4 (9N & 9N2 & 9N3)
VW Polo 4:

Polo Motorempfehlung dringend !

VW Polo 4 (9N & 9N2 & 9N3)

Polo Motorempfehlung dringend !

Hallo Gemeinde !

 

Ich brauche mal schnell eure Hilfe wegen Polo Neuanschaffung. Polo Cross gebraucht von 2008 oder 2009. Hauptsache Kurzstrecke, manchmal auch länger Autobahn aber eher selten.

Soll ich für meine Frau den 1,4 80PS Benziner oder den 1,6 105 PS nehmen.

Bitte um eure Einschätzung Vor-/Nachteile. (Durchzug, Verbrauch, Geräusch etc.)

 

Und wer kann mir was über den Fahrkomfort mit den breiten Schlappen erzählen ?

 

Hatten die Polos jetzt alle hinten Scheibenbremsen ??

 

Vielen Dank, wollte am Samstag einen kaufen !!

 

Grüße an Alle !


Sind beides gute Motoren, der 1,6l ist aber in der Stadt schon Trinkfreudiger, dafür auf der Autobahn perfekt motorisiert. Weiterer Vorteil des 1,6er ist die Wartungsfreie Steuerkette, der 80PS verlangt meist schon bei 90.000km nach einem bei VW über 600€ teuren Zahnriemenwechsel. In der Versicherung ist der 1,6er sogar meist günstiger, Steuer macht ja nur 20€ aus und der 1,6er hatte ESP serienmässig.

So breite Schlappen verringern den Comfort natürlich, ob es für einen noch ok ist, kann aber nur eine Probefahrt klären.

 

Und ob hinten Scheibenbremse oder nicht, das wäre mir jetzt egal, denn die Scheibenbremsen gammeln beim Polo regelmässig weg...

 

Zur Info, wir haben beide Motoren in der Familie.


Wingcomander Wingcomander

Beetle

Zitat:

Original geschrieben von Diabolomk

 

 

Und ob hinten Scheibenbremse oder nicht, das wäre mir jetzt egal, denn die Scheibenbremsen gammeln beim Polo regelmässig weg...

Das ist bei den Trommelbremsen auch nicht anders.

 

MfG

Micha


7406 7406

4 (9N &...

Zitat:

Original geschrieben von Wingcomander

Zitat:

Original geschrieben von Diabolomk

Und ob hinten Scheibenbremse oder nicht, das wäre mir jetzt egal, denn die Scheibenbremsen gammeln beim Polo regelmässig weg...

Das ist bei den Trommelbremsen auch nicht anders.

Trommelbremsen sind für Fahrzeuge mit einem sehr leichten Heck wie beim Polo besser geeignet, egal wieviel Leistung der vorne sitzende Motor hat. Die Trommelbremse wird zwar ebensowenig belastet, hat aber kaum Wasserkontakt und hält locker 200.000km.


Zitat:

Original geschrieben von Wingcomander

Zitat:

Original geschrieben von Diabolomk

 

 

Und ob hinten Scheibenbremse oder nicht, das wäre mir jetzt egal, denn die Scheibenbremsen gammeln beim Polo regelmässig weg...

Das ist bei den Trommelbremsen auch nicht anders.

 

MfG

Micha

Ich weiß, ich hab mit unserer riesen Ärger..., aber mein Gefühl sagt mir, nach Anzahl der Forenbeiträge hier, ist das eher ein Einzelfall, während Beiträge über die Scheibenbremsen mehr sind.


GhiaRacer GhiaRacer

Seat

Polo Motorempfehlung dringend !

Zitat:

Original geschrieben von Diabolomk

Weiterer Vorteil des 1,6er ist die Wartungsfreie Steuerkette, der 80PS verlangt meist schon bei 90.000km nach einem bei VW über 600€ teuren Zahnriemenwechsel. In der Versicherung ist der 1,6er sogar meist günstiger, Steuer macht ja nur 20€ aus und der 1,6er hatte ESP serienmässig.

Somit müsste man mal ausrechnen, wie lange es dauert, bis der 1.4 Liter die Mehrkosten von 600 € im Vergleich zum 1.6 Liter durch den etwas geringeren Spritverbrauch wieder reingeholt hat.

Ich denke das dauert ewig. Allerdings müsste man die Mehrkosten der Anschaffung auch berücksichtigen.

 

Meine Entscheidung wäre nach den bis jetzt genannten Kriterien der 1.6 Liter.


Ausstattungsbereinigt war der 1,6er damals nur 500€ teurer als der 1,4er(sonst 1000€), ich denke, auf den Gebrauchtwagenmarkt sollte sich das kaum wiederspiegeln.


Yvivonne Yvivonne

Volvo
Themenstarter

Hallo und danke für eure Tipps !

 

Wir wohnen in einem Vorort von München und der Polo wird vorwiegend im Kurzstreckenverkehr bewegt.

Wie sind denn die Erfahrungen bei den Verbrauchsunterschieden zwischen 1.4 und 1.6 ??

 

Was gibts denn zu Laufruhe und Akustik noch zu sagen ??

 

Grüße an Alle !


Wingcomander Wingcomander

Beetle

Zitat:

Original geschrieben von Diabolomk

Zitat:

Original geschrieben von Wingcomander

 

 

Das ist bei den Trommelbremsen auch nicht anders.

 

MfG

Micha

Ich weiß, ich hab mit unserer riesen Ärger..., aber mein Gefühl sagt mir, nach Anzahl der Forenbeiträge hier, ist das eher ein Einzelfall, während Beiträge über die Scheibenbremsen mehr sind.

Ich selber kenne 4 Polos die mit den Trommeln Probleme habe...und hier im Forum steht auch einiges zu den Trommeln.

Vielleicht täuscht es ja auch.

 

MfG

Micha


Zitat:

Original geschrieben von Yvivonne

Hallo und danke für eure Tipps !

 

Wir wohnen in einem Vorort von München und der Polo wird vorwiegend im Kurzstreckenverkehr bewegt.

Wie sind denn die Erfahrungen bei den Verbrauchsunterschieden zwischen 1.4 und 1.6 ??

 

Was gibts denn zu Laufruhe und Akustik noch zu sagen ??

 

Grüße an Alle !

dann würd ich den 1.4er nehmen! den kann man auch in der stadt mit 5-6l fahren!

zur akustik: wenn man mit nem polo schnell fährt (170-190) ist es schon laut! aber man kann sich noch unterhalten! ist halt nen polo mit saugmotor! die brauchen ein wenig drehzahl :D


Polo Motorempfehlung dringend !

ich habe den 1,4L aber mit ner 6stufen automatik, bin zufrieden mnit dem motor.


Zitat:

Original geschrieben von Alexnader_Polo86c

 

 

dann würd ich den 1.4er nehmen! den kann man auch in der stadt mit 5-6l fahren!

das ist dann aber nur der Stadtring mit grüner Welle, richtiger Stadtverkehr sieht anders aus, ohne Klima 7l und mit sinds schnell 8l


Deine Antwort auf "Polo Motorempfehlung dringend !"

zum erweiterten Editor
VW Polo 4: Polo Motorempfehlung dringend !

Ähnliche Themen zu: Polo Motorempfehlung dringend!

schliessen zu
Fahrzeug Tests
Aktuelle Umfragen
Diskutieren
Andere Umfragen Alle Umfragen
Kommende Veranstaltungen Alle Veranstaltungen