8P
Audi A3 8P & 8PA:

Pumpedüse Element 4. Zylinder kaputt

Pumpedüse Element 4. Zylinder kaputt

Hi

meine Auto läuft seit gestern bloß noch auf 3 Zylinder nach auslesen des Fehlerspeichers stand fest beim 4. Zylinder ist das Pumpedüse Element kaputt

 

meiner ist Baujahr 04/04

weis jemand wies da ausschaut mit Kulanz?

oder was ein Pumpedüse Element kostet?

 

hatte jemand schon so ein Problem?

mfg


Mission Control Mission Control

United We Stand

Re: Pumpedüse Element 4. Zylinder kaputt

 

Zitat:

Original geschrieben von Breitenfurt

Hi

meine Auto läuft seit gestern bloß noch auf 3 Zylinder nach auslesen des Fehlerspeichers stand fest beim 4. Zylinder ist das Pumpedüse Element kaputt

 

meiner ist Baujahr 04/04

weis jemand wies da ausschaut mit Kulanz?

oder was ein Pumpedüse Element kostet?

 

hatte jemand schon so ein Problem?

mfg

Mein Händler sagte mir letzte Woche noch, dass Audi im 3. Jahr grundsätzlich 70% der Kosten für Reparaturen in Kulanz übernimmt.

Natürlich nicht für Verschleissteile. Das PumpeDüse Element ist aber eigentlich kein Verschleissteil.

 

Viele Grüße

Mission Control


vagtuning vagtuning

Vorsicht bissig !

Eine einheit kostet um die 500 euro...plus einbaukosten...


Themenstarter

aber bin schon über 3 Jahre EZ ist 2/04/2004

 

wie schauts denn dann aus?


Themenstarter

hat denn noch keiner ein PD Element getauscht bekommen?


Pumpedüse Element 4. Zylinder kaputt

ca. 600 + einbau.

 

mfg!


Themenstarter

petrit hast du nix auf Kulanz bekommen? wie alt war dein Auto? und wieviel km?


Also ich hab da neulich mal was im Fernsehen gesehen, weiß nicht ob bei AMS Tv oder Motorvision oder vielleicht auch "Abenteuer Auto" oder so.

 

Auf jeden Fall wurde da über eine Firma berichtet die diese Elemente (Einspritzsysteme bei Dieseln) repariert, anstelle sie komplett auszutauschen. Man spart da wohl 50%-70%.

Wurde auch gesagt, dass diese Elemente sehr schnell und sehr oft kaputt gehen.

 

Den Namen der Firma weiß ich leider nicht mehr, aber mal googlen, vielleicht mit "Pumpe Düse" und "instandsetzung" oder so!


reparieren sollte auch eine vernünftige fachwerkstatt hinkriegen.

es muss ja nicht unbedingt das pumpe düse element defekt sein. kann ja einfach nur eine dichtung sein. denke nicht das der fehlerspeicher unbedingt unterscheiden kann!?

es gibt einen reperatursatz für ca. 25-30€ + einbau.

 

Reperatursatz für pumpe/düse 03G 198 051 A, C oder D je nach Motor kennbuchstabe.


Bei meinem alten Audi A4 1,9 TDi Bj 2001 mußten 3 - 4 Monate nach der Garantie die Pumpe Düse Einheiten gewechselt werden. Der Wagen hatte ca 60 tkm runter. Bei mir war damals auch einer def. und mir wurde geagt das alle vier gewechselt werden müßen, angeblich währ das so was ich heute nicht mehr glaube. Aber zurück zum Thema. Bei mir hatte Audi 70 % der Material Kosten übernommen trotzdem mußte ich noch so an die 1200 € selber dazuzahlen. Ich glaube der Einbau hat damals ca. 700 € gekostet und der Rest ging auf die restlichen 30 % der Düsen.


Pumpedüse Element 4. Zylinder kaputt

Zitat:

 

Original geschrieben von Autoforum123

 

Mein Audi A3 2.0 TDI PD 170 PS 151 000 KM Baujahr 2008 , wurde abgeschleppt vor einem Jahr /2012) heute habe ich ein Brief vom Audi erhalten Qaulitätsverbesserung alle PD ersetzten auf Audi Kulanz Kosten , wurde heute alles kostenlos ersetzt incl. 1 Tag Ersatzwagen gratis, tolle Sache finde ich bei 155 000 KM für neue PD Elemente gratis und das Fahrzeug ist nicht lückenlos scheckheftgepfegt, das meiste was geht mach / schraube ich selbst incl. Inspektionen und Ölservice das war Audi Wurscht Kompliment an das Audi Werk Verurscher ist meiner Meinung nach sowieso der Zulieferer und hersteller der PD Elemente in dem Fall Fa. Robert Bosch die vermutlich alles bezahlen musste, ich hoffe ich nun Ruhe mit Sch.....?

 

Zitat:

 

Original geschrieben von Autoforum123

 

Zitat:

 

Original geschrieben von fahndung

 

 

 

 

 

 

 

verbesserte gibts erst seit nov. 2010 Teilenummer 03G130073T die alten hatten 03g130073M

 

 

 

Zitat:

Original geschrieben von Touri75

Bei meinem alten Audi A4 1,9 TDi Bj 2001 mußten 3 - 4 Monate nach der Garantie die Pumpe Düse Einheiten gewechselt werden. Der Wagen hatte ca 60 tkm runter. Bei mir war damals auch einer def. und mir wurde geagt das alle vier gewechselt werden müßen, angeblich währ das so was ich heute nicht mehr glaube. Aber zurück zum Thema. Bei mir hatte Audi 70 % der Material Kosten übernommen trotzdem mußte ich noch so an die 1200 € selber dazuzahlen. Ich glaube der Einbau hat damals ca. 700 € gekostet und der Rest ging auf die restlichen 30 % der Düsen.


Deine Antwort auf "Pumpedüse Element 4. Zylinder kaputt"

zum erweiterten Editor
Audi A3 8P & 8PA: Pumpedüse Element 4. Zylinder kaputt

Ähnliche Themen zu: Pumpedüse Element 4. Zylinder kaputt

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen