Porsche
Porsche:

Porsche 960 mit V8-Boxer oder W12?

Porsche

Porsche 960 mit V8-Boxer oder W12?

Grüß Gott, Porschekollegen, im Netz kursieren Gerüchte über einen

Supersportwagen um 300000€, der bald erscheinen soll. Dabei stell sich mir die Frage, ob tatsächlich ein neuer V8-Boxer entwickelt wird, wie im Netz angekündigt. Meiner Meinung wäre es billiger, wenn Porsche auf das VW-regal Zurückgreift und den W12 , leistungsgesteigert natürlich, einbaut,12 Zylinder haben mehr Prestige und halten länger.

Diese gedanken macht sich Carsten.


Hallo,

also einen V8-Boxer gibt es nicht nicht. Entweder einen V8 oder einen 8 Zylinder Boxer, beides sind unterschiedliche Motorenkonzepte.

Wer hat dir denn dieses Märchen erzählt, dass ein 12 Zylinder länger hält?

Der W12 ist sicherlich kein Motor, welcher in einen Sportwagen gehört. Schon gar nicht in einen Porsche. Viel zu träge und auch zu schwer......

Da ist ein V8 mit 180° Welle schon passender;-)

Ein 8 Zylinder Boxer wäre auch interessant, aber dadurch das er nicht so kompakt baut wie ein V8, kann ich mir nicht vorstellen das er kommt.....

 

Gruß

944tokra


Vielleicht sind das zwei Vierzylinder VR Motoren in Boxeranordnung. Würde doch Sinn machen, wenn der Motor mit diesem Trick kürzer als ein Sechszylinder Boxer ist.

 

Andreas


Hmm.....

beim Boxer ist jedes Pleuel einem seperaten Hubzapfen zugeordnet......Wie soll das funktionieren?


bjoern1980 bjoern1980

Gibt es Quellenangaben, oder ist diese Vermutung so "sauber" wie deine anderen Beiträge?


Porsche 960 mit V8-Boxer oder W12?

Der TE ist mir egal. Geht mir um die Technik. Es gibt doch auch den sog. 180 Grad V8. Da sitzen gegenüberliegende Pleuel auf demselben Zapfen. So würde man vielleicht sogar einen VR10-Boxer rein bekommen.

 

Andreas


Themenstarterin

Quellenangaben zu meinen Ausführungen:

 

http://www.derwesten.de/.../...neuen-ferrari-konkurrenz-id7516948.html

 

http://www.evocars-magazin.de/.../

 

klingt doch interessant, oder? LG Carsten


Okay, also doch kein V-Motor. :rolleyes:

 

Audi erprobt gerade sehr vielversprechend Motoren mit großem Abgasturbolader und zusätzlichem Elektro-Turbo. Dabei füllt der Elektrische nur das Turboloch. Und zwar angeblich perfekt. Es ergibt sich ein lang anhaltendes Drehmoment, mehr Leistung und ein saugerähnlichem Ansprechverhalten. Zwei elektrische und zwei herkömmliche Lader kann ich mir an diesem neuen 8-Zylinder-Boxer auch gut vorstellen.

 

Andreas


Bei einem V8 sitzen die Pleuel der gegenüberliegenden Zylinder immer auf einem Zapfen. Egal ob 90° oder 180° Bankwinkel.

Naja ich lass mich mal überraschen ob der 8 Zylinder Boxer wirklich kommt.....Wäre zwar sehr interessant, aber so wirklich glauben kann ich das nicht.


Zitat:

Original geschrieben von 944tokra

Bei einem V8 sitzen die Pleuel der gegenüberliegenden Zylinder immer auf einem Zapfen. Egal ob 90° oder 180° Bankwinkel.

Das meinte ich. Habe ich mich undeutlich ausgedrückt?

 

Zitat:

Original geschrieben von 944tokra

Naja ich lass mich mal überraschen ob der 8 Zylinder Boxer wirklich kommt.....Wäre zwar sehr interessant, aber so wirklich glauben kann ich das nicht.

Geht mir genau so. Lotus will einen 4-Zylinder-V bauen. Aber die wollten schon viel...

 

Andreas


tomato tomato

Kanutreter

Porsche 960 mit V8-Boxer oder W12?

Zitat:

Original geschrieben von Twinni

Geht mir genau so. Lotus will einen 4-Zylinder-V bauen. Aber die wollten schon viel...

V4-Motoren sind gar nicht so ungewöhnlich, Ford hatte so einen auch schon im Angebot und auch bei Motorrädern findet man die.

 

Ansonsten liest sich vor allem der obere der beiden verlinkten Artikel irgendwie unseriös. Ist nur so ein Gefühl, aber beim ersten Überfliegen klang das eher nach Stammtischgesülze ohne substanziellen Unterbau.


Hat der TE keine Hausaufgaben zu erledigen ?

Guckt euch seine bisherigen Beiträge an.

Erst hat er sich ein PDK in einen GT2 setzen lassen (direkt im PZ angeblich) und eine Leistungssteigerung auf 700PS wäre auch möglich gewesen, da das Getriebe aus dem 911 S so viel Reserven hätte.

Dann hat er sich für einen Transsibyria interessiert wegen angeblicher Offroadfähigkeit, hat dann doch einen Turbo S mit 21" Felgen und Offroad Paket genommen.

Bilder wollte er auch schon von sich aus rein stellen, ist aber noch nie etwas gekommen.

 

Den GT2 Fahrer mit PDK und "offroad fähigen" Turbo S, der sich erst Karsten nannte und dann Carsten, gibt es nicht.


Drahkke Drahkke

Master

@-CasaR-

YMMD :D :D :D


Zitat:

Original geschrieben von -CasaR-

 

Erst hat er sich ein PDK in einen GT2 setzen lassen (direkt im PZ angeblich) und eine Leistungssteigerung auf 700PS wäre auch möglich gewesen, da das Getriebe aus dem 911 S so viel Reserven hätte.

achja.. der Thread damals war lustig :D


Wollen wir über Motoren reden oder dem TE imaginär in die Eier treten? :cool:

 

Andreas


Hinweis: In diesem Thema Porsche 960 mit V8-Boxer oder W12? gibt es 38 Antworten auf 3 Seiten. Der letzte Beitrag vom 9. Februar 2013 befindet sich auf der letzten Seite.
Porsche: Porsche 960 mit V8-Boxer oder W12?

Ähnliche Themen zu: Porsche 960 mit V8-Boxer oder W12?

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen