Skoda
Skoda:

Reifendruck-Überwachung zuverlässig?

Skoda

Reifendruck-Überwachung zuverlässig?

Hat jemand schon Erfahrung mit dem TMP?

 

Kann man sich darauf verlassen oder sollte man dennoch hin und wieder zur Tanke, um den druck zu checken?


Bislang keine Probleme gehabt. Hat korrekt Alarm gegeben, als an einem Reifen der Luftdruck in die Knie ging. Macht der Gewohnheit schaue ich dennoch auch weiter an der Tankstelle nach.

 

Das System ist ein "vereinfachtes", das Drehzahlunterschiede bei den Reifen feststellt und nicht den Luftdruck prüft. Wenn also alle Viere gleichmäßig nachlassen, wirst wohl keine Info erhalten.


bmw328 bmw328

Skoda Fabia II

Themenstarter

OK, aber was will man für 50 euro aufpreis auch erwarten.;)


Na dann mach das Kreuzchen und viel Spaß damit :)


bmw328 bmw328

Skoda Fabia II

Themenstarter

Zitat:

Original geschrieben von baastscho

Na dann mach das Kreuzchen und viel Spaß damit :)

Kreuz ist schon gemacht! Alles schon bestellt!:D


Reifendruck-Überwachung zuverlässig?

Das alle Reifen gleichzeitig den gleichen Druckverlust erfahren halte ich für höchst unwahrscheinlich, von daher dürfte dieses System seinen Zweck erfüllen.


cleo66 cleo66

Golf VI GTI 2.0 TSI

VW

Zitat:

Original geschrieben von bmw328

Hat jemand schon Erfahrung mit dem TMP?

 

Kann man sich darauf verlassen oder sollte man dennoch hin und wieder zur Tanke, um den druck zu checken?

Tach auch :D

Kann ich nur empfehlen das System. Während einer schnelleren Autobahnfahrt hat das System Alarm geschlagen. :eek: Geschwindigkeit sofort runter und rechts raus. Leider konnte ich nicht sofort feststellen an welchem Reifen der Schaden war. :confused: Hatte mir eine Schraube reingefahren und dadurch einen schleichenden Plattfuss. Aber ich war gewarnt und konnte vorsichtig weiterfahren. Hätte mir allerdings eine optische Anzeige im BC gewünscht. :rolleyes:

 

Gruß Cleo66


Für so was habe ich immer einen separaten Reifenluftprüfer im Auto. Kostet ca. 5 Euro.

mfg,

Reinhard


bmw328 bmw328

Skoda Fabia II

Themenstarter

Und den Luftduck überprüfst Du dann während der Fahrt!? Respekt!:D


So ein Kommentar lag einfach auf der Hand. Das war ne Steilvorlage... :D:D:D


Reifendruck-Überwachung zuverlässig?

Bei meinem RS schlug das System schon mal bei voller Autobahnhatz Alarm. Das war nicht sehr Erfreulich, denn bis zur nächsten Tankstelle waren noch einige Km zu bewältigen. Da ging es dann mit Schleichfahrt und mit mulmigen Gefühl weiter. An der Tanke konnte ich an keinem der 4 Reifen einen Druckverlust feststellen. Ich würd mir den Extrapreis sparen und wie üblich immer wieder mal den Luftdruck prüfen. Das mach ich auch noch trotz der serienmäßig verbauten Reifendrucküberwachung. Ich mein wenn das System mal wirklich wegen zu wenig Druck anschlägt merkt man als geübter Fahrer sowiso, daß da etwas nicht stimmt.


shadow600 shadow600

Octavia

Zitat:

Original geschrieben von Jünter

Bei meinem RS schlug das System schon mal bei voller Autobahnhatz Alarm. Das war nicht sehr Erfreulich, denn bis zur nächsten Tankstelle waren noch einige Km zu bewältigen. Da ging es dann mit Schleichfahrt und mit mulmigen Gefühl weiter. An der Tanke konnte ich an keinem der 4 Reifen einen Druckverlust feststellen. Ich würd mir den Extrapreis sparen und wie üblich immer wieder mal den Luftdruck prüfen. Das mach ich auch noch trotz der serienmäßig verbauten Reifendrucküberwachung. Ich mein wenn das System mal wirklich wegen zu wenig Druck anschlägt merkt man als geübter Fahrer sowiso, daß da etwas nicht stimmt.

Ja, so was ähnliches hatte ich auch schon mal. Die Anzeige plustert sich auf, ich mit einem mulmigen Gefühl zur nächsten Tanke. Alles in Ordnung. Man kann sich die blödsinnige Anzeige sparen und mit dem eingesparten Geld lieber mal gut essen gehen.


Icke13 Icke13

Octavia

Ich finde das System klasse weil es funktioniert. 50€ ist doch nun kein Geld, warum also sparen. Lieber einmal zuviel gewarnt als einmal zuwenig.


hi Leute,

 

weiss jemand wie das Reifendruck System genau arbeitet (Sensoren an der Felge etc.??)


Es funktioniert über die ABS-Sensoren. Es wird fortlaufend die Raddrehzahl überprüft. Verändert sich diese über die gespeicherte Einstellung im Verhältnis zu den anderen Rädern, ertönt der Alarm.

 

Es ist keine Reifendruckkontrolle im eigentlichen Sinn. Diese hätte einen Sensor in der Felge, der den tatsächlichen Wert misst. So etwas gibt es beim Octavia nicht.


MOTOR-TALK MOTOR-TALK

Flitzer
Hinweis: In diesem Thema Reifendruck-Überwachung zuverlässig? gibt es 25 Antworten auf 2 Seiten. Der letzte Beitrag vom 19. März 2013 befindet sich auf der letzten Seite.

Deine Antwort auf "Reifendruck-Überwachung zuverlässig?"

zum erweiterten Editor
Skoda: Reifendruck-Überwachung zuverlässig?

Ähnliche Themen zu: Reifendruck-Überwachung zuverlässig?

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests