Touran
VW Touran:

RCD 310/RNS 315 - ACC über USB/MediaIN bzw. SD-Card

RCD 310/RNS 315 - ACC über USB/MediaIN bzw. SD-Card

Hallo allerseits,

 

ich habe im Forum schon vieles gelesen - aber aktuell keine abschließende Antwort / Lösung gefunden.

 

Ich habe mittlerweile schon einiges getestet und bin dabei sicher noch nicht am Ende. Mich würden vor allem zwei Dinge interessieren:

 

1) Wie organisiert man sinnvoll Musikdateien auf den Datenträger, sodass einigermaßen schnell zu den Alben / Titeln navigiert werden kann?

 

2) Welche Medien machen am meisten Sinn?

 

Ich habe bereits geteset:

Festplatte über USB/MediaIN - Nach Studium des Handbuchs weiß ich nun, dass FP bis max 32 GB und nur im FAT/32-Format unterstützt werden. Mehrere Partitionen auf einer größeren Platte gehen offenbar nicht.

 

USB-Stick und FP über USB/MediaIN: bestimmte AAC-Titel werden zwar angezeigt, aber nicht abgespielt. Einige USB-Sticks werden gar nicht erkannt - warum (war ein 512 MB in FAT/32 formatierter Stick?

 

SD-Karte: Hier werden dieselben AAC-Dateien ohne Probleme abgespielt. Was ist da der Unterschied? An der Bitrate bzw. der Tatsache, dass es bei iTunes gekaufte AAC+ Titel sind, kann es ja dann kaum liegen, oder?

 

Danke für eure Antworten im Voraus!

 

Gruß, Matthias


Zwischen der SD und den USB-Lösungen ist schon mal das fehlende Media In Interface ein Unterschied. Ob das da Probleme macht kann ich Dir leider nicht sagen, da ich "nur" ein RNS 510 mit Media In zum testen haben und auch keine AAC-Dateien verwende. Bei mir ist immer noch alles im guten alten MP3-Format ...


ich habe zwar noch nicht mein Auto und somit noch nicht das RNS315.

Ich als Itunes-Kunde habe folgendermaßen strukturiert:

 

 

1: Musikrichtung

 

2: Interpret

 

3: Album

 

Man kann ja ein Verzeichnis zur Wiedergabe wählen und optional Unterverzeichnisse mitwählen.

 

Alte bei Itunes gekaufte "geschützte" AAC werden voraussichtlich nicht funktionieren. Entweder bei Itunes upgraden oder mit Tunebite "aufnehmen".


Ist Musik sortieren nicht irgendwie voll 90er?

 

Es liegen doch genug Metadaten vor, dass diese "Computer" da ordentliche Playlisten nach Interpreten, Genre, Alben, etc pp bilden könn(t)en ... oder können sie das nicht?


Mein 5 Jahre alter Garmin kann das, aber die teureren eingebauten Navis von heute noch nicht. Wichtig war mir aber die aac-Fähigkeit (nope bei Garmin). Habe weitgehend bis aufs genre die Struktur von Itunes übernommen, das geht auch.


Deine Antwort auf "RCD 310/RNS 315 - ACC über USB/MediaIN bzw. SD-Card"

zum erweiterten Editor
VW Touran: RCD 310/RNS 315 - ACC über USB/MediaIN bzw. SD-Card

Ähnliche Themen zu: RCD 310/RNS 315 - ACC über USB/MediaIN bzw. SD-Card

schliessen zu
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen