Renault
Renault:

Renault Diesel 1.5dCi

Renault

Renault Diesel 1.5dCi

Hallo,

weiß jemand was alles für Teile benötigt werden um den Renault 1.5dCi Diesel von 50kW auf 78kW umzubauen. Und was die Teile ca. kosten. Ist möglicherweise die Abgasanlage grösser Dimensioniert? Es gibt zum Beispiel im Clio beide Ausführungen.

 

Im Voraus vielen Dank.


Soweit mir bekannt brauchst Du auch einen anderen Turbolader und Ladeluftkühler.

 

Gruß


http://www.mehrleistung.com/

 

Renault => Clio !


Lol, von der kleinsten auf die größte Ausbaustufe ist schon ein wenig ambitioniert.

Ich würde empfehlen: Gleich nen größeren Motor kaufen.

Mit n bisschen Elektroschnickschnack ists da nicht getan, zumindest nicht wenn der Motor länger als ein paar Kilometer halten soll.

Der kleine (50 kw) hat keinen LLK, der ganz große (78 kw) auch noch nen anderen Turbo.

Für den Anfang würde ich erstmal die nächsthöhere Ausbaustufe anpeilen (63kw).


Themenstarter

Ich kann leider nicht gleich den stärkeren kaufen. Da ich einen Dacia Logan MCV kaufen möchte und den gibt es nur mit 50kw (68PS). Ausserdem warum soll es dem Motor schaden es handelt sich um identische Motoren. Dem orginal 78kW schadet es ja anscheinend auch nicht.


Renault Diesel 1.5dCi

Und was ist mit dem Getriebe? Kupplung?


Themenstarter

Das Getriebe passt natürlich nicht mehr richtig (Übersetzungen) da sich die Drehzahl nicht erhöht. Aber das macht nix ich brauche die Beschleunigung nicht die Endgeschwindigkeit. Kupplung ist mir egal da bau ich eben die vom 78kW an sofern die überhaupt anders aufgebaut ist.

Und die Bremsen sind bei allen Logan gleich vom 75PS bis zum 105PS Benziner.


Ich meinte ja nicht, dass das Getriebe anders sein soll oder auch die Kupplung, sondern dass es möglicherweise für die 240NM Drehmoment nicht ausgelegt ist! Daher: vorprogrammierter Schaden.

 

Hast Du den Logan schon? Klar, die Fahrleistungen auf dem Datenblatt sehen nicht gerade berauschend aus...

 

Überlege Dir doch einfach mal den Umbau auf den 1,5dCi Kangoo-Motor mit 84 PS. Oder kauf Dir gleich einen Kangoo. Schlechter, als der Logan, ist der Kangoo definitiv nicht (ich würde behaupten - besser).

 

Gruß


Themenstarter

Der Kangoo hat aber leider keine 7 Sitzplätze undist gegenüber dem Logan Kombi nur eine halbe Portion. Dazu noch teurer.


Ja gut, das stimmt...

Da gab es noch den VolksCaddy für 12900 Euro... gibt es den noch? Ich glaube auch als 7-Sitzer...

 

Sorry, das ist jetzt etwas OT, aber ich denke einfach, dass man bei einem Neuwagen lieber nicht rumbasteln sollte, wegen der Garantie... die erlischt dann und man hat gar keine Ansprüche mehr.

 

Daher wäre es doch möglicherweise günstiger, einen kaum teuren Wagen zu holen, der aber sonst passt. Dann hat man wenigstens keine Mehrausgaben für mögliche Reparaturen.

 

 

Gruß


Themenstarter

Renault Diesel 1.5dCi

Meine Schwägerin hat einen Caddy der hat meines Wissens weit über 20.000 Euro gekostet. Ausserdem hasse ich VW Autos sowas kommt mir nicht ins Haus.


Zitat:

Original geschrieben von gerhardlorenz

Meine Schwägerin hat einen Caddy der hat meines Wissens weit über 20.000 Euro gekostet. Ausserdem hasse ich VW Autos sowas kommt mir nicht ins Haus.

Oh ja, das kenne ich zu gut :) Kaufe mir auch niemals einen VW....

 

Gruß


Wie sieht es mit anderen heiklen Bauteilen aus? Kolben, Kolbenringe...??

 

Ich vermute die sind auch nicht bei allen Leistungsstufen die selben.

 

Ich habe übrigens von meinem Händer die inoffizielle Aussage bekommen dass für den Diesel noch eine stärkere Variante in der Pipeline steht. Allerdings gibts zum Zeitpunkt noch kein Aussagen.


wie sieht es denn mit dem ölkühler aus? Ich selber fahre einen micra 1,5 dCi 82ps serie + powerbox auf 101 ps möchte aber auch mehr ps!


Themenstarter

Warum sollen Kolben und Kolbenringe anders ausgeführt sein? Die sind garantiert alle gleich, das wäre in der Produktion viel zu teuer. Ich habe zwar keine Ahnung wie die unterschiedlichen Leistungsstufen bestückt sind (das wollte ich ja von einem kompetenten Motor-Talker wissen).

Aber ich denke es ist folgendermaßen. 68PS ist ein Saugdiesel. Der ca. 80Ps starke ist leicht aufgeladen 0,4bar Ladedruck, und der 95 Ps starke ist stärker aufgeladen ca 0,8 bar Ladedruck und der 105 Ps hat zusätlich noch einen Ladeluftkühler. Dazu möglicherweise jeweils unterschiedliche Steuergeräte mehr ist da nicht. Ja vielleicht noch ein Ölkühler für die 2 stärksten.

Genau das will ich ja wissen.


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema Renault Diesel 1.5dCi gibt es 24 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 27. April 2007 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Renault Diesel 1.5dCi"

zum erweiterten Editor
Renault: Renault Diesel 1.5dCi

Ähnliche Themen zu: Renault Diesel 1.5dCi

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen