T245
Mercedes B-Klasse W245:

Reparaturanfrage B-Klasse

Reparaturanfrage B-Klasse

Hallo

 

Kann mir jemand die (ungefähren) Kosten für die Reparatur von Zahnriemen, Wasserpumpe, neue Pedalsets und neue Ventildeckeldichtung nennen.

 

Ich weiß nicht, ob es die Ventildeckeldichtung überhaupt bei der B gibt. Es geht darum:

 

Wir planen einen B(elch) Kauf für Ende 2008 / Anfang 2009 als Gebrauchtwagen. Es wird wahrscheinlich ein B180 CDi werden oder ein B200 CDi oder Benziner.

 

Da unser aktuelles Gefährt heute mit der o.g. Reparatur in die Werkstatt kamm, möchten wir vergleichen, wie teuer das ganze beim B(elch) wäre.

 

Danke für die Antwort :)

 

Grüße

Georg


Zitat:

Original geschrieben von BlueSin

Hallo

 

Kann mir jemand die (ungefähren) Kosten für die Reparatur von Zahnriemen, Wasserpumpe, neue Pedalsets und neue Ventildeckeldichtung nennen.

 

Ich weiß nicht, ob es die Ventildeckeldichtung überhaupt bei der B gibt. Es geht darum:

 

Wir planen einen B(elch) Kauf für Ende 2008 / Anfang 2009 als Gebrauchtwagen. Es wird wahrscheinlich ein B180 CDi werden oder ein B200 CDi oder Benziner.

 

Da unser aktuelles Gefährt heute mit der o.g. Reparatur in die Werkstatt kamm, möchten wir vergleichen, wie teuer das ganze beim B(elch) wäre.

 

Danke für die Antwort :)

 

Grüße

Georg

Einen Zahnriemen, haben die Motoren der B-Klasse nicht.

In den Motoren wird eine Steuerkette verbaut.

 

Eine neue Kühlwasserpumpe einzubauen ist auf Grund der Bauart der Motoren in der B-Klasse keine kleine Sache. Hierfür ist das teilabsenken des Motors nötig. Kosten für den Tausch somit ca. 400,- inkl. neuer Wasserpumpe.

 

Mit neue Pedalsets meinst du wohl einen neuen Gummiüberzug über die Pedale, oder etwa den kompletten Pedaltausch?

Für das Kupplungs- und Bremspedal können die Überzüge sehr einfach gewechselt werden.

Alten abziehen und neuen überziehen. Die Überzüge kosten je nach Ausstattung unterschiedlich.

Kupplung und Bremse bei Fahrzeugen ohne Sportpaket ca. 5,- Euro

Kupplung und Bremse bei Fahrzeugen mit Sportpaket ca. 50,- Euro

Bremse bei Fahrzeugen mit Autotronic und ohne Sportpaket ca. 7,- Euro

Bremse bei Fahrzeugen mit Autotronic und mit Sportpaket ca. 12,- Euro

 

Der Überzug beim Gaspedal kann nur bei Fahrzeugen mit Sportpaket erneuert werden. Kostet ca. 19,- Euro. Ansonsten muss die komplette Gaspedal-Einheit getauscht werden, dies kostet zwischen 145 und 150,- Euro.

 

Mit Ventildeckeldichtung bin ich mir nicht ganz sicher was du meinst.

Es gäbe z.B. die Zylinderkopfdichtung, soll diese erneurt werden muss der Motorblock samt Vorderachsträger ausgebaut sein muss um dann anschließend den Zylinderkopf und die Dichtung ausbauen zu können. Hier ist auf Grund des großen Umfangs mit Kosten von über 1.000 Euro zu rechnen. Als weiteres gäbe es noch die Zylinderkopfhaube, hier muss nicht der Motorblock ausgbaut werden aber aufwändig ist es trotzdem noch. Die Kosten dazu liegen in etwa bei 700,- Euro.

 

Gruß

sternfreak


BlueSin BlueSin

Volvo
Themenstarter

Hallo

 

wow Dank Dir für deine Antwort.

 

Hier kannst Du sehen, was ich mit der Dichtung meine. Zum Glück ist es beim aktuellen Auto nicht die Kopfdichtung ^^ Hinsichtlich des Motors & der Kette... muß die auch getauscht werden?

 

Bisher kenn ich es nur so, dass die Wasserpumpe und die Riemen alle 80-120zkm oder nach 3 bzw. 5 Jahren getauscht werden muss. Ist das bei MB auch so? Oder sind die Motoren freiläufer d.h. wenn das Ding reist geht nichts kaputt?

 

Wegen den Pedalen meinte ich die Gummi-Auflagen. Von den Preisen her sind die Gummi-Teile fast identisch mit Fiat, die liegen auch bei 40 Euro.

 

Grüße

Georg


Zitat:

Original geschrieben von BlueSin

Hallo

 

wow Dank Dir für deine Antwort.

 

Hierkannst Du sehen, was ich mit der Dichtung meine. Zum Glück ist es beim aktuellen Auto nicht die Kopfdichtung ^^

Okay, das sollte dann der oben genannten Zylinderkopfhaube entsprechen. Kosten ca. 700,- Euro.

Zitat:

Hinsichtlich des Motors & der Kette... muß die auch getauscht werden?

Die Steuerkette des Motors ist wartungsfrei.

Zitat:

Bisher kenn ich es nur so, dass die Wasserpumpe und die Riemen alle 80-120zkm oder nach 3 bzw. 5 Jahren getauscht werden muss. Ist das bei MB auch so? Oder sind die Motoren freiläufer d.h. wenn das Ding reist geht nichts kaputt?

Die Wasserpumpe bei MB hat kein festes Wartungsintervall.

Sie ist also im Prinzip wartungsfrei und wird nur bei defekten getauscht.

Nichts kaputt gehen würde ich so nicht sagen, die Pumpe ist außen am Motorblock angeflanscht und wird über den Keilrippenriemen angetrieben. Fällt die Wasserumpe aus, entweder durch Pumpendefekt oder gerissenen Keilrippenriemen, so ist keine ordnungsgemäße Motorkühlung mehr möglich. Folge Überhitzung bis hin zu Motorschäden. Desweiteren hängen dann noch die Lichtmaschine/Generator und Klimakompressor an diesem Keilrippenkiemen, so dass bei einem Ausfall des Riemenantriebes diese Bauteile mit ausfallen werden.

 

Gruß

sternfreak


Deine Antwort auf "Reparaturanfrage B-Klasse"

zum erweiterten Editor
Mercedes B-Klasse W245: Reparaturanfrage B-Klasse

Ähnliche Themen zu: Reparaturanfrage B-Klasse

schliessen zu
Fahrzeug Tests