Golf
VW Golf:

Schadstoffarm E2 = Euro 2

Schadstoffarm E2 = Euro 2

Ist Schadstoffarm E2 das selbe wie Euro 2 ????


Nein, E2 bedeutet Euro 1. Wenn das Fahrzeug Euro 2 hat dann steht das auch ohne Abkürzung im Schein.


archery archery

Allesbastler

Hallo turbissimo,

cancer33 hat vollkommen recht.

 

Dazu ist noch zu sagen, dass es für dich von Vorteil sein kann, wenn du ein Fahrzeug mit E2, also Euro 1 besitzt, denn diese Fahrzeuge können meist auf die D3- Norm umgerüstet werden.

Für Euro 2- Fahrzeuge gibt es meist keinen Umrüstsatz auf D3, da der Unterschied bei der Steuer zu gering ist, als dass es sich lohnen würde ihn umrüsten zu lassen.

6,75€ statt 7,35€ oder so pro 100ccm, da würde es recht lange dauern bis sich die Kosten für Anschaffung und Einbau amortisiert haben.

Daher haben die Hersteller auch noch kein Interesse solche Sets anzubieten.

 

Da ist die Umrüstung von Euro1 auf D3 wesentlich interessanter!

 

Mein Golf 3 war ebenfalls E2(Euro 1) und ich habe ihn auf D3 umrüsten lassen.

Die Geschichte kostete mich mit Einbau 208 Euro, dafür zahle ich statt 15,paar zerquetschte, jetzt nur noch 6,75 Euro pro 100ccm.

Das hat sich also schnell gelohnt!!!

 

MfG archery


hallo turbissimo,

 

...und was wurde für die d3 umrüstung eingebaut und von wem? ich lese hier immer nur von diesem kaltlaufregler auf euro 2

 

mfg hm


archery archery

Allesbastler

Hallo Henry_Morgan,

entschuldige, das ich mich in das einmische, was du als Beitrag hier an turbissimo schreibst.

Aber ich finde das schon schräg, denn turbissimo hat nichts von D3- Umrüstung geschrieben und im ganzen Thread schrieb bislang auch keiner nur ein einziges mal das Wort Kaltlaufregler oder liege ich falsch und schiebe selber schon Hallos.

Abgesehen davon hat ein Kaltlaufregler, wenn du ihn schon erwähnst, nicht zwingend was mit Euro 2- Umrüstung zu tun.

Manche Fahrzeuge werden damit auch auf D3 unmgerüstet, andere brauchen einfach nur nen anderen Kat.

Das hängt alleine davon ab welchen Motor(Kennbuchstaben) du hast.

Den Einbau ist egal wer macht, solange du bei der Zulassungstelle ne Einbaubestätigung einer Meisterwerkstatt mit Unterschrift eines Kfz- Meisters hast.

Die brauchste nämlich zur Änderung deines Fahrzeugbriefs und des Fahrzeugscheins!

 

MfG archery!


Schadstoffarm E2 = Euro 2

D3

 

ok, archery schrieb...

 

Mein Golf 3 war ebenfalls E2(Euro 1) und ich habe ihn auf D3 umrüsten lassen.

Die Geschichte kostete mich mit Einbau 208 Euro, dafür zahle ich statt 15,paar zerquetschte, jetzt nur noch 6,75 Euro pro 100ccm.

Das hat sich also schnell gelohnt!!!

 

so und dazu hätt ich eben gern gewust wie er das oder besser gesagt womit, und wovon es abhängt, wer es gemacht hat (ob das nur vag kann oder jede schrauber bude.. usw...

 

bis seit heut neubesitzer eines vento (1hx0) mit 1781ccm und 55kw, und in meinem brief steht eben auch E2, also wuste ich nicht ob das euro 2 bedeutet oder was auch immer, nur wenn schon umrüsten dann währ D3 natürlich (noch dazu zum fast gleichen preis wie kaltlaufregler) intressanter.

 

isses jetzt nachvollziehbar das ich nachgefragt hab???

 

gruss hm


archery archery

Allesbastler

Hi Henry_Morgan,

ja jetzt komm ich mit.

Das kannst du bei jeder Werkstatt mit Kfz- Meister machen lassen und da erfährst du auch vorab, ob du dein Fahrzeug auf D3 umrüsten lassen kannst oder nicht.

Die Firmen/Hersteller, die diese Umrüstsysteme anbieten sind die üblichen Verdächtigen(HJS usw.).

Aber ich rate dir dazu bei verschiedenen Werkstätten anzufragen.

Die erste Werkstatt, die ich befragt hatte, meinte nämlich man könnte mein Auto nur auf EURO 2 umrüsten.

Danach ging ich zu A.T.U. und siehe da, plötzlich gab es einen Satz zur Umrüstung auf D3.

Da hab ich es dann auch machen lassen.

Wenn der Mist im Auto drin ist, musste nur noch mit der Bestätigung des Einbaus und dem Gutachten des Herstellers zur Kfz- Zulassungstelle.

Dort bekommste dann neue Papiere fürs Auto und die melden dann auch ganz automatisch der Steuer- und Finanzdirektion, dass du nun weniger Steuer zahlst.

Das ist alles, kein Weg zum TÜV, DEKRA oder so, nix eintragen lassen, nur zur Zulassungsstelle und gut ist.

Sagt dir aber wenn du es machen lässt auch nochmal alles die Werkstatt.

Willste noch was wissen?

 

MfG archery


ja und was ham sie deinem süssen da verpasst? :-)

 

dann werd ich morgen mal zu A.T.U. cruisen...

 

gruss hm


archery archery

Allesbastler

ne Blackbox(Steuergerät), Kaltlaufregler, Messgeber für die Blackbox, ein Relais.

Das meiste davon wurde nahe des Luftfilterkasten montiert und zwei Unterdruckschläuche gehen auch an den Luftfilterkasten.

Alles in allem war es keine große Sache, hab die dreiviertel Stunde zugeschaut und festgestellt, dass ich das theoretisch auch hätte selbst machen können, denn die Beschreibung und Bebilderung der Montageanleitung vom Hersteller, war echt gut gemacht.

Aber blöderweise braucht man ja den dummen Zettel, der bestätigt, dass das ein Meister, einer Meisterwerkstatt, hoch wissenschaftlich eingebaut hat, für die Zulassungsstelle.

Zum Schluss machten die noch ne AU(kein Muss) zur Kontrolle für mich und sich, fertig.


prima, 6,75 hört sich auch gleich viel freundlicher an :-)

 

du hast geschrieben das das vom Motor(Kennbuchstaben) abhängt, gibts da viel verschiedene und wo finde ich den, im serviceheft oder direkt irgendwo am motor? (welchen hat deiner?)

 

noch ne andere frage, den motor mit gleicher ccm gibts ja auch mit 90ps, weist du was da gross geänder ist, nur vergaser oder so?

 

gruss hm


archery archery

Allesbastler

Schadstoffarm E2 = Euro 2

Mit dem Motorkennbuchstaben brauchst die keinen Kopp machen.

Der Fuzzy von der Werkstatt nimmt sich die Schlüsselnummer aus deinem Fahrzeugschein und weiß somit genau was du für nen Motor drin hast.

Von daher musste das erstmal gar nicht wissen, wenn du brav deinen Fahrzeugschein mit bei hast.

Meiner hat Kennbuchstabe AAM und deiner vielleicht sogar auch.

Zum Unterschied bezüglich Motor zwischen 75PS und 90PS, kann ich dir nix genaues sagen.

Ich denke mal, dass der Zylinderkopf ein komplett anderer ist und das Steuergerät gewiss auch und noch die ein oder andere Kleinigkeit.

Genauer weiß ichs noch nicht, hab den 3er auch erst seit Juni und vorher hatte ich ne Rennsemmel(Polo 86C Steilheck)

 

Viel Glück in der Werkstatt, die werden schon was haben!


Turbissimo Turbissimo

*zischt wie Appelsaft*

Themenstarter

Also Jungs bin echt schockiert, aber nicht über euch ;) War am WE bei meinem VW Händler gewesen und der hatte mir wirklich klar machen wollen das schadstoffarm E2=Euro 2 ist !!! Auf die Frage das man doch den ADY auf Euro 2 umschlüsseln kann, wollte der mir doch glatt einen neuen Kat verkaufen. Ich daraufhin gestern zu einem anderen VW Händler gefahren der mir von vielen empfohlen wurde und siehe da, ohne große Erklärungen von mir wußten die gleich was ich meine und haben mir ein Schreiben von VW über die Umschlüsselung von E2 auf Euro 2 in die Hand gedrückt, worauf ich heute morgen auch gleich auf der Zulassungsstelle war und umgeschreiben lassen habe. Statt den ursprünglichen 300,- (für E2) bezahl ich jetzt nur ca. 150,- :)

 

Edit: Für diesen ADY (Bj 95-96) gibts keinen KLR......


Ich habe meinen Golf 3 (MKB: ABS) auch problemlos auf D3 umgerüstet. Und zwar durch einbau eines Vorkatalysators (in nem neuen Hosenrohr integriert). Der Hersteller ist LRT. Ist meiner Meinung nach die beste Lösung, da man auch gleichzeitig ein neues Hosenrohr bekommt, welches ja auch ab und an mal kaputt geht. Ausserdem hat man mit dieser Lösung die höchstmöglich erreichbare Steuerklasse für dieses Fahrzeug. Und der Preis ist in Etwa der gleiche wie für nen KLR.

Gruß Christian


Hab sogar mit Rennsportfilter von E2 auf D3 umrüsten können..



Zitat:

Original geschrieben von Firefighter_OH112

Hab sogar mit Rennsportfilter von E2 auf D3 umrüsten können..

Trotz vieler umbauten am Motor habe ich es für 145 Euro umbauen können. Habe danach mit dem Gutachten/Schreiben die Zulassung aufgesucht und 20 Euro fürs umschreiben bezahlt...


Hinweis: In diesem Thema Schadstoffarm E2 = Euro 2 gibt es 15 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 29. Juli 2010 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Schadstoffarm E2 = Euro 2"

zum erweiterten Editor
VW Golf: Schadstoffarm E2 = Euro 2

Ähnliche Themen zu: Schadstoffarm E2 = Euro 2

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen