X-Trail
Nissan Juke, Qashqai & X-Trail:

Qashqai bzw. Qashqai +2 als EU-Import

Nissan Qashqai

Qashqai bzw. Qashqai +2 als EU-Import

Hallo zusammen,

 

ich beabsichtige einen neuen Qashqai oder einen Qashqai +2 als

EU-Import zu erwerben.

 

Ich wäre in diesen Zusammenhang sehr daran interessiert, zu hören,

welche Erfahrungen Ihr bei dem Erwerb eines solches Fahrzeuges

als EU-Import gemacht habt.

 

Gibt es Händler, die man empfehlen kann? (Ich bin vom Autozentrum

Matthes in Köln bislang sehr angetan)

 

Gibt es Dinge, auf die bei einem EU-Import grds. zu beachten sind?

 

Würdet Ihr eher den QQ oder den QQ +2 empfehlen? (Abgesehen vom Größenunterschied).

 

Freue mich sehr über Feedback jeglicher Art.

 

Beste Grüße,

Easyrider3000


Nachdem ich zwei QQ's hatte und Erfahrungen mit dem Platzangebot des QQ gemacht habe würde ich nur den QQ+2 empfehlen. Auch ist der Einstieg für die Fond-Passagiere beim "normalen" QQ sehr beengt und eher für Kinder als für Erwachsene geeignet. Mich stören am QQ+2 eigentlich nur die zusätzlichen versenkbaren zwei Sitze die zusätzlichen Raum für Gepäck kosten. Qualitäts-/Verarbeitungsmäßig dürfte es keine großen Unterschiede zwischen QQ u. QQ+2 geben (bei meinen beiden war die Verarbeitung eher schlecht). Ob ein EU-Import so viel billiger ist als ein "deutscher" QQ kann ich nicht beurteilen, dass hängt sicherlich auch davon ab wie der NISSAN-Händler so drauf ist. Meist ist da beim Preis immer noch was drin.


Themenstarter

Wie warst Du denn mit Deinen QQ's zufrieden? Fährst Du immer noch einen?

 

Wir fahren derzeit noch einen BMW 3'er Touring (Bj. 2004) und man merkt

(natürlich) Verarbeitungsunterschiede zum QQ.

 

Grds. gefällt mir das Gesamtpaket allerdings bei Nissan besser. Ich habe den

Eindruck, man bekommt mehr für sein Geld. Was meinst Du?


Ich kann auch nur empfehlen einen +2 zu kaufen. Schnell sind mal 6 Leute und da spielt man den Trumpf der 7 Sitze (Für Kurzstrecken) aus. Fahrkomfort ist auch etwas besser wegen längerem Radstand.

Und je mehr Ausstattung umso besser. Panoramadach ist super, die 6 Stufenautomatik auch , allerdings gibts die nur mit dem 2.0 Diesel. Der 1.6 Liter Diesel soll ja toll sein. Ledersitze sind auch robust und sehen besser aus als Stoff. Am besten mal sich einen +2 und einen normalen ansehen und Preise vergleichen. Immer bedenken, die Nissans wollen 1 mal im Jahr zur Wartung bzw Laufleistungsgebunden.

 

Gruss

merczeno


Hallo Easyrider3000,

 

ich habe dort meinen QQ+2 1,6 cDi im Herbst 2012 gekauft und nach 8 Wochen bekommen.

 

Preise sind ok. Abwicklung lief komplett übers Intenet, keine Probleme.


Themenstarter

Qashqai bzw. Qashqai +2 als EU-Import

Vielen Dank für das Feedback. Und Du warst/bist mit dem Wagen zufrieden??

 

War der Wagen bei Übergabe tiptop?? Oder war da irgendwas dran (Stichwort "Kleinstschäden"

in den AGB)?

 

Beste Grüße.


Ich habe seid Januar einen QQ+2 und kann die Qualitätsprobleme überhaupt nicht sehen. Ich habe noch zzgl ein 135ia Cabrio und davor diverse andere BMW´s und Audi´s gefahren.

Die Qualität ist sicherlich nicht Premium, das ist aber BMW auch nicht.

Außerdem ist der QQ+2 ein 8 Sitzer und kein 7 Sitzer, schaut mal in eure Papiere.

 

Bei mir wird das Fahrzeug hauptsächlich für meine Firma benötigt wo ich Allrad und Platz brauche und für den Preis bekommt man ein sehr ausgereiftes Auto was auch für Langstrecken geeignet ist. Zumal der Preisfaktor extrem positiv ist für dieses Fahrzeug.

 

Gruß

 

Manhattan


Zitat:

Original geschrieben von easyrider3000

Vielen Dank für das Feedback. Und Du warst/bist mit dem Wagen zufrieden??

 

War der Wagen bei Übergabe tiptop?? Oder war da irgendwas dran (Stichwort "Kleinstschäden"

in den AGB)?

 

Beste Grüße.

Habe nichts feststellen können, hatte aber auch das Übergabepakte mit bestellt.


Manhattan......wenn ich mir noch ne dralle Blondine auf den Schoß setze beim fahren, haben wir 8 Personen im +2! Zähl mal Deine Sicherheitsgurte......:D

Der Zusatz im Fzg.-Schein : Fz.z.Pers.bef.b.8Spl. steht auch bei nem Smart drin, Europa lässt grüssen.......;)


ich habe für 8 leute Gurte in meinen !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

 

Gerade nachgezählt für hinten drei und auf der ersten Rückbank drei vorne Zwei.

 

Ich kann glatt zählen. Die Schuile ist noch nicht so lange vorbei.

 

Gruß

 

Manhattan


Qashqai bzw. Qashqai +2 als EU-Import

Uiiiiiiiiiiiiiii.......das Du auf der letzten Bank 3 Personen anschnallen kannst.....meine Hochachtung! Das macht das Auto zu einem Einzelstück mit extremer Wertsteigerung.......;)


Nö,

bei unserem zweiten +2 (den wir in der Firma haben) ist dies auch so !!!!

 

Beide Fahrzeuge kommen aus Holland.

 

Gruß

 

Manhattan


Zitat:

Original geschrieben von easyrider3000

Wie warst Du denn mit Deinen QQ's zufrieden? Fährst Du immer noch einen?

 

Wir fahren derzeit noch einen BMW 3'er Touring (Bj. 2004) und man merkt

(natürlich) Verarbeitungsunterschiede zum QQ.

 

Grds. gefällt mir das Gesamtpaket allerdings bei Nissan besser. Ich habe den

Eindruck, man bekommt mehr für sein Geld. Was meinst Du?

Nein ich fahre schon lange keinen QQ mehr und würde auch keinen mehr kaufen. Die technischen Mängel hielten sich in Grenzen, größte Störung war der Ausfall der Kühlerlüfter Abschaltung. Das Ding lief auch nach Abschalten der Zündung munter weiter bis die Batterie leer war. Aufenthalt in der Werkstatt drei Tage weil passendes Ersatzteil nicht auf Lager. Die Qualität/Verarbeitung eher unter Durchschitt bei meinem letzten QQ Tekana löste sich z.B. nach einem halben Jahr an den Sitzen das Leder auf und das nicht auf den Sitzflächen sondern seitlich. Auch gab es bei meinem 2ten QQ Abstriche bei der Ausstattung, so hatte mein 1ster QQ Tekna noch einen automatisch abblendenden Innenspiegel den NISSAN dann später nicht mehr verbaute und auch nicht als Extra anbietet. Und wie ich schon sagte, das Raumangebot ist eher bescheiden (mit deinem Touring überhaupt nicht zu vergleichen). Für Familien die auch mal in Urlaub fahren wollen empfehle ich, wenn überhaupt, den QQ+2.

 

VG

Bennispap


Deine Antwort auf "Qashqai bzw. Qashqai +2 als EU-Import"

zum erweiterten Editor
Nissan Juke, Qashqai & X-Trail: Qashqai bzw. Qashqai +2 als EU-Import

Ähnliche Themen zu: Qashqai bzw. Qashqai +2 als EU-Import

schliessen zu
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Fahrzeug Tests