Reifen für Honda CBF 600s

Wer hat Testergebinisse für Reifen zu o.a.Bike.Erstausrüstung war BATTLAX BT 57 160/60 BT 58 120//70 Bt 58. Suche den Langstreckenläufer nicht den sportlichsten sondern den langlebigsten da Tourenfahrer. Wer weis was und hat Preise parat

 

danke und gute Fahrt


Hallo bei meiner Honda war auch Britgestone der Erstausrüster. Ich war mit dem Reifen so zufrieden das ich mich bisher noch gar nicht getraut habe einen anderen auszuprobieren.

Ich glaube ich werde immer Britgestone fahren ich habe aber den BT020 drauf.

Hast du schon einen Satz verbraten, wenn ja wie lange hat der gehalten??

 

MfG Daniel


bei mir war vorne ein Battlax und hinten ein Dunlop Sportmax D208RR drauf. tiptop, jetzt nach 7000km langsam am Ende, aber immer noch grip.

 

Werde mir jetzt den Michelin Pilot Power 2CT zulegen, ist in sämtlichen Tests vorne was Grip betrifft, leider nicht so langlebig.

 

http://www.michelin.de/.../news_detail.jsp?id=16795&codeRubrique=1083

 

(habe ne hornet 600)


twelferider twelferider

konifere

Re: Reifen für Honda CBF 600s

 

@buggy_klaus:

 

Der PiPo ist ein hervorragender Sportreifen, der Threadersteller sucht jedoch etwas anderes:

 

Zitat:

Original geschrieben von norberto1008

Suche den Langstreckenläufer nicht den sportlichsten sondern den langlebigsten

Ein extremer Langläufer ist der Avon AV 45/AV46.

 

Ist ein Tourensportreifen mit einer guten Gesamtperformance, wie gesagt - sehr hoher Laufleistung und ist dazu noch recht günstig im Preis.

 

Die Preise am besten im örtlichen Reifenhandel oder bei den bekannten Internetversendern (mopedreifen, reifendirekt usw.) vergleichen.

 

Freigabe gibt´s übrigens hier: http://www.avonworld.net/.../CBF%20600%20%20%20ABS%20PC38.pdf

 

---------------------------------------------------------------

 

Testbericht aus dem Tourenfahrer 1/2004:

 

 

Handling: Überraschend leicht zu lenken, dezente Aufstellneigung beim Bremsen in Schräglage, nicht sonderlich zielgenau, drängt bei hoher Schräglage nach außen. Stabilität: Bei Geradeausfahrt ohne Fehl und Tadel, in Schräglage etwas nervös, auf der Bremse sehr gut.

 

Haftung: trocken Bei warm gefahrenem Reifen ordentlich, in der Aufwärmphase jedoch sehr schlecht, vermittelt kein Gefühl für den Grenzbereich. Haftung nass Angesichts der deutlichen Schwäche im Kaltlaufbetrieb erstaunlich gute Performance im Nassen, viel Rückmeldung.

 

Komfort: Ein ordentlich dämpfender Reifen, der allerdings nicht ganz das Niveau der Stahlgurtel-Kollegen erreicht.

 

Verschleiß: Der Avon gehört zu den echten Dauerläufern im Vergleich, dazu trägt natürlich auch das höchste Profil im Neuzustand bei.

 

Endnote:

Eine ordentliche Vorstellung der Briten - wenn da nicht die mangelnde Haftung bei kaltem Reifen wäre. Ein Tipp für lange Autobahn-Etappen, kein Reifen für den Winter.

 

-----------------------------------------------------------------


Deine Antwort auf "Reifen für Honda CBF 600s"

zum erweiterten Editor
Honda Motorrad: Reifen für Honda CBF 600s

Ähnliche Themen zu: Reifen für Honda CBF 600s

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen