Programmierfreigabe für Tech2

Hallo,kann mir mal jemand erklären wie das mit der Programmierfreigabe funktioniert?Wenn man zB. an einem Motorsteuergerät etwas ändern möchte

Danke für die Hilfe


jb79 jb79

Stillstand = Rückschritt

Vectra

Dafür brauchst du einen PC mit Tis2000 oder Channel21 (TIS2WEB) Zugang. Ohne die Software gibts keine Programmierfreigabe für ein Steuergerät. Du kannst mit dem Tech2 also nur Daten/Fehler auslesen.

 

Die Zugänge/Software bekommst du (legal) nur als offizielle Werkstatt gegen viel Geld.


Zitat:

Original geschrieben von jb79

Dafür brauchst du einen PC mit Tis2000 oder Channel21 (TIS2WEB) Zugang. Ohne die Software gibts keine Programmierfreigabe für ein Steuergerät. Du kannst mit dem Tech2 also nur Daten/Fehler auslesen.

 

Die Zugänge/Software bekommst du (legal) nur als offizielle Werkstatt gegen viel Geld.

Hallo jb79,

ich darf Dich doch etwas korrigieren, ja?

Der TA bekommt weder legal noch Illegal Daten für eine Programmierfreigabe.

Mit TS2000 und / oder PC kann der TA auch keine Daten Ändern.

Auch eine offizielle Werkstatt bekommt für viel Geld keine Programmierfreigabe.

Eine Änderung der Daten in den einzelnen Kennfeldern kann nur erfolgen, wenn der TA einen Datenrahmen und die Software von der Firma die die Motorsteuerung verwaltet hat - also Bosch oder Siemens.

Übrigens: Werden Daten Illegal geändert, stimmt die Checksumme die das Prom bei einem Start durchführt nicht mehr, und die MKL leuchtet.

 

Gruß

Reinhard   


Themenstarter

Hallo,wie wird das Tech2 denn angeschlossen?Muss man mit dem TIS dann online gehen?Ist ein Dongel zwingend erforderlich?

MFG


hwd63 hwd63

Insignia

Zitat:

Original geschrieben von mv6caravan

Hallo,wie wird das Tech2 denn angeschlossen?Muss man mit dem TIS dann online gehen?Ist ein Dongel zwingend erforderlich?

MFG

Hallo.

 

Wenn du im Besitz eines TECH2 bist, kannst du FC auslesen und löschen, bzw. Parameter ändern.

 

Willst du aber ein Software Update machen, brauchst du einen Zugang zum Web- Server von GM und die Berechtigung.

 

Ohne dem läuft gar nichts.

 

Es sein denn du hast Updates CD mit den Files, die kannst du dann ins TECH2 laden und anschließend die Steuergeräte updaten.

 

Gruß Werner


Themenstarter

Programmierfreigabe für Tech2

Hallo,ich habe ein Tech2 da ich hin und wieder schonmal einen Omega schlachte und ich es leid war wegen dem Zurücksetzten des Navis oder Steuergerätes jedesmal zum FOH zu fahren.Jetzt habe ich ein Motorsteuergerät aus einem 3.2 Automatik in meinen Omega mit Schaltgetriebe gepflanzt und natürlich fehlt dem STG jetzt das Automatikgetriebe.Wenn ich jetzt das STG neu programmieren möchte wird nach der Programmierfreigabe verlangt.Gibt es noch eine andere Möglichkeit der Programmierung??


Deine Antwort auf "Programmierfreigabe für Tech2"

zum erweiterten Editor
Opel Motoren: Programmierfreigabe für Tech2

Ähnliche Themen zu: Programmierfreigabe für Tech2

schliessen zu