aber ausgeblieben sind...trotzdem wird der Pflegeenthusiast wohl nicht zu der Methode greifen, da ich minimalste, mir nicht ersichtliche bzw. für mich unbedeutende Kratzerchen im uni-schwarzen Lack nicht erkennen kann...

 

Die Wärmflasche ist mir zu umständlich und zu wenig effektiv...verhilft kaum zu einer solch komplett eisfreien Scheibe wie eine Abdeckung (zumindest bei mir nicht)...außerdem muss ich dann morgens extra zum Wagen raus *bibber*...


Eis4zeit Eis4zeit

Audi TT 8j

Zitat:

Original geschrieben von gromi

Seit Jahren klemme ich die Frontscheibenabdeckung in den Türen ein...NULL Probleme mit den Dichtungen...sogar im eingeklemmten Zustand bleibt alles dicht...dabei habe ich tatsächlich nur eine Dichtung an der Innenseite des Türausschnitts und keine 2-3 Dichtungen, wie modernere Autos diese z.B. an der Türkante zur Abdichtung der Spalte haben...

 

Die Haken der Halbgarage, welche ich auch verwende, werden bei mir in die Felgenlöcher eingehängt...in den Radkästen würde das nicht halten, da diese verkleidet sind...mir ist der Schutzeffekt wichtiger als die Lackschonung...wenn man nach dem Winter poliert und wachst, sehe ich da keine Kratzer von einer möglichen Schmirgelpapierwirkung des Schmutzes unter der flatternden Folie...bei mir flattert die auch nicht, weil sie stramm anliegt...wäre die Schädigung des Lackes so groß, müsste ich nach 3-4Jahren Nutzung schon sichtbar zerkratzte Stellen haben, welche aber ausgeblieben sind...trotzdem wird der Pflegeenthusiast wohl nicht zu der Methode greifen, da ich minimalste, mir nicht ersichtliche bzw. für mich unbedeutende Kratzerchen im uni-schwarzen Lack nicht erkennen kann...

 

Die Wärmflasche ist mir zu umständlich und zu wenig effektiv...verhilft kaum zu einer solch komplett eisfreien Scheibe wie eine Abdeckung (zumindest bei mir nicht)...außerdem muss ich dann morgens extra zum Wagen raus *bibber*...

Hat der Kollege zwar nicht erwähnt, aber ich denke mal er legt die Wärmflsche schon abends ins Auto.......oder?!


Scheibenabdeckung Winter Alternative

Zitat:

Original geschrieben von Eis4zeit

 

Hat der Kollege zwar nicht erwähnt, aber ich denke mal er legt die Wärmflsche schon abends ins Auto.......oder?!

Das dürfte relativ wenig bringen. Bei den aktuellen Temperaturen dürfte die Wärmflasche nach 2-3 Stunden gefroren sein. Was recht gut geht, auch bei dickem Eispanzer auf der Frontscheibe, sind 2-3 Pet Flaschen mit heißem Wasser auf dem Armaturenbrett.


Zitat:

sind 2-3 Pet Flaschen mit heißem Wasser auf dem Armaturenbrett.

Mehr als die unteren 20cm werden daurch aber auch nicht wirklich frei...

 

 

Manche Leute empfehlen auch eine Essig-Wassermischung am Abend auf die Scheibe aufzutragen...oder mit Zwiebeln abzureiben...soll Eisbildung verhindern...hab ich keine Erfahrungen damit...

Wenns mir mal passiert ist, dass ich die Abdeckung vergessen habe, lasse ich lauwarmes Wasser (wirklich lauwarm --> ca. Körpertemperatur) langsam von oben über die Scheibe drüberlaufen und betätige schnell die Scheibenwischer...passt!


Zitat:

Original geschrieben von gromi

Zitat:

sind 2-3 Pet Flaschen mit heißem Wasser auf dem Armaturenbrett.

Mehr als die unteren 20cm werden daurch aber auch nicht wirklich frei...

Es hilft aber enorm, das Eis von der Scheibe zu bekommen. Ganz frei wird die Scheibe natürlich nicht.


Dann scheine ich einfach Hardcore-Eis zu haben in meiner Region...


Eis4zeit Eis4zeit

Audi TT 8j

Das ganze Gedöns dauert doch genauso lange wie Scheibenkratzen, bzw. Enteiserspray zu nutzen.......oder?

Anziehen, irgendwelche Behältnisse mit warmem Wasser füllen, dann raus in die Kälte, wieder zurück und dann muss ich nach einer halben Stunde "Wartezeit" oder bestimmt noch länger........trotzdem noch die Frontscheibe weiter bearbeiten/frei machen.

Und wir sprechen jetzt nur von der Frontscheibe!

Was ist mit den Seitenscheiben? Tauen die auch an oder müssen die wie gehabt enteist werden?

 

Achso, habe ich ganz vergessen.

Ich muss noch wieder zurück in die Wohnung :mad:

Sonst habe ich abends einen gummiumhüllten Eisblock im Auto liegen.

Oder ich kaufe noch eine zweite Wärmflasche für den nächsten Tag?


Hinweis: In diesem Thema Scheibenabdeckung Winter Alternative gibt es 20 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 25. Januar 2013 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Scheibenabdeckung Winter Alternative"

zum erweiterten Editor
Fahrzeugpflege: Scheibenabdeckung Winter Alternative

Ähnliche Themen zu: Scheibenabdeckung Winter Alternative

 
schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen