Mk4 (BA7)
Ford Mondeo Mk4:

Ruckeln und Zuckeln beim 2,2 TDCI

  • Ford Mondeo Mk4 (BA7) Panorama
  • Ford Mondeo Mk4 Forum
  • Ford Mondeo Mk4 (BA7) Blogs
  • Ford Mondeo Mk4 (BA7) FAQ
  • Ford Mondeo Mk4 (BA7) Tests
  • Ford Mondeo Mk4 (BA7) Marktplatz

Ruckeln und Zuckeln beim 2,2 TDCI

Hallo Jungs,

 

schon länger überlege ich, was von folgendem Effekt zu halten ist:

 

Wen ich auf der Autobahn mit gleichmässiger Geschwindigkeit fahre, z.B. mit 120 im Tempomat, bemerke ich so alle 1/2 Stunde ein kurzes Ruckeln, wenn es ein Vergasermotor wäre würde ich sagen verschlucken.

 

Woher kann das kommen? Bei einem Einspritzmotor kann das eigentlich nicht sein?

 

Ich glaube nicht, dass es Sinn macht das beim FFH anzusprechen.


Hallo Süsse,

 

ich könnte mir vorstellen dass du bzw. dein Mondi wasser im Kraftstoffilter hast. wenn es nur alle halbe Stunde ruckelt einfach beim nächsten Werkstatttermin anmeckern.


Hallo,

 

wenigstens für das ACC gibt es ein entsprechendes Update, frag beim FFH nach, evtl. gibt es auch ein Update für den normalen Tempomaten.

 

Unbekannt dürfte das Problem jedenfalls nicht sein.

 

 

Grüße

 

Tammo


FordMaus2008 FordMaus2008

nun Mitsubishi ASX DI 4WD

Themenstarterin

Zitat:

Original geschrieben von Tammo KLE

Hallo,

 

wenigstens für das ACC gibt es ein entsprechendes Update, frag beim FFH nach, evtl. gibt es auch ein Update für den normalen Tempomaten.

 

Unbekannt dürfte das Problem jedenfalls nicht sein.

 

 

Grüße

 

Tammo

Was bewirkt ein Update? Wo liegt das Problem?


Hallo,

 

das ist lt. FFH ein Software Problem.

 

Ich bin mit eingeschaltetem ACC stundenlang (so richig 3,4, oder 5 Stunden!) unterwegs. Nach einer gewissen Zeit nimmt das Auto schlechter Gas an, beschleunigt nicht richtig und ruckelt. Geht bis zur gelben Motorstörungs Lampe.

 

Scheinbar geht irgendeine Software Komponente auf den "Hammer" Fehlerspeicher-Überlauf etc.pp.. Ich konnte das immer per "Pinkelpause" (Motor aus, 5 Minuten warten) beheben. War nur 2x auf bisher 47000 km. Für eine Charge Mondeo 2,2 mit ACC gibt es laut Werkstatt ein Update, für meinen nicht. Der Fehler ist bisher nicht wieder aufgetreten. Aber ich habe auch mein Verhalten geändert: ich schalte zum beschleunigen das ACC jetzt häufiger aus, bis dahin habe ich das ACC nur mit dem Gaspedal übersteuert.

 

Eventuell gibt es auch ein Update für den normalen Tempomaten. Ist nur eine Vermutung von mir.

 

Übrigens: frieren brauchst Du auch nicht mehr. Das Software Update "Klimasteuerung" kann ich "wärmstens" empfehlen.

 

Fahr doch mal beim FFH vorbei. Ich habe da einen kleinen Vorteil: ich muss 3-4 mal im Jahr zur Inspektion, und ich frage immer nach den Updates.

 

 

Grüße

 

Tammo


FordMaus2008 FordMaus2008

nun Mitsubishi ASX DI 4WD

Themenstarterin

Ruckeln und Zuckeln beim 2,2 TDCI

So, gibt es für die Klimaanlage auch ein Update? Da muss ich rechtzeitig vor dem nächsten Service-Termin die Werkstatt aufscheuchen.


Hab das gleiche problem - wenn ich konstant mit oder ohne tempomat fahre , so ab 100km/h. dann fängt es ab und zu an zu ruckeln.

war schon ein paarmal in der werkstatt, die meinen da brennt sich der partikelfilter frei ( ich glaube die wissen es nicht) hab schon ein paar software updates aufgespielt bekommen - hat aber nichts gebracht :-(


Zitat:

Original geschrieben von xelfen

Hab das gleiche problem - wenn ich konstant mit oder ohne tempomat fahre , so ab 100km/h. dann fängt es ab und zu an zu ruckeln.

war schon ein paarmal in der werkstatt, die meinen da brennt sich der partikelfilter frei ( ich glaube die wissen es nicht) hab schon ein paar software updates aufgespielt bekommen - hat aber nichts gebracht :-(

Also soweit ich weis, brennt sich der DPF nur aller, ungefähr, 700km oder so, frei...bei dem was ich gelesen habe!

 

Ist es denn immer wenn du konstant 100km/h fährst ?


Deine Antwort auf "Ruckeln und Zuckeln beim 2,2 TDCI"

zum erweiterten Editor
Ford Mondeo Mk4: Ruckeln und Zuckeln beim 2,2 TDCI
 
schliessen zu
Fahrzeug Tests