Kawasaki Z 550

Riss in Sitzbankbezug

Hallo liebe Leute der Bikergemeinde!

Erst einmal alles Gute für das Jahr 2013 und das wir problemlos unterwegs sein können.

Bei meiner Kawa ist ein kleiner Riss am Bezug der Sitzbank entstanden. Der Riss ist ca. 3 cm lang und hat sich an der geprägten "Naht" gebildet. Sicherlich sind dies auch besonders gefährdete Stellen. Unabhängig davon;

wer hat eine Idee wie ich diesen Riss reparieren, bzw. den Fortschritt aufhalten kann?

Ich habe mir überlegt ob ich eventuell ein Streifen von Verstärkungsmaterial (was weis ich noch nicht - vielleicht Leder) unter den Riss schieben (?) kann, den ich dann gleichzeitig anklebe. Über Nähen habe ich auch schon nachgedacht, denke aber das dies nicht hält. Einen neuen Bezug will ich nicht anbringen, weil der Bezug ansonsten noch top in Ordnung ist und vor allen Dingen orginal.

Liebe Grüße

Wolle


Peugeot106XT Peugeot106XT

Kardantreiber

550

Den Riss stoppen kannst Du eigentlich nur, indem Du an beiden Enden ein kleines, rundes Loch reinstanzt, z.B. mit einem Locheisen. Dadurch wird die Spannung, die den Riss vorantreibt, verteilt. Das würde allerdings voraussetzen, dass Du den Bezug abnimmst, dann kannst Du ihn auch von hinten mit nem starken Kontaktkleber und dem von Dir bereits angesprochenen Stück Material (ich würde Kunststoff bevorzugen) verschliessen.

 

Aber ich würde - schon aus Gründen der Haltbarkeit - erst mal nach einem neuen Bezug Ausschau halten. Denn kaum was ist fieser als eine mit Regenwasser vollgesogene Sitzbank...

 

Ach noch was, gehts um die GT in Deiner Sig? Da tauchen ab und zu taugliche Sitzbänke für kleines Geld in der Bucht auf.


Jason2002 Jason2002

Suzuki RF900

Zitat:

Original geschrieben von Peugeot106XT

Den Riss stoppen kannst Du eigentlich nur, indem Du an beiden Enden ein kleines, rundes Loch reinstanzt, z.B. mit einem Locheisen. Dadurch wird die Spannung, die den Riss vorantreibt, verteilt. Das würde allerdings voraussetzen, dass Du den Bezug abnimmst, dann kannst Du ihn auch von hinten mit nem starken Kontaktkleber und dem von Dir bereits angesprochenen Stück Material (ich würde Kunststoff bevorzugen) verschliessen.

 

Aber ich würde - schon aus Gründen der Haltbarkeit - erst mal nach einem neuen Bezug Ausschau halten. Denn kaum was ist fieser als eine mit Regenwasser vollgesogene Sitzbank...

 

Ach noch was, gehts um die GT in Deiner Sig? Da tauchen ab und zu taugliche Sitzbänke für kleines Geld in der Bucht auf.

Seh ich auch so. Das gilt im übrigens nicht nur für Stoff :) In der Hubschrauber Welt werden kleinste Risse auch Notdurftig mit Löchern gestoppt, bis der betroffene Teil getauscht werden kann.


Peugeot106XT Peugeot106XT

Kardantreiber

550

@TE: Suchst Du noch? In der Bucht gibts grade ne gut erhaltene Sitzbank:

http://www.ebay.de/itm/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=261167023114


Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von Jason2002

Zitat:

Original geschrieben von Peugeot106XT

Den Riss stoppen kannst Du eigentlich nur, indem Du an beiden Enden ein kleines, rundes Loch reinstanzt, z.B. mit einem Locheisen. Dadurch wird die Spannung, die den Riss vorantreibt, verteilt. Das würde allerdings voraussetzen, dass Du den Bezug abnimmst, dann kannst Du ihn auch von hinten mit nem starken Kontaktkleber und dem von Dir bereits angesprochenen Stück Material (ich würde Kunststoff bevorzugen) verschliessen.

 

Aber ich würde - schon aus Gründen der Haltbarkeit - erst mal nach einem neuen Bezug Ausschau halten. Denn kaum was ist fieser als eine mit Regenwasser vollgesogene Sitzbank...

 

Ach noch was, gehts um die GT in Deiner Sig? Da tauchen ab und zu taugliche Sitzbänke für kleines Geld in der Bucht auf.

Seh ich auch so. Das gilt im übrigens nicht nur für Stoff :) In der Hubschrauber Welt werden kleinste Risse auch Notdurftig mit Löchern gestoppt, bis der betroffene Teil getauscht werden kann.

Hallo und danke für die Infos,

abnehmen und verstärken möchte ich den Bezug nicht. Bekannterweise ist die erneute Befestigung/Aufziehung eher gefährdend und eventuell nicht so fest wie im Orginalzustand. Bei einem neuen Bezug sehe ich das etwas anders...

Also werde ich versuchen die Rissstelle zu entlasten um darunter eine Verstärkung zu kleben. Muß nur noch recherchieren was für ein Kleber elastisch genug ist damit die Reparatur auch von Dauer ist.

Demnächst wieder allzeit gut roll

Wolle


Riss in Sitzbankbezug

Ich würde zu einem Sattler gehen und es reparieren lassen. Der wird schon wissen wie man es machen kann.


Sehe ich genauso...kostet 50€ und die Sitzbank ist wieder wie neu.

 

Gruß

Frank


Das gute alte Panzer-Tape ;) ;) :)


Zitat:

Original geschrieben von icefish

Das gute alte Panzer-Tape ;) ;) :)

Seh ich auch so!!


Deine Antwort auf "Riss in Sitzbankbezug"

zum erweiterten Editor
Kawasaki: Riss in Sitzbankbezug

Ähnliche Themen zu: Riss in Sitzbankbezug

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen